Neu Artikelbilder Größe lässt sich nicht mehr ändern

  • "Hermes B2C" wird zum 29.02.2020 abgeschaltet und durch das neue "Hermes-Shipping-Interface" (HSI) ersetzt.
    Wer noch "Hermes B2C" nutzt sollte rechtzeitig umsteigen
    Weiterführende Infos gibt es hier: Infos zur Schnittstelle

Nilo Bär

Aktives Mitglied
14. Oktober 2017
48
3
Hallo,

ich nutze JTL Wawi 1.5.12.2 und habe folgendes Problem.
Ich habe mehrere Artikel angelegt und Bilder hinzugefügt. Jetzt wollte ich die Bildgröße anpassen um diese in den Shop zu übertragen. ( so wie ich da bei allen bisherigen Bilder auch gemacht habe )
Wenn ich allerdings im Menü "Artikel" - "Bildgröße" die großen Fotos auswähle und auf konvertieren klicke, werden die Bilder zwar verkleinert aber sobald ich dann am Schluss die Meldung "Konvertierung beendet" mit OK bestätige, wird das Bild wieder in der alten Größe angezeigt.

Kann mir hier irgendwer weiter helfen? ich bin grad echt am verzweifeln.....

Bild vor Konvertierung: Bildgröße 8,98 MB
1576181000212.png

Bild nach Konvertierung : 160,34 kB
1576181091854.png

Bild nach Klicken des "OK" Buton: wieder 8,98 MB

1576181205651.png
 

YTSVXKNMURZEHFW

Aktives Mitglied
26. Juli 2017
65
2
Hallo @Wildnis-Depot und @Nilo Bär

solltest ihr auch einen SQL-Server-Express einsetzen und auch das 10GB-Limit folglich haben, könnt Ihr auch die Filestream-Option aktivieren, somit werden die Bilddaten nicht mehr in der Datenbank gespeichert und diese wird nicht mehr aufgebläht und das 10GB-Limit wird nicht mehr so schnell erreicht.

Infos findet Ihr in diesem Post: https://forum.jtl-software.de/threads/filestream-aktivieren-konfigurieren-und-einrichten-in-jtl-wawi-aber-wo-und-wie-anleitung.125166/

Aber unser Vorschlag wäre, ggf. die Produktbilder schon vor dem Import in die JTL-Wawi für alle Plattformen über eine Batch-Konvertierung zu optimieren. Hierzu gibt es sehr viele kostenpflichtige, sowie kostenlose Programme die dies heute sehr gut bewerkstelligen, dann bräcuhte man diesen Schritt innerhalb der JTL-Wawi nicht mehr durchzuführen. ;)

Natürlich wenn es sich bei dem geschilderten Fall um einen Bug handelt, muss hier JTL tätig werden.

Freundiche Grüße
 

YTSVXKNMURZEHFW

Aktives Mitglied
26. Juli 2017
65
2
Hallo @Rico Giesler @Wildnis-Depot und @Nilo Bär

wir konnten das oben beschriebene Fehlverhalten auch mit der JTL-Wawi 1.5.12.2 reproduzieren.

Da wir die Filestream-Option der SQL-Server Express Datenbank aktiviert haben, haben wir zudem festgestellt, dass die neu konvertierte Bilddatei korrekt erstellt wurde, da diese im Filestream-Ordner vorhanden war.

Daher gehen wir davon aus, dass es sich entweder um einen Darstellungsfehler handelt oder dass ggf. die neue konvertierte Bilddatei zwar erstellt wird aber in der Datenbank nicht korrekt ersetzt und zugeordnet wird.

Hier sollte sich aber JTL kurz dazu äußern, wann dieses Problem behoben sein wird.

Vielen Dank im Voraus und freundliche Grüße

P.S.: Vorschlag unsererseits. Alle Produktbilder zuvor über eine Batchkonvertierung mit einem externen Bildbearbeitungsprogramm auf die erforderliche Auflösungen pro Vertriebskanal konvertieren und dann in die JTL-Wawi die finalen Bilddateien importieren. Somit kann man sich den Schritt in der JTL-Wawi ersparen. ;)
 

Nilo Bär

Aktives Mitglied
14. Oktober 2017
48
3
Hallo,

danke für die Infos. Hatte mir schon gedacht, dass es wohl ein Bug ist, da es ja vor dem Update einwandfrei funktioniert hatte.

Wir haben das jetzt so gelöst, dass wir wie vorgeschlagen die Bilder vorab verkleinern.
Bisher hatten wir das so nicht gemacht, da wir die Bilder in Original Größe anderweitig brauchen und nicht jeder daran denkt den Ordner mit den verkleinerten Bildern von unserem File Server dann wieder zu löschen. Da entsteht schnell eine Unmenge von Bilddateien, die dann auch gerne mal doppelt und dreifach da sind. Da ist die spätere Konvertierung über JTL aus unserer Sicht schon eine feine Sache.

aber bis der Bug behoben ist, verkleinern wir vorher.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Richy77777

YTSVXKNMURZEHFW

Aktives Mitglied
26. Juli 2017
65
2
Hallo @Rico Giesler und @Nilo Bär

wir haben in diesem Zusammenhang auch noch folgendes Fehlverhalten festgestellt.

Wenn wir Bilder über die JTL- Ameise importiert haben, wird das Vorschaubild in der Artikelübersicht (Ansicht beim darüberfahren mit dem Mauzeiger) defekt dargestellt und auch defekt erstellt.

Dies konnten wir nachvollziehen, da wir FILESTREAM aktiviert haben und nach dem Import der Bilder waren die defekten Bilder im Filestream-Ordner abgespeichert worden.

Man kann diese Fehldarstellung wieder manuell beheben, wenn man im Menü Artikel->Bildgrößen sich alle Bilder anzeigen läßt (ab 1 Kilobyte) und dann die "Vorschaubildgröße anpassen" manuell einmalig ausführt.

Dann werden die Vorschaubilder wieder korrekt generiert und sogar im Filestream-Ordner werden die defekten Bilder gelöscht, so dass nur noch die korrekten Vorschaubilder vorhanden sind.

@Rico Giesler könnten sie dies bitte überprüfen und kurz eine Rückinfo geben, ob sie dies reprodizieren konnten. Wenn ja, wäre es toll wenn ihr dies beim nächsten Update mit obigem Fehler beheben könnt.

Danke

;) ;) ;)
 
Zuletzt bearbeitet: