1. Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
    Information ausblenden

In Bearbeitung Automatische Anmerkungen zum Zustand - Amazon "ConditionNote"

Dieses Thema im Forum "Amazon-Anbindung Verbesserungsvorschläge, Lob und Kritik ab JTL-Wawi 1.0" wurde erstellt von hubertosenf, 10. Februar 2017.

  1. Rico Giesler

    Rico Giesler Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    83
    Das Ticket existiert bei uns auch schon seit Juni. Kann sein dass vergessen wurde dies auf öffentlich zu stellen und ja es wird daran gearbeitet.
     
  2. jendris

    jendris Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. September 2017
  3. hubertosenf

    hubertosenf Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Danke erstmal, dass ihr das Thema angeht! Zu deiner obigen Anmerkung nur noch der Vollständigkeit halber der Hinweis, dass zwar der Zustand "wie neu" , "sehr gut" gewählt werden kann, aber in diesem Schritt wäre es wichtig direkt auch den Zustandstext > bei Amazon "Anmerkungen zum Zustand" zu definieren: Beispiel "Neuware in geöffneter OVP ohne Kratzer".
     
  4. hubertosenf

    hubertosenf Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2016
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Zu diesem Thema/ Ticket gehört auch der Export von in Amazon erstellten Anmerkungen zum Zustand in die Wawi: Bei Amazon kann man die spalte "item-note" in den Lagerberichten freischalten lassen. Jetzt müsste die Wawi/ Easy-Auction nur noch diese Spalte "importieren" können.
     
  5. Traminer

    Traminer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ich hake hier mal mit der Frage ein, ob seitens JTL die Möglichkeit geschaffen wird, den Artikelzustand von Amazonverkäufen in Lieferscheine importieren zu können.
    Gerade für das Seller-Programm wäre dies sehr wünschenswert.
    Bei der Amazon Berichtsanpassung mit "Spalten hinzufügen" kann ich aber schon mal kein Feld für den Artikelzustand finden ;-(
     
  6. jendris

    jendris Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    Die Funktion ist kaputt, (weder Zustände noch Zustandstexte werden übergeben), aber auch im intakten Zustand würde das nichts an der restlichen Misere ändern.
     
  7. jendris

    jendris Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    Die Funktion wurde nun in der 1.3.13 zur Verfügung gestellt.
    Kann mir jemand erklären, wie die Versandgruppen in der Praxis genutzt werden sollen? Ihr müsst euch doch was dabei gedacht haben, dies so umzusetzen.

    Beim Aufschalten eines Angebotes habe ich die Versandgruppe des Artikels nicht im Kopf und auch auf keinem Zettel notiert. Also welche Versandgruppe wähle ich denn dann aus?
    Und wenn ich gebündelt 20 Artikel einstellen muß, dann wird das noch komplizierter, weil die Versandgruppen von 20 Artikel habe ich auch nicht im Kopf.
     
  8. Rico Giesler

    Rico Giesler Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ob du nun die Versandgruppe im SC aussuchst und dem Artikel gibst oder direkt in der Wawi wäre ja dann egal.
    Hier ging es darum, dass die Versandvorlage ausgewählt werden kann und nicht einfach "Standard" übergeben wird.
     
  9. jendris

    jendris Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2011
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    Dann hättet ihr euch das ersparen können, weil es niemandem, der mehr als einen Artikel einstellt, etwas nützt.

    Beantworte mir doch bitte mal, wie man als Versandhändler eine größere Anzahl an Artikeln zu Amazon hochladen soll.
    Ich sehe hier auch nach 3 Jahren immer noch keine Lösung. Auch die Wiki gibt nichts darüber her, wie das funktionieren soll.
     
  10. Rico Giesler

    Rico Giesler Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Mai 2017
    Beiträge:
    5.379
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    83
    Dazu kann dir am ehesten @Dominic Nelle was sagen. Der ist unser Profi was Amazon angeht. Alternativ einer der Kollegen. Ich sag dort mal bescheid, dass sie jemand dazu hier äußert.
     

Diese Seite empfehlen

Verstanden Weitere Informationen

JTL-Software benutzt Cookies, teilweise von Drittanbietern, um Funktionalitäten auf unseren Webseiten zu ermöglichen.