Neu Versand in Drittland - Nettobetrag wird fälschlicherweise als Bruttobetrag angezeigt

Martin_G.

Mitglied
25. Juli 2019
5
1
Hallo zusammen,

Bestellungen, die in ein Drittland versendet werden sollen, sollten mit dem Nettobetrag in der Rechnung ausgewiesen werden.
In der Rechnunsvorlage ist die If- Else Regel richtig eingebracht.
Das Problem existiert im Auftrag selbst, in welchem der Nettobetrag gleich dem Bruttobetrag ist. Sprich, es wird nicht der tatsächliche Nettobetrag des Artikels und der Versandkosten im Feld "VK Netto" angezeigt, sondern der Bruttobetrag (siehe Screenshot).
Aus diesem Grund wird natürlich auch der Betrag im "VK Netto" in der Rechnung ausgewiesen, welcher tatsächlich der Bruttobetrag ist.

Welche Einstellung muss ich vornehmen damit die Nettobeträge korrekt im Auftrag mit Versand in ein Drittland dargestellt werden?

Vielen Dank vorab für eure Hilfe.

Beste Grüße,

Martin
 

Anhänge

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
13.009
1.325
In der 1.5.8.x kann ich das so nicht nachvollziehen.
Bei mir wird der Nettowert herangezogen wenn es sich um eine UST-Freie Lieferung handelt.
 

Martin_G.

Mitglied
25. Juli 2019
5
1
Hängt offensichtlich damit zusammen, dass es sich um eine Bestellung von ebay handelt und die Wawi hier lediglich den Bruttopreis als Nettopreis anzeigen kann, da keine Differenzierung von Brutto/ Netto bei ebay einstellbar ist. Hier kann lediglich der Bruttopreis angegeben werden, welcher 19% MwSt enthält.
Somit muss hier manuell nachbearbeitet werden.