Inaktiv ungewollte automatische Angebotsveröffnetlichung auf EU eBay-Marktplätzen / Webinterpret

deliman

Sehr aktives Mitglied
13. Februar 2016
961
116
Hallo,

wir haben ab und zu automatisch eingestellte Angebote auf den europäischen eBay-marktplätzen, die wir uns nicht erklären können. Dabei wird immer ein falsches/uralt Template verwendet und kostenpflichtige Zusatzoptionen wie GaleriePlus aktiviert, was uns unerwünschte Zusatzkosten beschert. Oft werden dabei (immerwieder) Artikel eingestellt, die bereits online sind.

eBay sagt, das es nicht an eBay liegt. IM Wawi-eBaylog ist auch nichts zu finden außer die automatische Verlängerung bereits laufender Angebote. Werden neu eingestellt Angebote im Log nicht verzeichnet? Wir haben gestern einen Artikel veröffentlicht, der nicht im Log auftaucht?

Seit über einem Jahr werden die Artikel von Webinterpret übersetzt und online gestellt (eBay hat uns dazu mal eingeladen). Die sagen aber auch, das die automisch eingestellten (doppelten) Artikel nichts mit ihnen zu tun haben. Wir haben letzte Woche das eBay-Passwort geändert und Webinterpret hat uns umgehend kontaktiert, da sie jetzt keinen Zugang mehr bekommen, trotzdem wurden danach und bis heute wieder neue Artikel in FR/ES veröffentlicht.

Hat schon mal jemand solch Verhalten gehabt? Wir versuchen die Fehlerquelle bzw. den Verursacher einzugrenzen. Wenn es weder Webinterpret noch eBay selber ist, kommt ja nur noch die Wawi in Frage aber da man im Log nichts sieht...???

Chao
 

spaxxilein

Sehr aktives Mitglied
27. November 2013
481
25
Das selbe hatten wir auch, das liegt definitiv an eBay. Wir haben den Kundenservice angerufen dann wurde der Kram eBay-seitig deaktiviert und seitdem ist Ruhe. Hab mir auch erst einen Wolf gesucht und bei JTL Alarm gemacht, dabei lag es an eBay :)

Einfach nochmal den Kundenservice nerven und sagen dass ihr aus dem Programm für die automatische Übersetzung und Einstellung von Angeboten auf anderen Marktplatzseiten austreten wollt.

Gruß,

spaxxilein