Gelöst Herkunftsland wird nich übertragen

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

garifulin

Neues Mitglied
10. Januar 2019
21
3
#1
Hallo zusammen,

wir haben dass Problen dass seit dem Update vom JTL- Connector am 09.03.2019 auf die Version 2.2.0.2 das Herkunftsland der Artikel (unter Artikeldeteils registerkarte Sonstiges) aus der JTL- WAWI(1.3.20.0) nicht mehr zu Shopware (5.2.21) übertragen wird.
Wurde hier ein neues Feldmappig gesetzt oder entfernt oder kann ich da selber ein Feldmapping hinterlegen?

Gruß Alex
 

garifulin

Neues Mitglied
10. Januar 2019
21
3
#3
Hallo Immanuel,
beim näheren Untersuchen der Situation ist mir aufgefallen dass das Feld in JTL Artikeldetails->Sonstiges->Herkunftsland zu Shopware Herrsteller->Freitextfeld->Herkunftsland in der Vergangenheit übergen wurde.
Wie das mein Vorgänger realisiert hat weiß ich noch nicht. Eventuell kannst du mir da ein Tip geben wo ich anfangen sollte zu suchen?
 

Immanuel

Moderator
Mitarbeiter
24. August 2016
265
45
#4
Hallo @garifulin,

dein Vorgänger wird möglicherweise ein Connector Plugin dafür erstellt haben, welches bei einem Produkt Export (Product push) das Connector Product Property "originCountry" in das Shopware Produktattribut (Freitextfeld) "Herkunftsland" schreibt.

Hier findest du die Dokumentation für Connector Plugins, inklusive einem Beispiel.
 

garifulin

Neues Mitglied
10. Januar 2019
21
3
#5
Hallo Immanuel,

ich habe es versucht mit der quick and dirty methode:
zusätzliche Freitext Attribute mit identischem Attributsnamen "herkunftsland" in JTL als auch in Shopware angelegt und bei einem Artikel den Wert "Kroatien" hinterlegt im rpcxxx.log sehe ich das auch mit den richtigek Eckdaten hersteller ID LinkID alles wie in der DB nur im Backend und Frontend bekomme ich kein Ergebniss.

was habe ich falsch gemacht?
 

garifulin

Neues Mitglied
10. Januar 2019
21
3
#6
ach ja evtl. wichtig. Ich habe das Attribut in Shopware beim Hersteller hinterlegt damit es nicht zu Irritationen führt.
 
10. Januar 2019
21
3
#8
Hallo Immanuel,
Danke für deine Unterstützung. Jetzt funktioniert es, nachdem auch das Frontend wieder gerade gebogen ist und nicht noch extra Tabellen anzieht, wird alles "richtig" übertragen und auch im Storefront richtig angezeigt.
 
Zustimmungen: Immanuel