Inaktiv Kundengruppen Preis (brutto) auf Artikeletikett abbilden

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

nicolass

Mitglied
14. März 2019
37
1
Hallo liebe JTL-Gemeinde,

wir sind dabei unsere Artikeletiketten auf Kundengruppen anzupassen. Wir haben z.B. für unsere Kassensoftware eine eigene Kundengruppe "Filialkunde".
Ich möchte nun für das Ladengeschäft Preisetiketten aus JTL-Wawi drucken. Hierfür soll auf den Artikeletiketten der BRUTTO-VK Preis von Kundengruppe Filialkunde gedruckt werden.

Im Forum fand ich zu diesem Thema folgenden Thread: https://forum.jtl-software.de/threads/kundengruppenpreise-auf-artikeletikett.59629/#post-544700
Leider aber, gibt dieser nur den Netto Preis aus.

Kann jemand helfen und mir Hilfestellung geben, wie hieraus der Brutto-Preis von der Kundengruppe wird? Hier meine Query:
Code:
Fstr$(JTL_DirectQuery("SELECT fNettoPreis FROM tPreisDetail LEFT JOIN (tKundenGruppe LEFT JOIN tPreis ON tKundenGruppe.kKundengruppe = tPreis.kKundengruppe) ON tPreisDetail.kPreis = tPreis.kPreis WHERE kArtikel="+Fstr$(Artikel.InterneArtikelnummer,"?")+" AND cName='Filialkunde' AND kShop=0"),"?&.##") + " €"
 

Happy

Moderator
Mitarbeiter
29. Juli 2011
426
63
Hückelhoven
Hallo @nicolass
dein Vorhaben wird so nicht ohne weiteres funktionieren und dein SQL ist für Bruttopreise unzureichend.
Da die tPreisDetails nur die Nettopreise speichert, müsste hier der entsprechende MwSt Satz des Artikels mit aufgerechnet werden, zusätzlich brauchst du eine andere L&L Funktion, da du nicht nur einen Preis zurück bekommst, sondern alle Staffelpreise, die Funktion "JTL_DirectQuery" kann Sinnvoll nur ein Ergebnis ausgeben.
Falls dir das jedoch ausreich das der Preis der ersten (niedrigsten) Staffel ausreichend kann ich dir was "Zaubern" wenn du willst.
 

Happy

Moderator
Mitarbeiter
29. Juli 2011
426
63
Hückelhoven
Haben eure Laufkunden andere Preise als die Standardartikel Preise in der JTL-Wawi?
Das würde alles deutlich vereinfachen und der Artikelpreis wäre dann auch bereits als Variable da.
 

nicolass

Mitglied
14. März 2019
37
1
Hallo Happy,

unsere Laufkundschaft hat die Kundengruppe "Filialkunde" und teilweise andere Preise.
Der Std. VK Brutto ist der normale "Endkunden" Preis und für unseren Onlineshop.

Viele Grüße
 

Happy

Moderator
Mitarbeiter
29. Juli 2011
426
63
Hückelhoven
Versuch es mal hier mit diesem Code:
SQL:
Fstr$(JTL_DirectQuery("SELECT TOP(1) tPreisDetail.fNettoPreis + (tPreisDetail.fNettoPreis * tSteuersatz.fSteuersatz / 100) FROM dbo.tPreis LEFT JOIN dbo.tKundenGruppe ON  tKundenGruppe.kKundengruppe = tPreis.kKundenGruppe RIGHT JOIN dbo.tPreisDetail ON tPreisDetail.kPreis = tPreis.kPreis LEFT JOIN dbo.tArtikel ON tArtikel.kArtikel = tPreis.kArtikel LEFT JOIN dbo.tSteuersatz ON tSteuersatz.kSteuerklasse = tArtikel.kSteuerklasse WHERE tPreis.kArtikel = "+Fstr$(Artikel.InterneArtikelnummer,"?")+" AND tKundenGruppe.cName='Endkunden' AND kShop=0 ORDER BY nAnzahlAb ASC"),"?&.##") + " €"
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: nicolass

bkreussel

Aktives Mitglied
31. Juli 2015
7
0
Versuch es mal hier mit diesem Code:
SQL:
Fstr$(JTL_DirectQuery("SELECT TOP(1) tPreisDetail.fNettoPreis + (tPreisDetail.fNettoPreis * tSteuersatz.fSteuersatz / 100) FROM dbo.tPreis LEFT JOIN dbo.tKundenGruppe ON  tKundenGruppe.kKundengruppe = tPreis.kKundenGruppe RIGHT JOIN dbo.tPreisDetail ON tPreisDetail.kPreis = tPreis.kPreis LEFT JOIN dbo.tArtikel ON tArtikel.kArtikel = tPreis.kArtikel LEFT JOIN dbo.tSteuersatz ON tSteuersatz.kSteuerklasse = tArtikel.kSteuerklasse WHERE tPreis.kArtikel = "+Fstr$(Artikel.InterneArtikelnummer,"?")+" AND tKundenGruppe.cName='Endkunden' AND kShop=0 ORDER BY nAnzahlAb ASC"),"?&.##") + " €"
Gibt es auch eine entsprechende Möglichkeit, die Grundpreisangabe für die Kundengruppe auszugeben?

Viele Grüße
 

bkreussel

Aktives Mitglied
31. Juli 2015
7
0
Hallo @bkreussel
ich glaube ich verstehe nicht ganz.
Der Grundpreis eines Artikels kann nicht nach Kundengruppen gepflegt werden oder habe ich da etwas verpasst?
Hallo Happy! Danke fürs "Einklinken".

Wir wollen ein 2-Preis-Modell fahren und haben Artikeletiketten mit genau 2 verschiedenen Preisen am Regal. Einer davon ist der Std.VK-Brutto und einer der VK-Brutto für die Kundengruppe X.
In beiden Fällen soll der Grundpreis korrekt ausgegeben werden. Der Kundengruppen-Preis wird mit Deiner SQL-Abfrage korrekt angezeigt. Ich suche nur noch nach einer Möglichkeit auch den Grundpreis für die Kundengruppe X korrekt auszuweisen.

Für eine Anregung wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüße

Bastian
 

Happy

Moderator
Mitarbeiter
29. Juli 2011
426
63
Hückelhoven
Hallo Bastian,

Puh, da fragst du was.
Das müsste wenn, dann berechnet werden, das ginge sicherlich auch im SQL, dafür müsste man sich jedoch noch die Grundpreisangaben holen, das SQL dahingehend anzupassen ist was Aufwändiger, das bekomme ich nicht mal eben so hin.

Vielleicht kann da jemand aus der Community helfen?
 

bkreussel

Aktives Mitglied
31. Juli 2015
7
0
Hallo Bastian,

Puh, da fragst du was.
Das müsste wenn, dann berechnet werden, das ginge sicherlich auch im SQL, dafür müsste man sich jedoch noch die Grundpreisangaben holen, das SQL dahingehend anzupassen ist was Aufwändiger, das bekomme ich nicht mal eben so hin.

Vielleicht kann da jemand aus der Community helfen?
Hallo Happy,

vielen Dank für Deine Antwort.

Hat vielleicht jemand dieses Problem bereits gelöst?

Eigentlich müsste dies doch v.a. im Shop ein häufiges Problem sein.

Viele Grüße

Bastian
 

bkreussel

Aktives Mitglied
31. Juli 2015
7
0
Hallo Bastian,

Puh, da fragst du was.
Das müsste wenn, dann berechnet werden, das ginge sicherlich auch im SQL, dafür müsste man sich jedoch noch die Grundpreisangaben holen, das SQL dahingehend anzupassen ist was Aufwändiger, das bekomme ich nicht mal eben so hin.

Vielleicht kann da jemand aus der Community helfen?

Müsste es nicht reichen

Fstr$(JTL_DirectQuery("SELECT TOP(1) tPreisDetail.fNettoPreis + (tPreisDetail.fNettoPreis * tSteuersatz.fSteuersatz / 100) FROM dbo.tPreis LEFT JOIN dbo.tKundenGruppe ON tKundenGruppe.kKundengruppe = tPreis.kKundenGruppe RIGHT JOIN dbo.tPreisDetail ON tPreisDetail.kPreis = tPreis.kPreis LEFT JOIN dbo.tArtikel ON tArtikel.kArtikel = tPreis.kArtikel LEFT JOIN dbo.tSteuersatz ON tSteuersatz.kSteuerklasse = tArtikel.kSteuerklasse WHERE tPreis.kArtikel = "+Fstr$(Artikel.InterneArtikelnummer,"?")+" AND tKundenGruppe.cName='Gemeinschaft' AND kShop=0 ORDER BY nAnzahlAb ASC"),"?&.##")

mit $GrundPreisWert zu multiplizieren?

Wenn ja, ist mir nur nicht ganz klar, wie ich das syntaktisch mit L&L umsetze.

Der Grundpreis wird wie folgt ausgegeben:

"Grundpreis:" + cond (Artikel.GrundpreisAktiv ,str$(Artikel.Grundpreis/1,20,2) + " €/" + Artikel.Grundpreiseinheit,"")

Viele Grüße

Bastian
 

bkreussel

Aktives Mitglied
31. Juli 2015
7
0
Hallo!

Dank der Variable GrundPreisWert sieht die Lösung doch recht einfach aus:

Code:
cond (Artikel.GrundpreisAktiv ,"Grundpreis:" +Fstr$(JTL_DirectQuery("SELECT TOP(1) tPreisDetail.fNettoPreis + (tPreisDetail.fNettoPreis * tSteuersatz.fSteuersatz / 100) FROM dbo.tPreis LEFT JOIN dbo.tKundenGruppe ON  tKundenGruppe.kKundengruppe = tPreis.kKundenGruppe RIGHT JOIN dbo.tPreisDetail ON tPreisDetail.kPreis = tPreis.kPreis LEFT JOIN dbo.tArtikel ON tArtikel.kArtikel = tPreis.kArtikel LEFT JOIN dbo.tSteuersatz ON tSteuersatz.kSteuerklasse = tArtikel.kSteuerklasse WHERE tPreis.kArtikel = "+Fstr$(Artikel.InterneArtikelnummer,"?")+" AND tKundenGruppe.cName='Gemeinschaft' AND kShop=0 ORDER BY nAnzahlAb ASC")/str$(Artikel.GrundpreisWert),"?&.##") + "  €/"  + Artikel.Grundpreiseinheit,"")
Wenn kein Grundpreis anzugeben ist, so bleibt das Feld komplett leer.

Selbstverständlich muss tKundenGruppe.cName noch angepasst werden.

Ich hoffe, dies hilft dem ein oder anderen...

Viele Grüße

Bastian
 

Philip Z

Mitglied
25. Februar 2020
21
1
Hallo Bastian!

Mit dem SQL Befehl kann ich endlich ein kleines Problem lösen, Danke!
Was muss ich tun, wenn der Händler EK nur als Netto Preis ausgegeben wird?

Beste Grüße!
Philip
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Gelöst Versandarten mit Kundengruppen funktionieren nicht Gelöste Themen in diesem Bereich 3
Gelöst Kundengruppen einem WMS-Lager zuweisen JTL-WMS - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu Kundengruppen Preise werden nicht korrekt ausgegeben JTL-POS - Fehler und Bugs 10
Neu Staffelpreise für Artikelkategorien und Kundengruppen / Kunden JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 9
Neu Shopware - Kundengruppen - Kategorie Ladezeit - Caching Shopware-Connector 8
Neu Preise anderer Kundengruppen in Exportformat Einrichtung von JTL-Shop 2
In Bearbeitung B2B Preis senden kann bei FBA-Artikel nicht verwendet werden - keine Kaufmöglichkeit für Amazon-Businesskunden? Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 5
Gelöst Aktuellen Ebay Preis auslesen - wie? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Gelöst Aktuellen Ebay Preis auslesen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Falscher Preis bei Konfigurationsgruppen-Artikel User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Eingangsrechnung EK Preis setzen im Artikel User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu WooCommerce JTL-Connector Version 1.14.0 / Woocommerce/Preis auf 0 gesetzt WooCommerce-Connector 3
Gelöst Kein Export von Varkombis + Preis aus eBay möglich? JTL-Ameise - Fehler und Bugs 0
Neu Aktualisierung Preis bei Variationsartikel im Shop User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 8
Neu Ek Preis mit Lieferantenrabatt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu JTL Post Manuelle Eingabe von Preis + Artikelgruppe Allgemeine Fragen zu JTL-POS 3
Neu Globale Angebotsvorlage setzt bei Erstellung eines Artikels einen falschen Preis User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Artikel mit variablem Preis Allgemeine Fragen zu JTL-POS 7
Neu EK-Preis bei Variantenartikeln wird automatisch berechnet JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Neu Basispreis und reduzierter Preis (Sale-Preis) beide in Artikelinfo ausweisen JTL-POS - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Amazon B2B Preis nicht mehr aktivierbar Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 1
Neu NOVA: bei Varkombis immer "Preis auf Anfrage", muss das wirklich sein? JTL-Shop - BETA - Feedback und Bugmeldungen 11
Neu Preis und Lagerbestand nicht übertragen Shopware-Connector 1
Neu EK Ø Preis wird nach Lieferanten Einbuchung nicht angepasst Gelöste Themen in diesem Bereich 4
Neu Release: v1.1.0 seit dem können Artikel mit UVP=Preis nicht mehr zu Shopify gesynct werden Shopify-Connector 6
Neu Der B2B Preis ist höher als der Standardpreis Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Rabattierter Preis auf Artikeletikett Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Projekt Fliesenhandel / Verkauf - Preis/m² Starten mit JTL: Projektabwicklung & Migration 8
Neu Spalte außerhalb des Druckbereichs bei Änderung der Variablen für E- und G-Preis Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 2
Neu Artikel nach Indiv. VK-Brutto filtern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Brutto/Netto bei Versand falsch seit Update auf 1.12 - gelöst WooCommerce-Connector 0
Neu Kann mir jemand das Feld für den Brutto VK User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Kundengruppe (Rabatt) anders als Brutto VK JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Komponenten Stückliste VK Brutto für alle Varkombi Artikel aktualisieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Aufträge werden Brutto (Artikelpreise) in die Wawi übertragen. Netto Preise mit 4 Nachkommastellen Shopware-Connector 3
Neu Anpassung der Preise per Ameise | Indiv. VK-Brutto fehlt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Artikelpreise Feld Brutto-VK und JTL-Wawi / Onlineshop JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Ähnliche Themen