Gelöst Search Console "Problem mit Navigationspfade-Markup"

  • Das Forum bekommt am 14.11.2019 zwischen 14:00 und (vorraussichtlich) 19:00 Uhr ein Update!
    In der Zeit wird das Forum leider nicht erreichbar sein!

    Das Update wird einige Stunden dauern und wir werden euch mit einer kleinen Hinweisseite auf dem laufenden halten.

_simone_

Sehr aktives Mitglied
17. Februar 2013
2.528
178
Emsland
#1
Die Systeme von Google zeigen, dass Ihre Website von 1220 Instanzen mit Navigationspfade Markup-Problemen. betroffen ist. Das bedeutet, dass Ihre Navigationspfade-Seiten nicht als Rich-Suchergebnisse in der Google-Suche angezeigt werden.
Irgendwie fehlt seit ein paar Tagen das Element "item". Was hat sich G denn da wieder neues ausgedacht?
 

oxident

Gut bekanntes Mitglied
15. Juni 2015
103
0
Im Norden
#2
Die Systeme von Google zeigen, dass Ihre Website von 1411 Instanzen mit Navigationspfade Markup-Problemen. betroffen ist. Das bedeutet, dass Ihre Navigationspfade-Seiten nicht als Rich-Suchergebnisse in der Google-Suche angezeigt werden.

Ihr seit nicht allein... :)

Es interewssiert mich auch, was JTL dazu sagt.
 

Deeloop

Aktives Mitglied
29. Januar 2014
22
1
#3
Hallo Zusammen,

ich habe das selbe Problem seit heute.

Gruß Alex
 

taxiteufel

Aktives Mitglied
26. Januar 2012
71
0
Ottendorf-Okrilla
#4
Zuletzt bearbeitet:

fuwi

Aktives Mitglied
23. März 2017
5
1
#5
Schließe mich an. Problem besteht seit gestern.

"Die Systeme von Google zeigen, dass Ihre Website von 1197 Instanzen mit Navigationspfade Markup-Problemen. betroffen ist. Das bedeutet, dass Ihre Navigationspfade-Seiten nicht als Rich-Suchergebnisse in der Google-Suche angezeigt werden."
 

Tomas

Gut bekanntes Mitglied
8. Januar 2018
294
56
Lübeck
#6
Google hat anscheinend die Search Console angepasst. Das Problem sind die Breadcrumbs. Das letzte Element der Breadcrumbs ist nicht verlinkt und hat damit kein "item" Element.

Damals war das genau so von Google gewollt, soweit ich weis. Seit einiger Zeit meckert aber das Test Tool für Strukturierte Daten von Google und markiert das als Fehler.
So wie es aussieht, will Google das jetzt wieder anders haben xD
https://developers.google.com/search/docs/data-types/breadcrumb?hl=de


Wir selber haben die Breadcrumbs auf JSON-LD umgestellt. Ich persönlich finde das sehr viel komfortabler. :)
Leider kam uns da das Redis-Caching zwischen. Wir hatten die Templates mit den Änderungen zwar hoch geladen aber im Cache waren wohl noch die alten Daten. Wir haben also auch grad 1000+ Fehler ;D

So sieht aktuell unsere breadcrumb.tpl aus:

Code:
<script type="application/ld+json">
{ldelim}
  "@context": "https://schema.org",
  "@type": "BreadcrumbList",
  "itemListElement": [
    {foreach name=navi from=$Brotnavi item=oItem}
        {ldelim}
            "@type" : "ListItem",
            "position" : {$smarty.foreach.navi.iteration},
            "item" : {ldelim}
                "@id" : "{$oItem->urlFull}",
                "name" : "{$oItem->name|escape:"html"}"
            {rdelim}
        {rdelim}{if !$smarty.foreach.navi.last},{/if}
    {/foreach}
  ]
{rdelim}
</script>
{strip}
{has_boxes position='left' assign='hasLeftBox'}
{if !empty($Brotnavi) && !$bExclusive && !$bAjaxRequest && $nSeitenTyp != 18 && $nSeitenTyp != 11 && $nSeitenTyp != 38}
    <div class="breadcrumb-wrapper hidden-xs">
        <div class="row">
            <div class="col-xs-12">
                <ul id="breadcrumb" class="breadcrumb">
                    {foreach name=navi from=$Brotnavi item=oItem}
                        {if $smarty.foreach.navi.first}
                            <li class="breadcrumb-item first">
                                <a href="{$oItem->url}" title="{$oItem->name|escape:"html"}"><span class="fa fa-home"></span></a>
                            </li>
                        {elseif $smarty.foreach.navi.last}
                            <li class="breadcrumb-item last">
                                {if $oItem->name !== null}
                                    {$oItem->name}
                                {elseif isset($Suchergebnisse->SuchausdruckWrite)}
                                    {$Suchergebnisse->SuchausdruckWrite}
                                {/if}
                            </li>
                        {else}
                            <li class="breadcrumb-item">
                                <a href="{$oItem->url}" title="{$oItem->name|escape:"html"}">{$oItem->name}</a>
                            </li>
                        {/if}
                    {/foreach}
                </ul>
            </div>
        </div>
    </div>
{/if}
{/strip}
Wenn ich bei Google damit nun die Live-Überprüfung starte, ist alles in Ordnung. Der muss die Seiten jetzt aber alle nochmal neu crawlen. Das wird dauern....

VG
Tomas
 
Zustimmungen: _simone_

_simone_

Sehr aktives Mitglied
17. Februar 2013
2.528
178
Emsland
#7
In der breadcrumb.tpl sind die einzelnen Werte ja in Blöcke gefasst. Hat wer ne Ahnung, welcher Block wie editert werden müsste?
 

_simone_

Sehr aktives Mitglied
17. Februar 2013
2.528
178
Emsland
#9

Deeloop

Aktives Mitglied
29. Januar 2014
22
1
#10
Vielleicht hilft das hier weiter:
https://issues.jtl-software.de/issues/SHOP-2927

Wurde mit der Version 4.06.12 gelöst, voraussetzung hier das auch das Template aus dieser Version genutzt wird oder alle änderungen in euren Custom Templates nachgezogen werden.
Hallo Rainer.S,

vielen Dank für den Lösungshinweis.
Leider habe ich den Fehler in meiner Search Console immer noch (Stand 26.09.19). Ich nutze das JTL-Hosting mit dem JTL- Shop und das Standard EVO-Template ohne Veränderungen.
Wurde bei allen JTL-Hosting Kunden auch die neueste Version 4.06.12 eingespielt?
Muss ich vielleicht noch irgend etwas "anstoßen"?

Gruß Alex
 

vekoop

Gut bekanntes Mitglied
19. Juli 2013
536
21
#11
Vielleicht hilft das hier weiter:
https://issues.jtl-software.de/issues/SHOP-2927

Wurde mit der Version 4.06.12 gelöst, voraussetzung hier das auch das Template aus dieser Version genutzt wird oder alle änderungen in euren Custom Templates nachgezogen werden.
Hmmm... ich bekomme den Fehler auch für mehrere Shops in der search console, die sind aber alle auf der .14 - jedoch scheinen seit ein paar Tagen die Anzahl Fehler auch wieder weniger zu werden. Muss ich mal beobachten...
 

RIS-Development

Offizieller Servicepartner
SPBanner
18. Oktober 2016
49
3
#12
Die Fehler gingen bei einigen Shops von allein auf 0 zurück. ist es bei euch auch so?