Neu Beta Tester gesucht: Statistik- und Potentialanalyse-Tool für JTL WaWi

Dreizack Medien

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Februar 2020
80
32
Halle (Saale)
### WICHTIGER HINWEIS ###
Die Beta Software wurde von uns noch nicht signiert, sodass es dazu kommen kann, dass Windows bei der Installation eine Warnmeldung ausgibt, und versucht die Installation zu verhindern.
Sie können der Installation getrost vertrauen. Wir stehen hier schließlich mit unserem Namen und Anschrift.
Möglicherweise müssen Sie entweder der Installation von Drittsoftware in den Windows Einstellungen zustimmen, oder sich im Smart Screen Filter durch klicken, um die Installation fortzusetzen.

Installationshilfen finden Sie unter dem Beitrag

>>> Hier gehts zum Tool <<<
>>> Einfach kostenlos bestellen und testen <<<




Liebe JTL-Community,
seit einigen Wochen arbeitet das Team um Dreizack Medien an einer Erweiterungssoftware für die JTL WaWi mit dem Namen "eConnect+". Nun
ist es endlich soweit, die Software in die Beta-Phase zu schicken - und ihr sollt es testen dürfen! :)

Was macht "eConnect+" und warum brauche ich es?

Die Potentialanalyse - ein Tool für Ihr Wachstum

Die Potentialanalyse erfasst die Lagerbewegungen und Verfügbarkeiten in Ihrem System und errechnet daraus eine Vielzahl nützlicher Faktoren, die Ihren Einkauf revolutionieren werden.
Neben markanten Zahlen wie der Umschlagsrate, Marge oder der Retourenrate, berechnet der Algorithmus die genaue Verfügbarkeit der Produkte und das sich daraus
ergebende Umsatzpotential, wenn das Produkt ständig verfügbar gewesen wäre.

Dabei passt der Algorithmus auf intelligente Weise die Betrachtungszeiträume an, sodass Produkte auch nur für den Zeitraum berechnet werden
in dem sie potentiell hätten verkauft werden können. Das bedeutet für Sie eine deutlich geringere Verzerrung auch bei großen Betrachtungszeiträumen
im Vergleich zu herkömmlichen Tools, die sich rein auf den gewählten Betrachtungszeitraum beziehen.

"Die meisten Händler vereint ein Problem: Wie den Überblick über alle Produkte behalten und vermeintliche Ladenhüter als wahre Top-Seller entlarven?"

Bei steigendem Produktsortiment kann es zunehmend schwieriger werden den Überblick zu behalten. Ihr Einkauf verbringt oft Stunden damit die richtigen Produkte in ausreichender
Menge herauszufiltern. Dabei verpassen die meisten Händler Chancen, weil Betrachtungszeiträume alleine falsche Schlüsse auf den Absatz der Produkte zulassen.

Die Folge sind: zu wenig Bestand bei wahren Top-Sellern, zu viel Bestand bei Ladenhütern, zu viel Saisonware, hohe Lagerkosten und unzufriedene Kunden.
eConnect+ schafft hier Abhilfe! Steigern Sie Ihren Umsatz und Kundenzufriedenheit und sparen Sie gleichzeitig Zeit im Einkauf und Lagerkosten.


econnect-potentialanalyse-hero-1.png

Wie kann ich mich als Beta-Tester anmelden und was sind meine Benefits?

Schaut einfach auf store.dreizack-medien.de vorbei und registriert euch dort ganz normal via Email. Navigiert zum Produkt, legt
es in den Warenkorb und schließt die Bestellung wie gewohnt ab. Es ist keine Zahlung notwendig!
Nach Bestellabschluss erhaltet ihr eine Bestätigungs-Email inkl. eurer Beta-Lizenz. Die Lizenz findet ihr auch sofort in eurem Kundenkonto.
Den Download des Tools findet ihr auf der Produktseite unter dem Reiter "Sonstiges".

Nachdem ihr "eConnect+" installiert habt, könnt ihr die Lizenz einfach zusammen mit eurer Email-Adresse aus dem Store unter "Mainsettings" aktivieren.
Jetzt nur noch die Wawi Datenbank anbinden und "eConnect+" im vollen Umfang für 14 Tage ausprobieren.

Weitere Hilfestellung zur Einrichtung des Tools findet ihr in der Dokumentation im Reiter "PDF" auf der Produktseite.

Nachdem ihr das Tool 14 Tage lang ausgiebig getestet habt, würden wir euch bitten, einen kurzen Fragebogen (ca. 5min Bearbeitungszeit)
auszufüllen und uns somit bei der Weiterentwicklung des Tools zu helfen. Als Dankeschön erhaltet ihr einen weiteren Monat Zugriff auf alle Features von "eConnect+".

Wir würden uns riesig freuen, ein paar neue Beta-Tester aus der JTL-Community begrüßen zu dürfen.
Bei Fragen zur Software oder weiterer Hilfestellung könnt ihr uns auch jeder Zeit per Mail erreichen.

Beste Grüße
/// Christian
Dreizack Medien


>>> Hier gehts zum Tool <<<
>>> Einfach kostenlos bestellen und testen <<<


### HILFEN BEI DER INSTALLATION ###
Sollte Windows die Installation blockieren gibt es 2 bzw. 3 mögliche Vorgehensweisen. Nichtsdestotrotz werden wir uns natürlich nach der Evaluierung umgehend um eine Signatur kümmern, damit Sie die Software ohne Bedenken verwenden und weiterempfehlen können.
Sollten Sie die Sicherheitseinstellungen lockern müssen, empfehlen Wir Ihnen nach der Installation die Einstellungen wieder auf Ihren Standard zurückzusetzen.

1. Sicherheitseinstellungen auflockern:
- gehen Sie zu "Systemsteuerung" indem Sie in der Windows Suchleiste der Taskbar nach Systemsteuerung suchen.
- Klicken Sie auf "System und Sicherheit" und weiter auf "Sicherheit und Wartung"
Dort können Sie die Windows SmartScreen-Einstellungen anpassen:

1638632777929.png

1.2 Alternativ oder ergänzend können Sie unter "Einstellungen der Benutzerkontosteuerung ändern" die Sicherheitseinstellungen weiter lockern.

1638632913546.png

2. Sollte die Windows Smartscreen Protection bei der Installation eingeblendet werden und keine Option "Trotzdem ausführen" anzeigen,
- klicken Sie bitte auf "Mehr Informationen",
- aktivieren Sie den Haken unter "Ich bin mir des Risikos bewusst..." und
- klicken Sie dann auf "Trotzdem ausführen"

1638633101748.png

3. Sollte alles nichts helfen, können wir Ihnen das Programm ohne Installation als Zip zukommen lassen.
Eine Installation ist dann nicht nötig und möglicherweise verhindert Windows dann auch nicht die Ausführung.

Wir danken Ihnen für Ihren Einsatz für die Evaluierung unserer Software.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dreizack Medien

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Februar 2020
80
32
Halle (Saale)
Liebe Teilnehmer und solche die es werden wollen,
wir haben schon einiges an wertvollem Feedback bekommen. Hier nur ein paar Worte zur Sache an sich, weil das Tool etwas falsch benutzt wurde, bzw. die Erwartungen in eine andere Richtung gingen:

Ein paar Worte zum Thema Potentialanalyse

Unser Potentialanalyse ist bitte nicht als Statistiktool zu verstehen. Als Ergänzung haben wir nun das Statistiktool veröffentlicht.
Auch wenn die Potentialanalysetool statistische Werte mit ausgibt, dient es hauptsächlich der Potentialanalyse.

Eine Potentialanalyse rechnet einen potentiellen Bedarf. Dieser ergibt sich aus einer im Kern einfachen Rechnung:

Verfügbare Tage des Produkts / echter Betrachtungszeitraum = echte Verfügbarkeit
echter Betrachtungszeitraum / Verkäufe = echte Umschlagsrate
echte Umschlagsrate * echter Betrachtungszeitraum = potentieller Absatz

Der Gedanke ist folgender: Wenn ein Produkt in einem Zeitraum zu 100% verfügbar gewesen wäre, wie oft hätte dieser Artikel theoretisch verkauft werden können.

Vater des Gedanken ist folgender: Sie wollen über einen Betrachtungszeitraum wissen wie hoch der Bedarf für jeden Artikel sein könnte. Weil die Umschlagsrate aber maßgeblich davon abhängt wie groß der Betrachtungszeitraum gewählt wird und ob der Artikel in diesem Zeitraum überhaupt verfügbar war, müssen Sie den Betrachtungszeitraum immer wieder neu eingrenzen und zwar für jeden Artikel. Sie müssten händisch überprüfen, wann ein Artikel verfügbar war und dann den Betrachtungszeitraum auf den Verfügbarkeitszeitraum setzen, um die echte Umschlagsrate zu berechnen aus der dann der Bedarf folgt.

Ein Beispiel:
Sie führen ein neues Produkt A ein mit einem Bestand von 7
Das Produkt kommt gut an und Sie verkaufen es innerhalb von 2 Tagen restlos.
Eine Woche später schaut sich Ihr Einkauf den Bedarf an. Die standardmaßige Umschlagsrate der JTL Wawi rechnet Ihnen nun aus, dass der Artikel 7 mal im Betrachtungszeitraum von 7 Tagen verkauft wurde, also eine Umschlagsrate von 1/Tag hat.
Tatsächlich war der Artikel aber nur 2 und nicht 7 Tage verfügbar. Hätten Sie ausreichend Bestand gehabt, hätten Sie den Artikel potentiell 24,5 mal verkaufen können, denn innerhalb der 2 Tage in denen der Artikel verfügbar war lag die Umschlagsrate bei 3,5/Tag.

Es ist ein potentieller Wert. Natürlich gibt es noch andere Faktoren und man muss die Gesamtumstände berücksichtigen. Dazu dienen die anderen Werte wie die Verkaufsstatistik und die Artikelhistorie. "Absurd hohe" Badarfzahlen können so schnell überprüft werden.

Das Ziel und die Zeitersparnis liegt aber darin, dass Sie den Betrachtungszeitraum ein mal frei wählen können und die Potentialanalyse Ihnen die potentiellen Verkäufe unabhängig vom gewählten Betrachtungszeitraum ausrechnet, weil der Betrachtungszeitraum um den Verfügbarkeitszeitraum korrigiert wird.

Für welche Art von Verkäufen/Artikeln eignet sich die Potentialanalyse NICHT?
- Individualbestellungen für einzelne Kunden führen zu absurd hohen potentiellen Bedarfen
- Artikel ohne Bestand können nicht berücksichtigt werden
- Stücklistenartikel haben keinen eigenen Bestand, der Bedarf ergibt sich aus dem Bedarf der einzelnen Komponentent
- Ware die extrem lange ohne Bestand liegt und eigentlich nicht mehr verkauft wird - Hier dient aber die Verkaufsstatistik als Korrektiv
- Saisonware - Hier dient wieder die Verkaufsstatistik als Korrektiv und der Betrachtungszeitraum kann auf die jeweilige Saison gesetzt werden, um den korrekten Bedarf zu ermitteln


Vielen Dank bisher für das zahlreiche Feedback. Wir sind begeistert was für interessante und wertvolle Tipps wir erhalten haben und setzen uns umgehend an die Weiterentwicklung.
Bitte machen Sie weiter und nehmen Sie an unserer Evaluierung teil. Nur so können Wir Ihnen ein Tool an die Hand geben, welches Ihnen wirklich hilft, Zeit und Geld spart.

Beste Grüße

Christian Figul
 
Zuletzt bearbeitet:

Dreizack Medien

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Februar 2020
80
32
Halle (Saale)

Ein kleines Update ist raus!​


Den Installer für die Version 2.0.16.0 findet ihr >>>HIER<<<
Das Update könnt ihr einfach installieren und mit eurem Lizenzschlüssel weiter nutzen.

Version 2.0.16.0 beta NFR - Changelog

Potentialanalyse

  • Tooltips in Ergebnistabelle für nähere Erklärungen, wenn man mit der Maus drüber fährt
  • Anpassung der Zahlendarstellungen an deutsches System
  • Verbesserungen in der Bezeichnung der Kopfzeilen
  • Neuanordnung der Spalten der Ergebnistabelle für bessere Vergleichbarkeit
  • Neue Spalten für besseren Vergleich zwischen herkömmlicher Berechnung und Potentialberechnung

---

Wir haben uns bereits das erste Feedback zu Herzen genommen und daraus das kleine Update auf die Version 2.0.16.0 gebastelt.
Aber wir sind noch lange nicht fertig!

Freut euch auf das kommende Update​

Potentialanalyse

  • Volltextsuche in der Ergebnistabelle
  • filterbare Spalten mit diversen Filtern und Filterverknüpfungen
  • erste grafische Statistiken
 

Dreizack Medien

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Februar 2020
80
32
Halle (Saale)

Ein neues Update ist raus!​


Den Installer für die Version 2.0.18.0 findet ihr >>>HIER<<<
Das Update könnt ihr einfach installieren und mit eurem Lizenzschlüssel weiter nutzen.

Version 2.0.18.0 beta NFR - Changelog

Potentialanalyse

  • Verkaufsstatistik wurde erweitert: Verkäufe in Stücklisten, Anzahl Aufträge, Stück pro Auftrag
  • Verkaufsstatistik Jahresübersicht wurde erweitert: Verkäufe in Stücklisten, Anzahl Aufträge, Stück pro Auftrag
  • neuer Filter Lieferant sucht nach Artikeln mit bestimmten Lieferanten und setzt diesen auch als Lieferanten in der Ergebnistabelle
  • Alle Filter zurücksetzen entfernt alle Filter bis auf den SKU Filter

---

Wir haben uns bereits das erste Feedback zu Herzen genommen und daraus das kleine Update auf die Version 2.0.18.0 gebastelt.
Aber wir sind noch lange nicht fertig!

Freut euch auf das kommende Update​

Potentialanalyse

  • Volltextsuche in der Ergebnistabelle
  • filterbare Spalten mit diversen Filtern und Filterverknüpfungen
  • erste grafische Statistiken
 

Dreizack Medien

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Februar 2020
80
32
Halle (Saale)

Ein großartiges Update ist raus!​

Wir haben verstanden, dass Filter alles sind!
Deswegen freuen wir uns Ihnen mitzuteilen, dass ein neues Update zur Verfügung steht!
Jetzt mit Volltextsuche, individuellen Gruppierungen und jede Menge Filter direkt in der Ergebnisliste.
Wie wäre es einfach alle Ergebnisse nach Lieferanten gruppieren zu können.
Oder einfach nur Produkte anzeigen zu lassen, die eine Verfügbarkeit zwischen 60 und 90% aufweisen?
Geht jetzt alles mit dem neuen Update.

Als kleiner Vorgeschmack auf das kommende Statistiktool, gibt es jetzt auch die Verkaufshistorie als Chart!

Den Installer für die Version 2.0.20.0 findet ihr >>>HIER<<<
Das Update könnt ihr einfach installieren und mit eurem Lizenzschlüssel weiter nutzen.

Version 2.0.20.0 beta NFR - Changelog

Potentialanalyse

  • Volltextsuche in der Ergebnisliste
  • Gruppieren nach Spalten per Drag and Drop in der Ergebnisliste
  • Direktfilter in jeder Spalte der Ergebnisliste
  • Verkaufsstatistik als Grafik im Jahresvergleich

---

Wir nehmen euer Feedback ernst und haben daraus das Update auf die Version 2.20.0 gebastelt. Also bitte teilt gerne weiter und ladet neue Tester ein!
Wir sind noch lange nicht fertig!
 

Dreizack Medien

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Februar 2020
80
32
Halle (Saale)

Das Statistiktool steht zum Test bereit!

Wir haben zugehört!
Die Potentialanalyse hat Lust auf Statistiken gemacht. Deswegen freuen wir uns Ihnen mitzuteilen, dass ein neues Update zur Verfügung steht!
Jetzt mit neuem Statistiktool, frei strukturierbarem Statistikdashboard, Filter, Vergleichswerte, Verteilungen ...
Jetzt schnell das kostenfreie Update in der Betaphase sichern!

Den Installer für die Version 2.1.0.0 findet ihr >>>HIER<<<
Das Update könnt ihr einfach installieren und mit eurem Lizenzschlüssel weiter nutzen.

Version 2.1.0.0 beta NFR - Changelog

Statistiktool
  • Einführung des neuen Statistiktools
  • Frei definierbares Dashboard (Speichern der Ansicht folgt in kommenden Updates)
  • Plausible Gewinnberechnung durch automatische Auswahl des passenden EKs, selbst bei fehlerhaften Datensätzen
  • Freie Wahl eines Vergleichsjahres
  • Auftragssummen und Auftragsentwicklung
  • Umsatz, Jahresumsatz, Retourenentwicklung
  • durchschnittliche Warenkorbwerte
  • Verteilung nach Warengruppen, Hersteller, Firma, Shop, Plattform
Potentialanalyse
  • Neue Filterboxen mit Textsuche
  • Ersatz EK und Plausibilitätsfaktor: Fehlerhafte oder leere EK-Preise werden auf Plausibilität geprüft und ggfs gegen einen definierbaren Ersatz EK ersetzt
---

Wir nehmen euer Feedback ernst und haben daraus das Update auf die Version 2.1.0.0 gebastelt. Also bitte teilt gerne weiter und ladet neue Tester ein!
Wir sind noch lange nicht fertig!
 

Dreizack Medien

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Februar 2020
80
32
Halle (Saale)

Zum Jahresende noch ein kleines Update mit großem Hintergrund!

Kurz vor Jahresende haben wir uns noch ein mal an ein paar Bug Fixes gemacht.
Außerdem steht der neue Labelmanager in den Startlöchern. Noch ist er in der aktuellen Version nicht aktiv, wird aber in der kommenden Version aktiviert.

Der Labelmanager analysiert eure Produkte und labelt diese als Topseller und Dauerbrenner.
Die definierten Schwellen dafür, könnt ihr selber festlegen oder ihr rechnet mit der Standarddefinition, die in Zusammenarbeit mit einem befreundeten Controller entstanden ist.

Das Menü hat darüber hinaus ein neues Layout erhalten.

Alle Evaluierungslizenzen sind jetzt unbegrenzt nutzbar, bis die Beta Phase ausläuft. Wir informieren euch über den Zeitpunkt rechtzeitig.
Weiterhin gilt, wer an der Entstehung durch sein Feedback mitwirkt, erhält nach Abschluss der Betaphase einen gratis Monat zusätzlich.


Den Installer für die Version 2.2.1.0 findet ihr >>>HIER<<<
Das Update könnt ihr einfach installieren und mit eurem Lizenzschlüssel weiter nutzen.



Freut euch auf das kommende Jahr mit neuen Features wie:

  • ABC-Kundenanalyse
  • Kundenstatistik
  • Artikelstatistik
  • Lagerstatistik
  • Labelmanager für Produkte
  • Labelmanager für Kunden
  • Automatisierte Importe
  • Filterbare Exporte
  • Mehr Visualisierungen
  • Reporterstellung
  • ...



Version 2.2.1.0 beta NFR - Changelog

Allgemein
  • Neues, einklappbares Menülayout
Betaphase
  • Beta Lizenzen unbegrenzt gültig bis Betaphase beendet wird
Bugfixes
  • Absturz bei Suche in Attributfeldern
  • Absturz bei Doppelklick auf Scrollbar in Ergebnistabelle der Potentialanalyse
---

Wir nehmen euer Feedback ernst und haben daraus das Update auf die Version 2.2.1.0 gebastelt. Also bitte teilt gerne weiter und ladet neue Tester ein!
Wir sind noch lange nicht fertig!
 

Dreizack Medien

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Februar 2020
80
32
Halle (Saale)

Wir starten das Jahr mit einem riesigen Update!​

Wir haben uns das Feedback zu Herzen genommen und konnten alles und mehr umsetzen.
Freuen Sie sich auf die neue Artikelstatistik mit ABC-Analyse, die neue Kundenstatistik mit hilfreichen Insights und HealthStatus
und den neuen Labelmanager, der es Ihnen so einfach wie möglich macht Topseller und Dauerbrenner zu identifizieren und die Entwicklung zu beobachten.

Den Installer für die Version 2.2.9.0 findet ihr >>>HIER<<< unter dem Tab "Installer Download"
Das Update könnt ihr einfach installieren und mit eurem Lizenzschlüssel weiter nutzen.




Version 2.2.9.0 beta NFR - Changelog


Potentialanalyse
+ Völlige Überarbeitung der Datenbankabfrage
+ Anpassung des Layouts auf frei verschiebbare Panels
+ Erweiterung der Spalten der Ergebnistabelle
+ Plausibilitätsschwelle und herkömmlicher Bedarf: Wenn die Datenlage zu dünn ist, kann es zu absurden Bedarfen kommen. Die Plausibilitätsschwelle schafft hier Abhilfe! Bestimmen Sie einfach selbst welche Verfügbarkeit noch im Rahmen liegt. Die Potentialanalyse berechnet Ihnen alternativ den standardmäßigen Bedarf anhand des echten Betrachtungszeitraums.
+ Fußzeilen zeigen Ihnen interessante Querschnitte und Summen Ihrer Ergebnistabelle
+ Exportieren Sie jetzt mit allen Kopfzeilen und aktiven Filtern
+ Kopfspalten gruppieren Sie jetzt ganz einfach per Drag and Drop. Einfach Kopfzeile in den Drag and Drop Bereich darüber ziehen.


Statistiktool - Artikelstatistik

+ NEU! Die Artikelstatistik ist da!
+ ABC Analyse: Berechnen Sie mit einem Klick den Anteil ihrer Umsatz- und Absatzstärksten Produkte am Gesamtumsatz/-absatz. Die Umsatzklassen und die Klassenverteilung geben Ihnen auf einen Blick wichtige Erkenntnisse über Ihr gesamtes Sortiment
+ Variationsgruppen: Legen Sie einfach Variationsgruppen an nach denen Sie im Ergebnis filtern können. Vereinheitlichen Sie so auch Variationen, die sich in nur in der Schreibweise unterscheiden wie 'Größe' und 'Size'.
+ Fußzeilen zeigen Ihnen interessante Querschnitte und Summen Ihrer Ergebnistabelle
+ Kopfspalten gruppieren Sie jetzt ganz einfach per Drag and Drop. Einfach Kopfzeile in den Drag and Drop Bereich darüber ziehen.
+ Umsätze nach Warengruppen sehen Sie jetzt mit einem Klick


Statistiktool - Kundenstatistik

+ NEU! Die Kundenstatistik ist da!
+ Erfahren Sie alle wichtigen Kennzahlen zu Ihren Kunden: Umsatz, Bestellmengen, Bestellungen, Letzter Einkauf, Stornos und Stornoquoten, Retouren, Gutschriften ...
+ Filtern Sie die Ergebnisse direkt in der Tabelle und exportieren Sie die Daten so wie Sie sie sehen
+ Erstellen Sie eine Emailliste Ihrer besten Kunden in Sekunden
+ Insights mit einem Klick: Markieren Sie einen Kunden in der Tabelle und sehen Sie sich interessante Details zu seinem Bestellverhalten im direkten Vergleich mit dem Durchschnitt an
+ Mit dem HealthStatus sehen Sie sofort, wie wertvoll der Kunde für Ihr Unternehmen ist oder an welcher Stelle Probleme entstehen könnten
+ Fußzeilen zeigen Ihnen interessante Querschnitte und Summen Ihrer Ergebnistabelle
+ ABC Analyse: Auch hier haben wir die ABC Analyse nach Umsatz und Absatz angewandt. Bewerten Sie mit einem Klick ihren gesamten Kundenstamm nach Absatz und Umsatz. Gewinnen Sie wichtige Erkenntnisse durch die direkte Abhängigkeit von Umsatz und Absatz im Klassenverteilungsdiagramm


Labelmanager

+ NEU! Der Labelmanager ist da!
+ Topseller und Dauerbrenner: Berechnen Sie anhand eines umsatz- und absatzabhängigen Scores Ihre Topseller
+ Historie: Erzeugen Sie eine Historie über alle Topseller Labels und halten Sie so die Entwicklung Ihres Sortiments fest
+ Nachberechnung: Erstellen Sie mit einem Klick die Topseller Label auch für einen vergangenen Zeitraum
+ Dauerbrenner: Die historische Auswertung erlaubt die Berechnung von Dauerbrennern - Produkte, die besonders lange zu den Topsellern zählen
+ Schwellen selbst oder automatisch definieren: Ihr Unternehmen entwickelt sich, so auch der Algorithmus. Lassen Sie den Labelmanager die Schwellen automatisch an Ihre aktuellen Umsatzzahlen anpassen. Oder legen Sie die Schwellen ganz einfach selbst fest. Definieren Sie selbst das Topsellerlabel
+ Exportieren Sie sich die gelabelten Produkte und importieren Sie diese mit der Ameise zB. als Attribut.
+ ACHTUNG BETA! Der Labelmanager legt mit dem ersten Speichern der Historie in der Datenbank Ihrer JTL 2 neue Tabellen für die Historie an. Wir haben die Funktion umfassend geprüft. Der Labelmanager schreibt nur in diese beiden Tabellen. Dennoch bleibt ein Restrisiko. Arbeiten Sie bitte immer mit einem Backup. Arbeiten Sie nur mit dem Labelmanager, wenn Sie diese Meldung verstanden haben.
---

Wir nehmen euer Feedback ernst und haben daraus das Update auf die Version 2.2.1.0 gebastelt. Also bitte teilt gerne weiter und ladet neue Tester ein!
Wir sind noch lange nicht fertig!
 

Anhänge

  • 1642694705973.png
    1642694705973.png
    2,2 MB · Aufrufe: 10
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Repricer JTL WAWI 1.6 Open beta JTL-Repricer für JTL-Wawi und Web 8
Neu Offizielle Beta Version 1.6.31.2 Produktionsmodul User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu 1.6 Open Beta: ALLE Felder von Amazon-Aufträgen schreibgeschützt ?! JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Update Fehler auf JTL-Wawi Open Beta 1.6.31.2 Installation von JTL-Wawi 18
Neu Update auf Open Beta Fehler Installation von JTL-Wawi 2
Neu JTL-Wawi 1.6 Open Beta Release 1.6.33.1 Releaseforum 3
Neu JTL Wawi Closed Beta 1.6 + ShopwareConnector? Shopware-Connector 1
Neu Connector Tester: Error - 0 could not find driver Allgemeines zu den JTL-Connectoren 1
Neu Wawi-Amazon: Einstellen von Variantenartikel - Hilfe gesucht User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu JTL WaWi Freelancer gesucht Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 4
Neu Freelancer für JTL-Shop5 Template Designanpassung, E-Mail Design, weitere Themen gesucht Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu Hilfe für JTL Shopaufbau gesucht! Gebrauchtwagenhandel / Gerüstverleih Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 2
Neu shopify connector Profi gesucht Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu JTL-Wawi 1.5.42.0 zum download gesucht User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu ECO DMS Whitetext Problem - Unterstützung gesucht Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
In Diskussion Experte gesucht, Schnittstelle zwischen JTL WaWi und "Fremd"-Onlineshop Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 3
Neu Virtuelle Assistenz / E-Commerce Manager (m/w/d) im Kundenservice für Online-Versandhandel gesucht Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu Freelancer für ecoDMS und MailStore gesucht Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu Entwickler gesucht JTL Konfigurator Shop5 Freitext Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 0
Neu Gesucht: Anpassungen Header in NOVA mit dem Theme Editor Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 1
Neu Rechnungskauf B2B und B2C von einem Anbieter gesucht Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3

Ähnliche Themen