Neu Track&Trace & FFN

Ben Schumacher

Mitglied
29. Mai 2019
9
3
Hallo,
wir nutzen die WAWI zusammen mit einem Fulfilment Dienstleister. Das ganze ist über das FFN angebunden.
Nun habe ich vor einiger Zeit von Track&Trace gelesen und geduldig gewartet. ALs vorraussetzuung steht da aber nun das man per ShippingLabels die DHL Anbindung machen muss.
Wir erstellen aber ja garnicht selber die DHL Etiketten sondern unser Dienstleister und wir bekommen über das FFN die Trackingnummern wieder zurückgemeldet.

Ich hoffe das wir trotzdem Track&Trace irgendwie nutzen können, die frage ist nur wie? Im Guide geht es immer darum wenn man selber die Etiketten erstellt.

Hat das schon jemand am laufen?
 

maik.schwefer

Moderator
Mitarbeiter
1. August 2012
2.538
34
Köln
Hallo,

ja ihr werdet Track&Trace nutzen können. Wir testen das aktuell noch mal durch, werden es aber wenn es irgendwo haken sollte lauffähig machen.
 

Thomas Lisson

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
15.532
221
Köln
Hi,

ich weiß, dass das ein Feature im FFN ist, das in diesem Monat implementiert wird. Wenn wir mit der Open Beta mit FFN starten wirst du auf jeden Fall Track&Trace nutzen können für Sendungen, die dein Fulfiller versendet hat.
 

Ben Schumacher

Mitglied
29. Mai 2019
9
3
Danke @Thomas.B für die verlinkung zum Issue Tracker. Habe auch mal direkt dafür gestimmt.
Wir sind im B2B Bereich tätigt und haben zu 60% Lieferungen die aus mehreren Paketen bestehen. Diese werden natürlich aus Kostengründen nicht als zusammenhängende Pakete verschickt.
In letzter Zeit zickt DHL wieder ein wenig rum und es kommen die Pakete teilweise mit 3-4 Tagen unterschied beim Kunden an. Dadurch haben wir immer wieder Meldungen das etwas fehlen würde.
Gerade in der aufkommenden Weihnachtszeit wäre eine aktive Überwachung für uns sehr wichtig.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Thomas.B

DerMixer

Aktives Mitglied
15. Januar 2017
4
0
Das Ticket im IssueTracker steht nun seit letzter Woche auf Gelöst. Als Version steht da "maintenance-1.5" .
Ist das dann im nächsten kleinen Update mit drin?
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.200
1.378
Ja das sollte dann in einer der nächsten Versionen enthalten sein.
Sobald die Version fest steht wird sie auch im Ticket hinterlegt.
 

Ben Schumacher

Mitglied
29. Mai 2019
9
3
Leider bekomme ich die Fehlermeldung "Zu der ausgewählten Versandart konnten keine JTL-ShippingLabels Einstellungen gefunden werden". Muss ich etwas die Zugangsdaten von DHL dazu haben? Die werde ich ja nicht von meinem Fulfiller bekommen.
 

AM-Import

Aktives Mitglied
23. Oktober 2016
26
2
Hallo,

bei mir funktioniert es.

So habe ich es gemacht:
Versand > JTL-Track&Trace > Versandart anwählen (muss auch DHL sein), speichern
Neue versandte FFN Aufträge mit der angewählten Versandart werden nun ins Track&Trace aufgenommen.
 

edding18

Mitglied
10. August 2018
47
8
Konnte es aktivieren, jedoch sind noch keine Aufträge dort drin (die alten werden wohl nicht importiert). Mal sehen, ob ich heute Abend oder morgen Aufträge unter Track & Trace finde.
 

edding18

Mitglied
10. August 2018
47
8
Update:

Was JTL hätte klarer ausformulieren können ist, dass für die Nutzung von Track & Trace auch über die Konstellation mit einem Fulfillment-Partner, der Händler einen JTL- Shipping Account haben muss. (und das bedeutet, dass ein Händler auch einen DHL-Account braucht).

Wir haben Folgendes gemacht:

Unser Fulfiller hat uns einen Benutzeraccount im DHL-Geschäftskunden-Portal eingerichtet und auf unsere Abrechnungsnummer eingerichtet (wir laufen als Mandant bei unserem Fulfiller und haben eigene DHL-Konditionen).

Mit diesen Daten haben wir bei uns einen JTL-Shipping-Account eingerichtet und in den Versandarten (Versand -> Versandarten) unter "Versanddatenexport" die Option "Export mit Hilfe von JTL-Shipping" und dann "DHL Versenden" und dort den hinterlegen JTL-Shipping-Account ausgewählt.

Und nun klappt es auch, dass wir bei Aufträgen, die unser Fulfiller versendet, wir diese per JTL Track & Trace verfoglen können.