Neu Gutschrift / Korrekturrchnung richtiges Vorgehen

Seppelchen

Aktives Mitglied
13. Mai 2017
44
0
Hallo,
ich habe folgende Frage:

Ein Kunde A kauft 2 Produkte am 10.01.2019. Ca am. 23.01. stellt sich raus, dass ein Artikel zurück muss und ich erstelle eine Korrekturrechnung. Die Summe wird nicht ausgezahlt, da der Kunde sagt, kein Problem, wir verrechnen es mit der nächsten Rechnung welche er am 20.01.2019 bekommen hatte.

Buchungen sehe ich im DATEV. Aber wie können wir sicher stellen, dass unsere Mitarbeiter wissen, dass die Gutschrift verrechnet wurde und nicht noch zur Auszahlung offen ist?
Es gibt bei Gutschriften leider keine Möglichkeit eine "Zahlung" wie bei Rechnungen anzulegen....

Hoffe Ihr könnt helfen.

Viele Grüße
Seppelchen
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.230
1.448
Wenn dann könnte man sowas eventuell über einen Workflow mit eigenen Feldern beim Kunden machen. Aber das wäre nur ein Workaround.
 
Ähnliche Themen