Neu Artikeldetailseite: per Default vor-ausgewählte Produktbilder & Varkombis bei mehreren VarKombis

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

TobiBWS

Neues Mitglied
8. Juni 2020
3
0
Hallo zusammen,

folgendes Problem: Ich habe einen Vaterartikel zu mehreren Kinderartikeln (VarKombis: Farbe & Größe) und möchte, dass im Shop (JTL Shop 4.06) auf der Artikeldetail-Seite per Default die Var.Kombi “Farbe” sowie dazugehörigen Produktbilder eines Kinderartikels schon vor-aktiviert sind, sodass der User NUR noch die Größe auswählen muss (analog den gängigen großen Fashion-Onlinehändlern wie z.B. Aboutyou, zalando etc.).
Es soll vermieden werden, dass der User beim ersten Seitenaufruf der Artikeldetailseite erst dann die entsprechenden Produktbilder des Kinderartikel angezeigt kriegt und in den Warenkorb legen kann, wenn dieser vorher zwingend die Farbe sowie die Größe ausgewählt hat.

Vielleicht hat da ja jemand eine schlaue Idee :)

Besten Dank schonmal!!!
 

david

Administrator
Mitarbeiter
16. Juli 2010
2.239
119
Hey,

Ich weiß nicht, ob es vom Aufwand für dich machbar ist, aber aus Nutzerperspektive wäre es denke ich besser,
wenn die Farbvariationen bereits in der Listenansicht als eigene Artikel zur Auswahl stünden.
Insbesondere, wenn das Zielpublikum eher mobile den Shop besucht, würde ich diese Variante präferieren.
Andersherum fände ich es aus User-Perspektive etwas verwirrend, wenn ich auf weiße Sneaker klicken würde und mir in den Artikeldetails eine andere Farbe vorausgewählt wird (welche auf Lager ist oder nach welcher Logik auch immer vorausgewählt werden würde).

Rein technisch würde sich mit JTL-Wawi aus meiner Sicht am ehesten empfehlen, aus 1 Artikel mit 3 Farben dann 3 einzelne Artikel zu machen.
DIe Verknüpfung zu anderen Farbvarianten könnte z.B. über Cross-Selling-Gruppen abgebildet werden.
Ein weiterer Vorteil dieser Variante wäre, dass eine Filterung nach Merkmal "Farbe" exakt die Artikel mit der gewünschten Farbe in der Liste zeigen würde.
Und bei Wechsel auf die Artikeldetails bliebe die Farbe erhalten.
 

TobiBWS

Neues Mitglied
8. Juni 2020
3
0
Hi David,

vielen Dank für deine Antwort und den Vorschlägen!!!

Aber genau den Lösungsansatz, den du im ersten Absatz beschreibst, möchte ich ja auf jeden Fall vermeiden ;) Der User soll ja gerade nicht bereits schon auf der Listenansicht alle Farbvarianten als einzelnen Artikel angezeigt bekommen. Natürlich soll es nicht zu dem Fall kommen, dass ein User einen weißen Sneaker anschaut und dann auf einem schwarzen landet. Das nicht. Logik der Auswahl könnte sein: Farb-Variante in mindestens 1 Größe mit Lagerbestand > 1. Bei Leerverkauf der weißen Sneaker springt dann ein nächste Farbvariante mit Lagerbestand > 1 als Default-Wert ein. Vielleicht hätte ich mich da verständlicher ausgedrückten müssen ;)

Im Hardware-Bereich (Weiße Ware, Möbel etc.) ist diese Auflistung aller Farbvarianten ja oftmals üblich, da es hier oftmals nur wenige einzelnen Farbvarianten der Produkte gibt. Aber gerade im Fashion Bereich mit vielen Schnell-Drehern und vielen Farbkombis ist das eigentlich aus aus verschiedenen Gründen eher kontraproduktiv:
  • Produktliste: künstliche Aufblähung der PLs mit denselben Designs-Prints, sodass es auf einer PL sehr schnell unübersichtlich werden kann → nicht gerade user-freundlich → erhöhte Absprungrate!!!
  • Artikel-Detailseite: Findet ein User das Design-Print gut, ist so aber nicht mehr in der Farbe/ Größen Kombi erhältlich, kann der User so schnell auf einem Blick sehen, ob es den Print noch in einer anderen Farbe gibt, ohne wieder umständlich zurück auf die PL springen zu müssen (CR-Optimierung...).
  • Organische Rankings verlieren Power, da für das eigentlich eine Produkt / Printdesigns nun 3 verschiedene ADS-Rankings gibt
  • Social Media Anzeigen: ich muss bei 3 Farbvarianten des gleichen Prints / Artikeln dann auch 3 Anzeigen schalten und und dreimal mehr Geld ausgeben, wenn ich z.B. Produkte bei Instagram oder facebook verknüpfen möchte….
  • Onsite Recommendations-Engines: Lasse ich die Artikel über Algorithmen wie z.B. Norto oder Prudsys laufen, erhalte ich somit auch künstlich aufgeblähte Recommendation Listen, die ja gerade mobile nicht so sinnvoll sind. Das gleiche gilt z.B. auch für Newsletter, wo ich oftmals nur begrenzten Platz für einzelne Produktempfehlungen habe.
Deshalb suche ich ja dringend eine charmante Art, wie ich mit dem JTL Shop ohne großen manuellen Aufwand das abbilden kann. Hier einmal zwei Screenshots zur Verdeutlichung, wie ich mir das vorstelle.

Besten Dank für die Hilfe!!
 

Anhänge

david

Administrator
Mitarbeiter
16. Juli 2010
2.239
119
Ich hab jetzt auf Zalando geschaut und auf Aboutyou - in beiden Onlineshops sehe ich alle Farbvariationen eines Modells als separate, klickbare Artikel in den Listenansichten.
Daher kann ich die genannten Nachteile gerade nicht nachvollziehen.
In den Artikeldetails ist dann auch der Switch auf die andere Farbvariation gut gelöst. Da hätte mein Vorschlag mit der Verknüpfung über X-Selling einen Nachteil, wenn man das nicht templateseitig ändern würde.

Sonst würde mir noch Individualprogrammierung in den Sinn kommen. Ähnliche Ansätze gab es durchaus schon in anderen JTL-Shops mit Fashion-Artikeln.
Standardmäßig ohne Anpassungen allein über Variationsartikel mit Farbe + Größe ist es leider eher schwierig, da das technische Konzept der Varkombis + Bildpflege in JTL-Wawi anders funktioniert als das der Fashion-Systeme.
 

TobiBWS

Neues Mitglied
8. Juni 2020
3
0
Hi David, Dank dir für dein ehrliches Statement, dass JTL Wawi & JTL Shop hier technisch anders konzeptioniert ist und es anscheinend nicht standardmäßig geht, sondern nur nur über Individualprogrammierung und Anpassungen.

Vielleicht haben wir auch verschiedene Definitionen von Listenansichten (Produktliste vor Artikeldetail-Seite).... aber bei Zalando, Aboutyou oder auch Otto ist die von mir beschriebene Variante der Standard und auch in deren Guidelines zum Onboarding auf deren Plattformen vorgeschrieben bzw. ein MUSS-Kriterium. Kann sein, dass es noch paar einzelne Partner von denen gibt, die die Artikel einzeln runtergebrochen auf Farb-Variationen hochpumpen… das ist aber u.a. auch einer der Gründe, warum ich bei diesem Thema so hinterher bin ;)

Beste Grüße!!
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Wahl der Kategorie für Breadcrumb Navigation auf Artikeldetailseite Betrieb / Pflege von JTL-Shop 2
Neu Preisänderung von weiteren Shops per Workflow? JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 3
Gelöst Umlagern per MDE-Gerät ohne JTL-WMS möglich? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
In Bearbeitung Produkt unter weiterer Asin listen per Ameise Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Datev export per Mail funktioniert nicht mehr Gelöste Themen in diesem Bereich 1
Neu Bildname und Alternativtext per Ameise importieren WooCommerce-Connector 2
Neu DHL Sendungsverfolgung an Kunden per Mail senden Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 5
Neu Auftrag per Paypal bezahlt wird aber nicht in der Wawi zugeordnet User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu falsche Sortierung "Gesendet per Mail" in 'Formular Nachrichten an Kunde "Kundennachname" ansehen' JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Automatischer Rechnungsversand per E-Mail nach Labledruck Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Gelöst Manuell erfasste Aufträge per WMS versenden. Wie zum Versand frei geben? Arbeitsabläufe in JTL-WMS 8
Neu Feature Request: Statistiken per CMD-Ameise Exportieren JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Worker und WaWi per Batch Datei bei Rechnerstart starten Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Offen Änderung der MwSt von 19 auf 16% per Workflow - Fehler "Der Auftrag wurde bereits abgerechnet" JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu Bewertungsbitte in E-Mail per Workflow User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Offen Vorkommisionieren automatisch per Workflow setzen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Teil eines Auftrages per Vorkasse User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Meldung per Workflow auf POS Kasse ausgeben? Allgemeine Fragen zu JTL-POS 3
Neu Datenübertragung per FTP Schnittstellen Import / Export 1
Gelöst SQL Zugangsdaten müssen pro Bentuzer per Hand eingegeben werden Installation von JTL-Wawi 8
Neu Rechnungsdruck per Workflow funktionieren nicht immer User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Preise erst nach Anmeldung per Funktionsattribut steuern? Betrieb / Pflege von JTL-Shop 3
Neu Anpassung der Preise per Ameise | Indiv. VK-Brutto fehlt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Abgelehnt Versand aus dem Wareneingang mit Eazyshipping - Positionen werden nicht ausgebucht, wenn per Workflow dazugebucht Arbeitsabläufe in JTL-WMS 10
Neu Bestandsliste per Ameise importieren - Bestände enthalten 4 Bedingungen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Erwartete Lieferzeit per SQL abfragen JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 9
Gelöst Workflow - Liste mit Kinderartikel ohne Bestellvorschlag jeden Tag versenden per E-Mail JTL-Workflows - Fehler und Bugs 4
Neu Keine Seriennummern bei ausgabe von Rechnungen per Mail oder beim Speichern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Staffelpreise per Ameise ändern / importieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 12
Neu automatisierte Rechnungserstellung per Wawi oder EasyAuction möglich? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 3
Neu Auftrag per Mail versendet hat 1 CSV-Datei mit Positionsaufstellung im Anhang User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu mehrere Aufträge vom gleichen Käufer erkennen per Workflow JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Etsy-Preis per Workflow ändern JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Globale Installation der WAWI/Updates per MSI-Datei Installation von JTL-Wawi 8
Neu Bestehende Aufträge per SQL von 19% auf 16% bei gleichen Bruttopreisen ändern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu eBay-Shop-Kategorie 1 in der Ameise per CSV funktioniert nicht JTL-Ameise - Fehler und Bugs 7
Neu Wawi einmal Shop abgleichen lassen per Kommndozeile? Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Neu Bestandsbuchung bzw. Bestandsaubuchung per Workflow User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Rechnungsadresse per Import ändern (Auftragsimport?) JTL-Ameise - Fehler und Bugs 7
Gelöst Top-Artikel per Worker setzen / entfernen JTL-Workflows - Fehler und Bugs 2
Neu Shop Verfügbarkeitsanfrage per Workflow auf Einkaufsliste Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu Kategorientitel & -Beschreibungen in englisch per Ameise importieren!? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Ähnliche Themen