Neu Auftrag ändern

BlueEyePhoenix

Gut bekanntes Mitglied
3. Januar 2017
177
7
Hallo Commuity,

ich bin auf der Suche nach einer Möglichkeit über die Ameise Aufträge zu ändern. Die Änderung ist nur dafür da, dass ein Workflow gestartet werden kann. Ich möchte quasi eine CSV liste mit Auftragsnummer und Hinweis einspielen damit ein Workflow drüber läuft. Leider finde ich keine passende Einstellung. Oder hat jemand eine andere Idee damit ich den Workflow zu bestimmten Aufträgen ausführen kann?

Hintergrund ist: Ich möchte retouren zum Hersteller automatisieren. Bin Soweit, dass ich mir unter bestimmten Kretereinen einen Auftrag für eine Herstellerretoure automatisiert erstellen lassen kann. Das einzige Problem an dem ich hänge ist an den dazugehörigen Belegen. Diese lassen sich nicht über das System einfach ziehen. Deshalb habe ich einen Workflow erstellt der nach einer Änderung im Auftrag mit bestimmten bedingungen ausgeführt wird. Leider ist der Auftragsimport so eingeschränkt, dass ich nicht weiß wie ich den Hinweis im Auftrag so hinterlegen kann das der Workflow ausgeführt wird.
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.270
354
Das ist korrekt. Es können keine Aufträge mit der JTL- Ameise geändert werden. Das ist eine leider notwendige Sicherungsmaßnahme..
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wawi-dl

BlueEyePhoenix

Gut bekanntes Mitglied
3. Januar 2017
177
7
Wäre schön wenn man nur die Anmerkung oder Sonstiges über die Ameise befüllen könnte damit ein Workflow nachträglich gestartet werden kann. Will ja keine Auftragspositionen oder ähnliches befüllen will nur nachträglich eine Rechnung erzeugen lassen.
Andere Alternativen gibt es ja leider auch nicht sql ist es nicht möglich die Rechnungen zu generieren. Über Workflows von retouren kann ich keine Rechnung generieren und Manuell ist das echt eine Mühsame arbeit es eigentlich eine technik gibt die das ermöglichen könnte.
Das es eine Sicherung gibt ist ja ok aber will ja keine Aufträge an sich änder möchte ja nur einen Hinweis für einen Automatismus in ein Kommentarfeld schreiben. Damit dieser als geändert gilt und der Workflow greift.

Soetwas muss doch irgendwie realisierbar sein.
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.270
354
Schauen wir doch noch mal die Workflows an. Gibt es irgendwelche Kriterien, nach denen die Rechnungen erstellt werden sollen?
 

BlueEyePhoenix

Gut bekanntes Mitglied
3. Januar 2017
177
7
Die habe ich mir schon durchgeschaut und bin auf keine Lösung gekommen die mir abhilfe schaft. Ich habe eine CSV in der Kundennummer Auftragsnummer Rechnungsnummer Artikel Hersteller ausgeworfen werden. Daraus muss ich es irgendwie schaffen zu dem jeweiligen Auftrag die passende Rechnung zu erstellen. Rechnungen lassen sich bei den Workflows aber nur über den Auftrag oder Rechnungsnummer erstellen. Dabei ist aber das Problem, dass ich nichts über dei Ameise so anpassen kann das die Rechnung erstellt wird. Ich habe auch schon mal soweit gedacht das ich die Rechnung einfach durch einen Retourenworkflow erstellen lasse aber selbst dort kann man keine Rechnung erstellen.
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.270
354
So weit waren wir ja schon - aber ich kenne das selbst auch - man entwickelt sehr schnell einen Tunnelblick bei der Suche nach einer Lösung.
Daher die Frage: Warum haben diese Aufträge noch keine Rechnung? Was ist der Auslöser bei Euch im Arbeitsprozess, der dafür sorgt, dass jetzt eine Rechnung erstellt werden soll?
 

BlueEyePhoenix

Gut bekanntes Mitglied
3. Januar 2017
177
7
Die Aufträge haben bereits eine Rechnung. Nur an diese müsste ich im nachgang heran kommen. Diese Belege werden bei einer Retoure von unserem Lieferanten mit angefordert.

Da das retouren Modul nur die Retoure bis zu uns verarbeitet bin ich auf einer suche nach einer Lösung von uns aus zu Hersteller (automatisierung). Dazu habe ich mir ein sql script geschrieben das es mir ermöglicht einen Auftrag für den Lieferranten zu erstellen. Dieser benötigt aber von jeder Retoure einen Kundenbeleg da er sonst die Rücknahme nicht macht.

Deshalb steht in der Liste, die das script erstellt, auch die Auftragsnummer sowie die Rechnungsnummer vom Kauf des Kunden. Die Rechnungen (von den alten käufen) sollten irgendwie so angetrigert werden, dass diese einfach nur als pdf in einem Ordner für den Hersteller gespeichtert werden.

Hoffe das hilft irgendwie weiter.
 

BlueEyePhoenix

Gut bekanntes Mitglied
3. Januar 2017
177
7
Das wäre schön. Ich kann den Workflow ja nicht anstoßen da ich keinen weg finde diesen über die Ameise via import für Aufträge und die Rechnung anzutriggern. Rechnungstechnisch kann man über die Ameise nur exportieren. Auftragstechnisch kann man Bestellungen nur über Auftragsimport anlegen. Zumindest finde ich sonst nichts passendes.
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.270
354
Das geht an meiner Frage vorbei - denn du könntest einen manuellen Workflow anstoßen. Der bringt aber nichts, wenn du damit gar nicht an die richtigen Belege herankommst. Somit würde Dir auch eine Änderung der Aufträge nichts bringen.
 

BlueEyePhoenix

Gut bekanntes Mitglied
3. Januar 2017
177
7
Jetzt stehe ich gerade aufm schlauch... o_O.

Und diesen Beleg erhälst Du per Workflow?
Das Wäre nur möglich wenn ich den Workflow antriggern könnte. Da liegt ja sozusagen mein Problem. Bei Aufträge kann man einen Workflow nur anstoßen wenn der Auftag erstellt, geändert, ausgeliefert, storniert, zusammengefasst, abgesplittet oder ohne Versand abgeschlossen wird. Deshalb wollte ich einfach einen Import von den Aufträgen die es betrifft machen und dort bei sonstige ein Kommentar hinterlegen. Damit hätte ja der Workflow bei geändert angestoßen werden müssen.

Nunja vielleicht drücke ich mich ja auch etwas umständlich aus.
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.270
354
Es gibt manuelle Workflows. Die werden manuell ausgeführt. Das ist von jeglichem Antriggern unabhängig. Funktioniert Dein Vorgehen da bereits? Wenn das nämlich nicht geht, dann bringt es Dir auch nichts, wenn Du Aufträge per Ameise ändern kannst.
 

BlueEyePhoenix

Gut bekanntes Mitglied
3. Januar 2017
177
7
Wenn ich wüsste wie ich es manuell ausführen soll wäre es warscheinlich auch automatisch möglich. Ich versuche mal ganz genau zu erklären was ich vor habe.

Retouren die von Kunden Zurückkommen haben im System keinen weiteren Verlauf da eine Hersteller Retoure in JTL vorhanden ist. Das heißt die retoure ist Defekt (nicht mehr zu verkaufen!) Diese Waren müssen zurück zum Hersteller. Dazu habe ich mir ein script geschrieben welches es mir ermöglicht mir dafür automatisiert eine Retourenliste zu erstellen die dann über die Ameise als Herstellerauftrag angelegt wird.

Somit bekomme ich für meinen Hersteller einen Auftrag generiert z. B: AB2019000051
In diesem Auftrag stehen dann die Artikel mit dem Artikelzustand "Defekt" die zum Hersteller sollen.

Art Nr Menge Bezeichnung VK etc
1235Defekt 1 Artikel 1 5 ........
1235Defekt 1 Artikel 1 5 ........
5432Defekt 1 Artikel 2 7 ........
7772Defekt 1 Artikel 8 2 ........

Diese Artikel haben einen alle einen Ursprungsauftrag z.b. 1235Defekt AB2019000002; RE2019000002 oder 5432Defekt AB2019000007; RE2019000012

Somit ist jeder dieser o.g. Artikel irgendwann mal aus einem Kundenauftrag mit einem Technischen defekt an uns zurück gekommen.
Der Hersteller benötigt aber zur Abwicklung von jedem Artikel die Kundenrechnung die wir im System haben.

Mann könnte jetzt bei den 4 Artikeln natürlich manuell die Aufträge raussuchen und die Rechnung erstellen. Sind es aber mal so 80-90 Artikel wird es mühsam. (Die dazugehörigen Aufträge lass ich mir natürlich in meinem Script mit ausgeben)

Nun habe ich den Herstellerauftrag(Herstellerretoure) AB2019000051 im System und kann leider nur für diesen Auftrag einen Workflow ausführen. Somit komme ich nicht an die Rechnung RE2019000002 aus dem dazugehöringen Auftrag ran.
Deshalb sollte das System einen zweiten import Starten die auf dem KundenAuftrag AB2019000002 u AB2019000007 im Feld sonstige nur einen Vermerk einfügt. Damit erkennt der Workflow dann das diese Rechnung RE2019000002 und 2019000012 benötigt wird und würde diese automatisiert speichern.

Leider kann der Import über die Ameise nur neue Aufträge schreiben und keinen zusätzlichen vermerk reinschreiben.
BildRet.JPG
Der Import versucht nämlich den Auftrag eine Position zuzuschreiben die Änderung nur an dem Feld sonstiges kann die Ameise nicht.

Nun ist die Frage wie komme ich an die Rechnungen von den alten Aufträgen.

Hoffe so ist der Ansatz etwas verständlicher
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
3.270
354
Du selektierst für den manuellen Workflow einen oder mehrere Aufträge (bei Artikel-Workflows sind es naürlich entsprechend Artikel) und klickst auf "Workflow-Ereignis auslösen" und wählst das entsprechende Ereignis, unter dem du den gewünschten Workflow angelegt hast.
Damit kannst du prüfen, ob dein Vorhaben überhaupt machbar ist.
 

Über uns

  • In unserem moderierten JTL-Forum könnt Ihr Euch themenbezogen mit der JTL-Community rund um die Produkte von JTL, passende Erweiterungen und den E-Commerce im Allgemeinen austauschen, Tipps und Tricks teilen sowie Verbesserungswünsche und Fehler diskutieren.

    Unsere Forumsnutzer helfen sich untereinander auch gerne weiter, wenn Sie mal nicht weiterkommen oder einen Ratschlag benötigen.

Schnell-Navigation

Benutzer Menü