Neu Viele Landingpages. Beste Vorgehensweise?

Tomas

Sehr aktives Mitglied
8. Januar 2018
327
68
Lübeck
Hallo,

Ich arbeite bei uns in der Firma momentan daran eine Alternative zu unserem aktuellen ERP-System zu finden und teste die JTL-Wawi in Verbindung mit dem Shop4 auf unsere Bedürfnisse.

( Ich habe mich aber mittlerweile in JTL verliebt! <3 )


Jetzt stehe ich vor dem Problem, dass wir für jeden unserer aktuellen Shops sehr viele Landingpages haben. Durchschnittlich würde ich sagen 1000 und steigend.
Mit Hilfe von Sistrix werten wir Suchanfragen aus und erstellen manuell zu häufig verwendeten Suchphrasen eigene Landingpages mit Artikeln und Content. (Ja...es ist verdammt viel Arbeit aber es lohnt sich.)

So wie ich das sehe, bietet der JTL-Shop4 mir die Möglichkeit unter "Inhalte"->"Eigene Seiten" meine Landingpages anzulegen.
Dieses CMS-System sieht aber nicht so aus als wäre es dafür ausgelegt, dass man dort komfortabel tausende Landingpages anlegen könnte. Irgendwann wird es einfach an der Übersichtlichkeit scheitern.
Gibt es da alternativen oder hat jemand einen Tipp für mich?

Ich habe das Plugin JST Landingpages ausprobiert - das sieht soweit auch ganz toll aus. Das Problem ist nur, dass man die Seiten ja trotzdem noch unter "Eigene Seiten" anlegen muss.


Vielen Dank im Voraus!

Tomas
 

Tomas

Sehr aktives Mitglied
8. Januar 2018
327
68
Lübeck
Hat einer eine Idee?

Im Endeffekt brauchen wir genau solche Seiten die auch für die Merkmale angelegt werden - nur halt für Kombinationen von Merkmalen wie z.B. "Rote Schuhe" oder "Gelbe Sweatshirts".

Gibt es da einen besseren Weg als einzelne Seiten anzulegen?

LG
Tomas
 

deliman

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2016
867
88
Schon mal den Dropper von Kreativkonzentrat angesehen? Damit kann man prinzipiell auch ganz tolle Seiten erstellen. Ob da allerdings die Übersichtlichkeit bei 1000den Seiten gegeben ist, ist fraglich da auch hier Alles im Shopbackend verwaltet wird.
 

Tomas

Sehr aktives Mitglied
8. Januar 2018
327
68
Lübeck
@NewBuy

Das Plugin habe ich bereits installiert. Das Problem daran ist eigentlich, dass ich für jede Landingpage eine Seite unter "Eigene Seiten" anlegen muss. Das wird mit Sicherheit sehr schnell sehr unübersichtlich.
Es gibt dort ja keinerlei Möglichkeit zu filtern, sortieren oder innerhalb der Linkgruppen zu Kategorisieren.
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.237
1.483
Beim Dropper ist der Vorteil, dass du bereits erstellte Seiten einfach kopieren kannst und somit eine neue Seite ruck zuck steht und du kannst auch alles gruppieren.
Also Landingpages für Schuhe und Pullover. Oder für alles was rot ist...
Damit sollte dann auch die Übersichtlichkeit halbwegs erhalten bleiben.
 

Tomas

Sehr aktives Mitglied
8. Januar 2018
327
68
Lübeck
Vielen Dank für die Tipps! :)

Ich habe mir Dropper und easytemplate360 angeschaut. easytemplate kommt eher nicht in Frage. Dropper ist schon wirklich ein mächtiges Tool! Das ist ja aber nur dafür gedacht Content auf eine schon angelegte Seite zu bringen - Das ist aber nicht so wirklich mein Problem.

Mir geht es ja eher darum die Seiten an sich zu erstellen. Bei zu vielen Seiten gibt mir die links.php (bzw. "Eigene Seiten") nur einen 500er Fehler zurück oder baut sich sehr langsam auf.

Im Endeffekt hatte ich die Hoffnung, dass es so etwas gibt wie die automatisch erstellten Merkmal-Seiten. Nur dass man Merkmale und Kategorien miteinander verknüpfen können müsste.


Ich werde mal schauen, ob ich das mit einem Plugin realisiert bekomme.
Meine Idee ist, dass sich Seiten-Titel, Metadaten und Content anpassen, sobald auf einer Seite bestimmte Bedingungen erfüllt sind wie z.B. Merkmale, Kategorie, URL etc.
Die Informationen, welcher Seiten-Titel, Content etc. bei welchen Kombinationen angezeigt werden würde, müsste dann natürlich im Backend gepflegt werden.

Ich habe mich mit den Plugins aber noch nicht genügend befasst um sagen zu können ob das überhaupt geht oder ob ich nicht evtl. irgendwelche JTL-Richtlinien verstoßen würde.
Das werde ich erst die Tage sehen. :) Ich hatte zumindest schon mal gelesen, dass man sich nicht an den Core-Tabellen des Shops zu schaffen machen darf/sollte.
 

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
787
17
Berlin
Vielen Dank für die Tipps! :)

Ich habe mir Dropper und easytemplate360 angeschaut. easytemplate kommt eher nicht in Frage. Dropper ist schon wirklich ein mächtiges Tool! Das ist ja aber nur dafür gedacht Content auf eine schon angelegte Seite zu bringen - Das ist aber nicht so wirklich mein Problem.

Mir geht es ja eher darum die Seiten an sich zu erstellen. Bei zu vielen Seiten gibt mir die links.php (bzw. "Eigene Seiten") nur einen 500er Fehler zurück oder baut sich sehr langsam auf.

Im Endeffekt hatte ich die Hoffnung, dass es so etwas gibt wie die automatisch erstellten Merkmal-Seiten. Nur dass man Merkmale und Kategorien miteinander verknüpfen können müsste.


Ich werde mal schauen, ob ich das mit einem Plugin realisiert bekomme.
Meine Idee ist, dass sich Seiten-Titel, Metadaten und Content anpassen, sobald auf einer Seite bestimmte Bedingungen erfüllt sind wie z.B. Merkmale, Kategorie, URL etc.
Die Informationen, welcher Seiten-Titel, Content etc. bei welchen Kombinationen angezeigt werden würde, müsste dann natürlich im Backend gepflegt werden.

Ich habe mich mit den Plugins aber noch nicht genügend befasst um sagen zu können ob das überhaupt geht oder ob ich nicht evtl. irgendwelche JTL-Richtlinien verstoßen würde.
Das werde ich erst die Tage sehen. :) Ich hatte zumindest schon mal gelesen, dass man sich nicht an den Core-Tabellen des Shops zu schaffen machen darf/sollte.

Im Grunde genommen kannst du mit beiden Tools SEO-optimierte Landingpages bauen. Mit unserem easytemplate360, als auch mit Dropper. Beide Tools verfolgend verschiedene Ansätze und ergänzen sich eher. Dropper ist ein Profitool, während das easyTemplate mit einem Template kommt.

Bei über 1000 Seiten hast du natürlich viel Arbeit damit. Mit Dropper eher noch aufwendiger als mit dem easyTemplate. Was aber auch bei uns fehlt bzw. eigentlich eher bei JTL im Bereich "Eigene Seiten": Umfassende Import/Export Funktion.

Ein Ansatz ist das Nutzen von Merkmalen. Hier kannst du über die Wawi Beschreibungen für Merkmale anlegen. Damit kann man also schon einiges anstellen.

Spezieller wird es, wenn man Keyword-Kombinationen angehen möchte. Das haben wir für Kunden exklusiv gebaut, ist aber wirklich extrem komplex und kaum als "Plugin" lösbar (daher vermarkten wir es auch nicht offiziell). U.a. haben wir gelöst, das man aus Merkmals-Kombinationen eigene URLs erzeugen kann + Meta Desc, Title, Beschreibung usw > und dann wird bei diesen Seiten sogar der reguläre Content ausgetauscht, eine individuelle Google Sitemap angelegt....
Damit ließe sich das abbilden, was ihr braucht. Auch gibt es Import/Export-Funktionen, sodass man deutlich schneller zum Ziel kommt.
Wäre aber wie gesagt nichts von der Stange, müsste man individuell anpassen (auf Wünsche und Bedürfnisse) und ist nicht in 4h umsetzbar. Die Frage ist, was Euch das ganze Wert ist. Melde dich gerne bei Bedarf.

Grüße,
Henryk
 

Henryk

Offizieller Servicepartner
SPBanner
16. August 2006
787
17
Berlin
Hallo Henryk!

ich werde mir das mal anschauen und mich bei Bedarf bei dir melden. Danke! :)

LG
Tomas
Na das spezielle Plugin kann man sich nicht anschauen. Das wäre nur möglich, wenn du dich meldest. Dann können wir dir die Funktionsweise auf einem Testshop zeigen.
Letztlich kommt es aber darauf an, was du genau brauchst. Schau dir mal Dropper an und auch das easyTemplate. Und dann gibt es auch noch weitere Plugins.

Melde dich bei Bedarf, Grüße,
Henryk