Neu Verkauf - Datumsfilter

Patrizia

Gut bekanntes Mitglied
19. September 2010
381
4
Hallo liebes Forum,

der Datumsfilter stellt sich jedesmal, wenn man den Bereich links wechselt -also z.B. von unbezahlten Aufträgen zu solchen ohne Rechnung- auf "30 Tage" um.
Das nervt ohne Ende, Zum Einen weil man ständig daran denken muss, wieder umzustellen, zum Anderen, weil man es oft nicht merkt und dann etwas nicht findet.
Kann man das nicht so programmieren, dass der Filter einfach bei der letzten Einstellung bleibt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Micmac

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
11.771
1.141
Mit der 1.5.10.0 gab es hier eine Anpassung mit der man in den globalen Einstellungen einen Haken setzen kann.
Die 30 Tage waren ursprünglich ein Fallback wenn etwas anderes ausgewählt wurde als 30 oder 90 Tage.
 

gutberle

Sehr aktives Mitglied
29. März 2011
1.266
321
@Rico Giesler: Das kann nicht das Problem sein, das @Micmac da beschreibt, denn was Du hier meinst ist der neue Haken in den Globalen Einstellungen, der verhindert, dass der Datumsfilter zwischen zwei Wawi-Starts (!) wieder auf 30 Tage zurückgesetzt wird, wenn beim letzten Wawi Lauf ein Wert > 60 Tage eingestellt war, also ein Datumsbereich, der größer als der Auftrags-Cache ist.

Beim Wechseln innerhalb des gleichen Bereichs, also z.B. innerhalb von Verkauf>Aufträge und dort beim lokalen Wechseln zwischen "unbezahlt", "ohne Rechnung", wie @Micmac es oben beschreibt, kenne ich das Verhalten eigentlich nicht.
 

Patrizia

Gut bekanntes Mitglied
19. September 2010
381
4
Wir sind noch bei der 1.5.8 - aber das ist wirklich nicht das Problem. Und es ist ja nicht nur hier so.
Wenn ich etwa in der Artikelansicht die beiden unteren Nebenfenster (also Verknüpfte Artikel und Bestand, Preise, etc.) anpasse, dann ist das beim nächsten Start wieder auf 50:50 in der Breite und Standardhöhe.
Das Prinzip ist das Gleiche wie bei der Anzahl der Tage in der Auftragsübersicht:
Die Wawi setzt den Standard und man kann ihn entweder akzeptieren oder jedes Mal genervt neu den eigenen Wünschen gemäß einrichten.
Das ist so, wie wenn Excel jedes Mal beim Start alle Spalten einer Tabelle auf die gleiche Breite setzen würde.
 

gutberle

Sehr aktives Mitglied
29. März 2011
1.266
321
@Patrizia: Du bist sogar noch länger hier im Forum angemeldet als ich, dann weißt Du doch, dass das "sich nicht merken" von Zuständen schon fast so etwas wie ein Wesensmerkmal von JTL Wawi ist und dass das hier im Forum schon in hunderten Beiträgen immer und immer wieder komplett fruchtlos beklagt und diskutiert wurde.

Ich habe schon vor Jahren aufgehört, mich darüber zu ärgern, das macht nur krank. Ich bin aber immer wieder fassungslos, wenn z.B. mehrere Jahre lang an einer Kunde 2.0 Ansicht gebastelt wird und die sich dann auch nichts merkt. Da komm' ich einfach nicht mit, das ist echt unterirdisch ... :confused:
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü