Neu Neues Plugin: Individuelle Angebote

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

webstollen

Offizieller Servicepartner
SPBanner
20. Dezember 2011
367
10
Regensburg
#1
Heute präsentieren wir hier eines unserer neuen Plugins:

Individuelle Angebote
Keinen Kunden mehr verlieren

Du verkaufst eher hochpreisige Produkte?
Du würdest ggf. bei dem einen oder anderen Abverkauf auch mit Dir handeln lassen?

Dann unterbreite Deinen Kunden individuelle Angebote!

>> Hier gehts zum Plugin


Highlights:
  • Zeige einen Button beim Artikel
  • Einfach für jede Anfrage per Klick ein Angebot erstellen
  • Rabatt wird per Kupon eingefügt, Produkt wird vom Kunden wie gewohnt online bestellt
Jedes unserer Plugins kann 14 Tage kostenlos getestet werden
 

Pesten

Aktives Mitglied
7. April 2014
58
1
#3
Hey, ich habe gerade ein Ticket bei JTL laufen, da unsere Firma ausschließlich hochpreise Produkte verkauft. In dem Ticket ging es darum, die Kauffunktion von JTL vollständig zu entfernen und den Warenkorb als eine Art Anfrage-/Angebotsliste zu schalten. Sodass niemand im Shop etwas kaufen kann, sondern ausschließlich anfragen. Euer Plug-In ist ja sehr nah an dem was wir benötigen....daher wollte ich mal hören, ob sowas zu realisieren ist?! :)

Grüsse
 

webstollen

Offizieller Servicepartner
SPBanner
20. Dezember 2011
367
10
Regensburg
#4
Hallo Pesten,

ja, man könnte die "klassische" Kauffunktion ggf. entfernen.
Das Plugin erfordert aber am Ende auch einen Kauf (mit individuellem Preis) im Shop.

Als am Ende muss der Kunde den Bestellprozess in jedem Fall durchgehen

Du kannt dich auch gerne an uns wenden, wenn du eine individuelle Lösung möchtest.
 

knackig

Sehr aktives Mitglied
17. November 2011
560
31
Nordhessen
#5
Finde das Plugin ebenfalls interessant. Funktioniert das ganze nur auf der Ebene der Produkte oder kann der Kunde den Warenkorb füllen und für diesen dann ein Angebot anfordern?

Das würde mir nämlich helfen, da ich oft Anfragen für größere Mengen des gleichen Artikels nur mit unterschiedlichen Größen und Farben (im Shop als Varkinder angelegt) ggf mit Zubehör-Artikeln bekomme.

Gesendet von meinem STF-L09 mit Tapatalk
 

Truckstyler

Gut bekanntes Mitglied
15. Oktober 2010
181
6
#7
Habe beim ersten Test einige Probleme und Anregungen.

1. Die eigene Seite die erstellt wird hat einen Rechtschreibfehler in der Überschrift
2. Die Emailvorlagen haben ohne HTML lauter Fehler da die Umlaute fehlen.
3. Die Emailvorlagen sind nicht übersetzt
4. Gebe ich zb auf einen Artikel der 6,70€ kostet einen Rabatt von 2€ zeigt er im Backend im Pop-up an dass er dann für den Kunden 4€ kostet? In der Mail an den Kunden stimmt's dann wieder.
5. Ich kann keine Menge angeben die zu reduzieren ist. Also will ich einen Rabatt auf einen Artikel mit 6€ geben und sag hier 2€ Rabatt so kann er am Ende wenn er 10 STK will nur 2€ einlösen für den kompletten Warenkorb
6. Ich bekomme keine Mail wenn eine Anfrage eingeht und finde auch keine Einstellung hierzu.
7. Bei Artikeln mit Kindern zeigt es mir den Button meist nicht an.
6. In den Plugin Einstellungen kann ich ein Bild Pfad für den kundenbetreuer angeben. Wo wird das dann angezeigt?
 

webstollen

Offizieller Servicepartner
SPBanner
20. Dezember 2011
367
10
Regensburg
#8
Guten Morgen Truckstyler, vielen Dank für die Punkte.

Kannst du bitte dazu ein Ticket öffnen: webstollen.de/support

Ich denke die Punkte lassen sich schnell klären
 

Ähnliche Themen