Neu Fragen zu Mahnlauf

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

mesh

Aktives Mitglied
30. Dezember 2017
74
1
Hallo,

wir nutzen zum ersten Mal die Mahnläufe. Die Guides habe ich mir durchgelesen.
Ich habe 3 Mahnstufen angelegt und jeweils eine passende E-Mail dazu erstellt.
In den Mahnstufen habe ich immer 7 Tage hinterlegt bis zu nächsten Stufe.

Was ich nicht herauslesen konnte:

Ich habe eine separate E-Mail angelegt die ich als BCC erhalten möchte (als Kontrolle dass die Mahn E-Mails rausgehen) - leider finde ich keine Möglichkeit diese zu hinterlegen - bei den E-Mails steht zwar BCC "benutzerdefiniert" aber wo trage ich diese dann ein ?

Am letzten Freitag habe ich 2 Kunden-Rechnungen mit der ersten Mahnstufe angemaht (das hat funktioniert). Nach 7 Tagen sollte die 2. Mahnstufe erfolgen - wird dann die E-Mail zur 2. Mahnstufe automatisch gesendet oder muss ich diese per Hand anstoßen ?

Danke
 

mesh

Aktives Mitglied
30. Dezember 2017
74
1
Hallo Timo,

ja diese Einstellung hatte ich gefunden.

Wenn ich dort auf BCC klicke habe ich:

1603455354941.png

wie kann ich dort eine neue E-Mail Adresse angeben ?
 

Timo Helle

Moderator
Mitarbeiter
6. September 2018
109
40
Zuletzt bearbeitet:

mesh

Aktives Mitglied
30. Dezember 2017
74
1
Hallo Timo,

vielen Dank. Ich habe es so eingestellt und schaue ob es passt.

Ich habe grundsätzlich 3 Mahnstufen angelegt.

Heute habe ich 2 Rechnungen in den Mahnlauf genommen. Dort wurde aber die Mail des 2. Mahnlaufes versendet obwohl im Kundenstammblatt Mahnung 1 als versendet angezeigt wird.

Die Vorgehensweise war wie im Guide beschrieben.

Hat dies etwas mit der Reihenfolge hier zu tun ? (Es sollte sein - Zahlungserinnerung - dann Mahnung - dann Inkassohinweis)

1603475825217.png

komischerweise steht beim Kunden - Mahnung der Stufe Zahlungserinnerung erstellt und versendet.
Die Maileinstellungen habe ich kontrolliert, diese stimmen.

Die Kundin hat aber auf meine Mail geantwortet und dort habe ich gesehen dass die Mail der Mahnung (2. Stufe) versendet wurde.

Was könnte da der Fehler sein ?

Danke
 

Timo Helle

Moderator
Mitarbeiter
6. September 2018
109
40
Hallo @mesh

normal sollte die Vorlage, die der jeweiligen Mahnstufe zugewiesen ist, genutzt werden. Könntest du hier bitte ein Ticket für den Support aufmachen, damit wir uns das genauer anschauen können ?