In Bearbeitung Testbenutzer, EC-Kartenanbindung, TSE-MicroSD, Tagesabschluss

KostjaThomas

Aktives Mitglied
13. Januar 2017
95
2
Hallo, ich ineterssiere mich für das JTL Pos Kassen-System, verknüpft mit unserer JTL Wawi, und habe mir schon mal die App aufs Handy geladen. Jetzt habe ich aber noch ein paar allgemeine Fragen vorab:

1. In unserer jetzigen Registrierkasse kann man einen Testbenutzer anlegen, um Mitarbeiter einzuweisen und Vorgänge auszutesten, ohne eine wirkliche Buchung zu erzeugen. Ist etwas in der Art hier auch möglich? Bzw. wir kann man das System testen ohne alles danach wieder stornieren zu müssen und unnötige Bons und Warenbewegungen zu erzeugen?

2. Im Moment haben wir unsere Registriekasse nicht mit unserem EC-Kartenlesegerät verbunden. Kann man in JTL Pos eine Zahlungsart anlegen, die nicht in den Kassen Bargeld Bestand gebucht wird, so daß man dann separat den Endbetrag einfach per Hand in das EC-Terminal eingeben kann. Das wäre ja auch notwendig beim Einlösen von Gutscheinen oder bei Scheckzahlung. Unsere jetzige Kasse hat das vorgesehen. Wir würden das gerne erstmal testen ohne gleich das EC-Kartengerät einzubinden...

3. Ist bei einem Bündel mit Tm-m30 eine TSE-MicroSD schon dabei oder muss man die extra noch dazu kaufen? Wenn letzeres, wo bekomme ich die und zu welchem Preis?

4. Ist ein täglicher Tagesabschluss/Kassensturz notwendig oder reicht fürs Finanzamt ein monatlicher Datenexport z.B. per Ameise? Bzw. kann man den Tagesabschluss automatisieren (wir vergessen das gerne...).
 

Janusch

Administrator
Mitarbeiter
24. März 2006
13.390
132
Hallo,
1. Es gibt keinen Trainingsmodus. Man kann die Kasse im Emulator am PC oder anderem Gerät jederzeit installieren und mit der Demo - Datenbank testen.

2. Jede Zahlungsart die man anlegt ist unbare Zahlungsart. Eine direkte Verbindung zum Terminal per OPI ist optional.

3. Man kann es mit und ohne Drucker erwerben: https://www.jtl-software.de/jtl-store/hardware__tse-erweiterungen

4. Es ist gesetzlich vorgeschrieben Kasseneinnahmen und Ausgaben tägl. festzuhalten, deshalb auch der Name Tagesabschluss. Hier am besten den Steuerberater zu befragen.
Da das Geld gezählt und der z-Bon gedruckt werden muss, muss es an jeder Kasse erfolgen.
 

KostjaThomas

Aktives Mitglied
13. Januar 2017
95
2
Vielen Dank erstmal für die schnelle Antwort. Ich dachte allerdings, beim Tm-m30 wäre das TSE Modul schon vorgerüstet (siehe Zitat von Philipp K. zu diesem Thema.)
Epson (3/5 Jahre Gültigkeit)
Variante A: Erweiterung eines bestehenden Druckers um TSE-Hardware mittels "Epson Upgrade Kit" (ca. 180€ netto)
Variante B: Neuer Bondrucker Tm-m30 mit integrierter TSE-Hardware (ca. 380€ netto)
zzgl. den Kosten für die eigentliche TSE-MicroSD Karte (ca. 170€ netto)
Ich benötige also zusätzlich zum C-Frame Tablet Bundle auch noch das Fiskal-Upgrade-Kit, wobei hier dann schon die TSE MicroSD dabei ist, richtig?
Nochmal zu Punkt 4. Man kann den Tagesabschluss also nicht automatisieren (z.B. täglich um 9:00 Uhr)? Kann der Tagesabschluss auch in der Wawi erfolgen oder nur in der JTL Pos?
 

Philipp K.

Moderator
Mitarbeiter
21. August 2018
265
131
Hückelhoven
Hallo @KostjaThomas,

Ich dachte allerdings, beim Tm-m30 wäre das TSE Modul schon vorgerüstet. Ich benötige also zusätzlich zum C-Frame Tablet Bundle auch noch das Fiskal-Upgrade-Kit, wobei hier dann schon die TSE MicroSD dabei ist, richtig?
den Epson TM-m30 gibt es sowohl mit als auch ohne TSE in jeweils 3 Varianten:
  • TM-m30 (Modell 122) mit USB, Ethernet
  • TM-m30 (Modell 112) mit USB, Ethernet, Bluetooth
  • TM-m30 (Modell 122B0) mit USB, Ethernet, WLAN
  • TM-m30F (Modell 122) mit USB, Ethernet und vormontiertem Fiskal Upgrade Kit
  • TM-m30F (Modell 112) mit USB, Ethernet, Bluetooth und vormontiertem Fiskal Upgrade Kit
  • TM-m30F (Modell 122B0) mit USB, Ethernet, WLAN und vormontiertem Fiskal Upgrade Kit
Du kannst auch weiterhin einen TM-m30 ohne TSE nutzen und diese über einen anderen Anbieter wie beispielsweise Swissbit realisieren. Da wir selbst erst vor kurzem die Epson Hardware bekommen haben, sind die Fiskaldrucker noch nicht in die bestehenden Bundles eingearbeitet.

Vorrausgesetzt also, Du möchtest mit der Epson-TSE arbeiten und hast bereits unser C-Frame Bundle bestellt, benötigst du zusätzlich das Fiskal Upgrade Kit in welchem auch die Micro-SD TSE bereits enthalten ist.

Man kann den Tagesabschluss also nicht automatisieren (z.B. täglich um 9:00 Uhr)? Kann der Tagesabschluss auch in der Wawi erfolgen oder nur in der JTL Pos?
Der Tagesabschluss lässt sich nicht automatisieren, da der Barbestand händisch gezählt werden muss. Der Abschluss muss in dem System durchgeführt werden, wo im Laufe des Tages auch die Buchungen stattgefunden haben.

Generell gilt: Wir sind Entwickler und arbeiten mit Finanzexperten zusammen, dürfen selbst aber keine beratende Funktion einnehmen. Daher, wie Janusch auch schreibt, solltest Du Dich mit eurem Steuerberater zusammensetzen. Ihr seid als Händler angehalten, gewissenhaft zu arbeiten und eine lückenlose Dokumentation zu gewährleisten. Ein "Wir vergessen das gerne..." wird euch kein Finanzbeamter durchgehen lassen.

Viele Grüße

Philipp