Neu Ebay Versandkosten lassen sich nicht überarbeiten

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

jendris

Sehr aktives Mitglied
1. April 2011
891
50
#1
Hallo,

im Massenupdater wird noch immer nur die Möglichkeit angeboten,
Versandkosten, Versandarten und Zahlarten nur per Rahmenbedinung zu ändern.

Dieses Problem ist schon mindestens 3 Jahre alt, und wird seitdem von JTL ignoriert, bzw, auf "gelöst" gesetzt.
Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass wir keine Rahmenbedingungen von Ebay nutzen, weil diese unbrauchbar sind und zudem
auch nach vielen Jahren noch in einer Betaphase stecken.

Ich habe soeben 48 Artikel global ändern wollen, was nun leider nicht möglich ist.
Mir bleibt nur die Möglichkeit, die Artikel einzeln zu ändern, oder zu beenden und neu einzustellen.

Daher die Bitte, nochmal drüber nachzudenken, was die Rahmenbedingungen betrifft.
 

jendris

Sehr aktives Mitglied
1. April 2011
891
50
#2
Dieses Thema ist sehr dringend für uns.
Ist eine Stellungnahme möglich, vor allem, wie bei derartigen Überarbeitungen dann vorzugehen ist.
Sind Alternativen angedacht?
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
9.581
880
#3
Du kannst bei den laufenden Angeboten per Rechtsklick die Versandarten anpassen. (Vorher den Marktplatz auswählen)
Einfach die gewünschten Angebote markieren und dann gesammelt bearbeiten.
 

jendris

Sehr aktives Mitglied
1. April 2011
891
50
#4
Vielen Dank Rico. Das habe ich gesucht.
Vielleicht kann man das ergänzend nochmal in diesem Thread
https://forum.jtl-software.de/threads/massenaenderung-ebay-versand-zahlung.81138/#post-534782
anfügen. Dort wurde das Problem mehrfach angesprochen. Ohne Lösung.

Der Beigeschmack der allerdings bleibt ist, dass man die zu veränderten Artikel nicht filtern kann wie im Massenupdater, wo ich diese Funktion gesucht hatte.
Bei wenigen Artikeln lässt sich das evtl. über die Sortierung vornehmen, aber bei größeren Massen ist das eher nicht praktikabel.
Aber immerhin.

Mein Ticket #2018110810001322 kann dann geschlossen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
9.581
880
#5
Habs in dem anderen Thread mit ergänzt.
Perspektivisch soll es von eBay wieder die Rahmenbedingungen geben und die sollen laut meinen Infos dann für alle Verkäufer gelten.
Wann das allerdings von eBay umgesetzt/verlangt wird steht noch nicht ganz fest.
 

jendris

Sehr aktives Mitglied
1. April 2011
891
50
#6
Perspektivisch ist gut. Das hat JTL schon vor 2 oder 3 Jahren so kommuniziert.
Tatsache bis heute ist, dass die RB immer noch in der Betaphase stecken und in den einschlägigen Foren zu lesen ist,
dass die RB wieder komplett verschwinden sollen.
 

jendris

Sehr aktives Mitglied
1. April 2011
891
50
#8
Und deshalb wurde und wird das nicht in den Massenänderungen eingebaut?
Langfristig sind heute schon 3 Jahre plus dass was noch dazukommt.
 

tomduesseldorf

Aktives Mitglied
2. Mai 2013
1
0
#11
Hallo,

ich hole dieses Thema noch einmal hoch.

Wenn man , je nach Produkt, unterschiedliche Preis und Versandpreisstrategien fährt, ist es mit der "Rechtsklick" - Variante nicht zu lösen.

Es besteht doch vielmehr das Problem, daß man sofort + schnell einen Überblick erhalten möchte ob sich irgendwo ein Fehler eingeschlichen hat.
Wenn man die schnell findet, kann man auch schnell von Hand Änderungen vornehmen.

Nun mein Vorschlag:

Könnte man nicht einfach in der Übersicht Marktplätze > laufende Angebote/+Angebotsvorlagen eine Spalte "Versandkosten" - sozusagen als
groben Hinweis NUR für die 1. Versandkostenzeile Inlandsversand einbauen? Natürlich wird man damit keine komplizierten Vorgänge abbilden, aber man wird in seiner Arbeit
möglicherweise schnell zu einem fehlerhaften Artikel geleitet.
 

Rico Giesler

Administrator
Mitarbeiter
10. Mai 2017
9.581
880
#12
Dann weißt da aber immer noch nicht ob alle Versandkosten korrekt sind. Denn wenn die erste passt heißt es nicht dass die zweite nicht eventuell falsch ist.
 

jendris

Sehr aktives Mitglied
1. April 2011
891
50
#13
Richtig, deshalb wäre es am einfachsten, ihr baut endlich mal eine Funktion ein,
die genau das ermöglicht, was seit Jahren nachgefragt wird und was andere Anbieter seit fast 10 Jahren ermöglichen.
Einfach mal mitdenken, ihr prahlt doch inzwischen mit dem 3 fachen Menpower. Wo ist der denn?
Mein letzter Eintrag hier ist auch schon wieder ein halbes Jahr alt, ohne dass etwas passiert ist.
Man man man. Diese Gleichgültigkeit nervt einfach nur noch. :thumbsdown: