Neu Mehrere Versandklassen richtig kombinieren

Arkin

Gut bekanntes Mitglied
28. Juli 2017
155
14
Hallo,

eine kurze Frage zu den Verndklassen und Versandkosten.

Wir haben für diverse Artikel unterschiedliche Versandklassen und Versandarten in der Wawi und im Shop.

Im Grund ist es klar wie das geht, nur haben wir folgendes Problem:

Eine Bestellung beinhaltet 10 Artikel "Paketversand" , zusammen 60 kg -> der Shop berechnet wie eingestellt pro 30 Kg je 1 Pakete.

Kommt in die gleiche Bestellung ein Artikel mit "Übergröße" hinzu, welche pro Stück berechnet werden müssen/sollen, gibt es ein Drama in der Versandkostenermittlung.

Dann wird der eine übergroße Artikel erkannt aber alle anderen 10 Artikel bekommen ebenfalls pro Stück die Versandkosten berechnet, da die Versandklasse die Kombination "Paket-versand" und "Übergröße" kombiniert zulässt.
Andersherum würde das Übergroße Paket mit viel zu wenig berechnet werden.
Nach Gewicht funktioniert es leider bei Übergröße nicht, da manch Übergroßer Artikel 5 kg wiegt und manch anderer 30 kg.
Im Grunde macht der Shop nichts verkehrt bzw. das was ihm eingegeben wurde, aber die Berechnung ist unverhältnismäßig hoch dadurch. Lasse ich diese eingestellt Kombination nicht zu, ist nur Selbstabholung möglich obwohl es sich imGrunde
um 2 normale Pakete handelt und ein Paket mit Übergröße.

Gibt es da eine Idee zu, wie das besser / korrekt kombibinert werden könnte/sollte?
Für Tipps und Ratschläge sind wir äußerst dankbar.
 

Arkin

Gut bekanntes Mitglied
28. Juli 2017
155
14
Hi,

die Lösung über gestaffelte Versandkosten löst das Problem leider nur bedingt.
Die Versandkosten werden ja dann immer berechnet, auch bei Selsbtabholung bzw. wenn die Regeln/Kombinationen für bspw. Speditionsversand greifen.
Es ist auch so, dass ab einem bestimmten Gewicht (hier wäre in der Wawi und dem Shop schön, wenn man Volumentgewicht hinzufügen und nutzen könnte) ein Speditionsversand günstiger wird und dann die Versandkosten_gestaffelt trotzdem zusätzlich berechnet werden. Das Versandgewicht dafür zu nutzen, wäre absolut ungünstig, denn die meisten Artikel beistzen tatsächlich ein anderes Versandgewicht als das Artikelgewicht.

Klar, Versandkosten sind nicht für alle Produkte und alle Händler in gleicher Form abzubilden, da die Artikel und auch die Konditionen einfach zu unterschiedlich sind. Aber evtl. könnte JTL da noch weitere Faktoren/Parameter/Einstellmöglichkeiten ins Spiel bringen
bspw. Volumengewicht (Wawi und Shop), Versandkosten "ab kg" (Wawi + Shop) (bisher gibts nur "bis kg" im Shop und bei Gewichten in der Wawi kann man das ganze über Workflows regeln wenn man möchte und nicht mit Packtisch arbeitet, aber für Angebote ist es ohnehin blöd), und vielleicht sogar "Stück pro Colli/Paket".

Ich danke dir aber dennoch für deine Hilfe bzw. diesen Hinweis.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
13.222
1.248
"denn die meisten Artikel beistzen tatsächlich ein anderes Versandgewicht als das Artikelgewicht."

Zur Info, du kannst bei jedem Artikel ein Versandgewicht angeben im Artikelstamm.

Hast du das mit "Abholung" mal getestet ?
Dann sollte es eigentlich diese Kosten nicht berechnen, weil du dann die "Artikelabhängige Versandart" auf "NEIN" stellst im Shop.
 

Arkin

Gut bekanntes Mitglied
28. Juli 2017
155
14
Ja na klar, das haben wir auch hinterlegt, aber dadurch stimmen die Gewichte der Versandlabels für die Pakete nicht mehr.
Bei den Artikeln die ohnehin nur per Spedition rausgehen spielt es keine Rolle da das reale Artikelgewicht im Auftrag angezeigt wird und wir die Paletten ohnehin manuell anmelden.

Es müsste ein 3. Feld in der Wawi geben als zB "Volumengewicht", anhand welchem man im Shop die Versandkosten für eine bestimmte Versandart vergeben könnte.
Es wird halt kompliziert wenn man zwischen Normalpaket/Übergröße und Spedition wechseln kann/sollte, der Kosteneffizienz halber (sowohl für KundInnen als auch für uns).
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
13.222
1.248
Hm, also du wirst den Auftrag wohl splitten müssen, wenn du verschiedene Versandarten verwendest ?

Und wenn du das tust, dann müsste das Paketgewicht wieder stimmen.
Oder wie soll das gehen, wenn du z.B. 3 Pakete versendest ?
Und die Spedition wird auch einen Auftrag haben wollen auf dem nur die Artikel drauf sind die auch tatsächlich mit Spedition versendet werden ?

Es gibt auch einen Packtisch von JTL an dem man soweit ich weiß das Paketgewicht eingeben kann, wenn man mehrere Pakete versendet.
 

Arkin

Gut bekanntes Mitglied
28. Juli 2017
155
14
Ich habe es anders zunächst hinterlegt.
Palettenversand ist manchmal günstiger, da braucht es keinen gesplitteten Auftrag.
Es werden jetzt die Paketdienste ab einem bestimmten Gewicht einfach ausgeblendet, auch bei Kombinationen für die Versandklasse "paketversand" und "übergröße" und die Spedition dafür alleinig angezeigt.

Ich finde es ist ein wenig unglücklich gelöst, aber die Technik selbst kann nicht bis ins Detail ausgereift und durchdacht sein. Die Gegebenheiten sind einfach zu unterschiedlich.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
In Diskussion Mehrere Voraussetzungen in einer Bedingung möglich? JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Mehrere E-Mailempfänger bei Auftragsbestätigung Rechnung und Leiferschein User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu PayPal Checkout - mehrere Shops, verschiedene Logos Plugins für JTL-Shop 0
Neu Vorlagen Editor (mehrere Optionen der Anzeige) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Kontaktformular: Mehrere Empfänger!? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
In Bearbeitung JTL POS mehrere Filialen an unterschiedlichen Standorten Allgemeine Fragen zu JTL-POS 3
Ameise CSV Import - Produktbeschreibung in mehrere Reihen JTL-Wawi 1.6 1
Mehrere Bankverbindungen hinterlegen JTL-Wawi 1.6 1
Beantwortet Mehrere Accounts an Shop binden zum Pluginkauf über den Store Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2
Neu Mehrere Artikel mehreren Lieferanten Zuordnen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Artikelgattung und mehrere Artikelnummer gleicher Lieferant Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Mehrere Sprachen Übertragung->Wawi Positionsbezeichnung Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Mehrere Lieferadressen / Eigene Felder / Rechnungen JTL-Wawi 1.6 4
Neu Mehrere Vorlagen nacheinander ausgeben Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Mehrere Kundenadressen? RE-Addr != Auftrags-Addr User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
JTL-Worker als Windows-Dienst einrichten - mehrere Mandanten JTL-Wawi 1.6 7
Artikel werden nicht den Versandklassen zugeordnet JTL-Wawi 1.6 3
Neu Zusätzliche Bearbeitungszeit und Versandklassen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Sonderpreise richtig übertragen Shopify-Connector 0
Neu Ebay Variationsartikel: Variationsmengen werden nicht richtig aufgefüllt eBay-Anbindung - Fehler und Bugs 2
Neu Ist Plan&Produce richtig für meine Anforderungen und was brauche ich sonst noch? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 1
Neu JTL-AcademyDay 2022 - Wie wird es richtig hübsch? Vorlagenanpassung in JTL-Wawi - Folgethread Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 14
Neu Ankerpunkt kann nicht richtig gesetzt werden JTL Shop 5 Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 2

Ähnliche Themen