Neu Abkündigung EVO-Template in JTL-Shop 5.2 / 5.3

  • Fehler bei Bestellberichten im Amazon Seller-Central

    Soeben ging ein Newsletter an alle User heraus mit wichtigen Informationen zu diesem Fehler und dessen Beseitigung.

    Wir haben hier die Informationen noch einmal hinterlegt: Klick

  • Das Stable Release von JTL-Wawi 1.6 ist startklar: HIER gehts zum Forenbeitrag

Garten-Nutzer

Gut bekanntes Mitglied
3. Juni 2019
98
33
Hallo zusammen,

wir haben gerade den JTL-Software Newsletter erhalten und sind schon etwas sehr "schockiert".

Das EVO-Template, also das Template was auf einem Desktop gut aussieht und auch auf Tablets / Smartphones gut aussieht, wird mit der Version 5.3 vom JTL- Shop nicht mehr supportet oder weiterentwickelt.

Das heißt wir "alten" Nutzer müssen entweder kostenpflichtige Verträge mit Servicepartnern schließen oder auf das NOVA-Template wechseln. Da das NOVA-Template vollständig auf Smartphone / Tablet optimiert ist und keine wirkliche Desktop-Darstellung erlaubt ohne massive Nachbearbeitungen anzustellen sehen wir hier ein Problem.

Wie geht ihr mit dieser News um?
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.821
1.134
Ursprünglich als Investitionsschutz beworben, ist der Schutz nun dahin.

Jede neue JTL-Shopversion heißt Geld in die Hand nehmen. Das hat man so zu akzeptieren, weil zudem der Support für Shop4 ausläuft.
Ich kann das auch nicht verstehen, aber es ist eben so.

-> Ich werde auf Shop5.3 umstellen und bin echt neugierig was daran besser sein wird. Eine andere Wahl hat man nicht. Man kann nur wie immer ausreichend lange auf eine Shop-Version warten wie die 5.3., welche dann den eigentlichen neuen Shop5 darstellt.
 

Garten-Nutzer

Gut bekanntes Mitglied
3. Juni 2019
98
33
Jede neue JTL-Shopversion heißt Geld in die Hand nehmen.

Ich bzw. wir können durchaus verstehen, dass es auch bezahlt werden muss, jedoch hätte man auch das Evo-Bsis Template auf Shop 5 anpassen können, denn andere Shopsysteme wechseln das Design auch nicht grundlegend. Vor allem nicht von einem 2-Spalten Layout zu einem Smartphone / Tablet Layout. Ich mein pack mal im OnPage-Composer ein Std. Youtube Video auf die Startseite. Der macht das nicht bündig zum Content, nein der macht das über die VOLLE Breite. Jetzt sitze mal an einem 27+ Zoll Monitor und du fragst dich ernsthaft ob du auf den Tablet-Modus gestellt hast.

Das sind halt so kleine Sachen die bei NOVA stören, wie auch der 0815 weiße Hintergrund der sich nicht anpassen lässt (oder wie bekomme ich da ein Bild rein?)

Ich werde auf Shop5.3 umstellen und bin echt neugierig was daran besser sein wird.
Erstmal haben wir ja bis November 2022 Zeit auf Shop 5 umzusteigen, weil dann ja der Support für Shop 4 ausläuft und da ist dann auch ungewiss ob die Wawi ihn danach noch unterstützen wird.

Ist nicht so schön, weil man dann auf Shop 5 Evo geht mit dem Gedanken, dass man "bald" wieder rann muss oder man kaut sich ein Template, welches dann aber auch jährlich kostet.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.821
1.134
Die ganze Welt scheint sich auf 1 Artikel 1 Klick Shopping influencergetrieben zu optimieren, wobei man schon bei AMA sieht, dass die größte Probleme haben Warenkörbe mit mehr als 1 Artikel drin zustande zu bringen, dies aber gerne ändern würden. 1 Artikel 1 Paket, braucht man 2 Artikel 2 Pakete, etc. etc.

Der Käufer der nicht auf einem Händy oder Tablet herumfummelt, aber stattdessen seine Einkäufe gezielt macht und sich dazu auch an einen Computer / Laptop sitzt, den scheint es im Marketing-Ziel nicht mehr zu geben.
Man sieht auch die erheblichen Unterschiede in der Google-Suche und Anzeige zwischen den Geräten, etwas auf dem Handy zu suchen ist ein Irrweg, vollgepflastert mit Werbung und unwichtigen falschen Ergebnissen.
Je früher die Kunden das erkennen, um so besser.

Ein Shop muss beides perfekt können und sollte auch individuell sein ohne hohen Aufwand.
JTL bewirbt auf FB ein Template das den Shop5 verbessert und optimiert.
Hä ? Na was denn nun ?
Alles super und supadupa und "NOVA", aber es gibt einen SP der es noch besser macht als JTL in der neuesten Shop-/Template-Version und JTL bewirbt das auch noch voller stolz ?
Das soll einer verstehen ...

SP sind gekommen und gegangen, es gibt unzählige Plugins die es nicht mehr gibt.
Anpassungen und Fuktionalität mit Investitionsschutz ? Sackgasse.

Daher:
Ich möchte so viel wie möglich von JTL bekommen.
Ein SP Shop-Partner muss Anpassungen möglichst einfach und upgradefähig machen können, von mir aus auch direkt programmiert.

Dann ist das Ziel für mich erreicht.
Ob es mit 5.3 nun soweit ist, werde ich im 2022 feststellen.
Wünscht mir viel Glück ! ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Garten-Nutzer

mksl

Mitglied
8. Juli 2021
3
1
EVO war und ist für mich ein Template mit dem ich arbeiten kann obwohl ich die Artikellisten noch nie optimal fand. Im direkten Vergleich zu NOVA ist es jedoch Top.

In der Vergangenheit hatte ich es auch schon mit dem Template eines SP versucht. Die Erfahrung in Bezug auf Fehlerfreiheit und Wartungsaufwand war jedoch so negativ das sowas für mich nicht mehr in Frage kommt. Wenn hier jemand einen guten SP empfehlen kann würde ich mich freuen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Garten-Nutzer

igel-max

Sehr aktives Mitglied
3. August 2009
2.885
56
Schwarzach a Main
Erstmal haben wir ja bis November 2022 Zeit auf Shop 5 umzusteigen, weil dann ja der Support für Shop 4 ausläuft und da ist dann auch ungewiss ob die Wawi ihn danach noch unterstützen wird.
he habe ich was verpasst der Support für Shop 4 wird zu 31.12.2021 abgestellt es wurde glaube ich jetzt bis März 2022 verlängert aber von November 2022 hat keine gesprochen.
Gute SP die muss du mit der Nadel suchen.
Templaten Preise sind bei Shop 5 Explodiert ich habe keine Ahnung warum muss ich jetzt bei zbs. Salepix anstatt 1 Template für ab 399,00 Euro gleich alle 3 für fast 1000,00 kaufen?
Ich habe mir jetzt definitiv entschieden das in neuen Shop so wenig gekaufte Plugins oder Templates rein kommen wie nur möglich.
Bei jeden Update dann bei allen erst nachfragen gibt es auch Plugins Update gibt. Wenn man Glück hat und der SP ist noch da kommt...
Wenn es nicht Funktioniert jedes-mal sind dann nur die anderen Schuld und wenn man es dann richtig gebraucht wird ist die Lizenz oder Update Fähigkeit des Plugins abgelaufen.

im dem Sinne frohes Weihnachstfest guten Rutsch und bleibt "Positiv" für nächstes Jahr..
 

Garten-Nutzer

Gut bekanntes Mitglied
3. Juni 2019
98
33
he habe ich was verpasst der Support für Shop 4 wird zu 31.12.2021 abgestellt es wurde glaube ich jetzt bis März 2022 verlängert aber von November 2022 hat keine gesprochen.
Ich habe hier eine angepinnte E-Mail wo JTL gemeint hat, dass der Support für den JTL Shop 4 UND 5 (mit PHP 7.4) im November 2022 aufhört. Dies hat mit dem Supportende von PHP 7.4 und kleiner zu tun, weil es dann EOL (End of Life) ist. Heißt also, dass auch der Shop 5 ab November 2022 nur noch mit PHP 8 funktionieren wird.

Dann mal rann an den Speck und ich hoffe alle Plugins sind bis dahin mit PHP 8 kompatibel sonst gibt es ein Chaos.

Edit:
https://forum.jtl-software.de/threads/wichtig-fristverlaengerung-php-hosting-jtl-shop-4.172513/
Der Support für PHP 7.3 und kleiner wird bis April 2022 verlängert, danach nur bis November 2022 PHP 7.4 und Shop 4 bei deren Hosting.

Templaten Preise sind bei Shop 5 Explodiert ich habe keine Ahnung warum muss ich jetzt bei zbs. Salepix anstatt 1 Template für ab 399,00 Euro gleich alle 3 für fast 1000,00 kaufen?
Die Preise sind wahrscheinlich, weil die über den Extension-Store was an JTL abdrücken müssen, die ganze Schnittstelle pflegen müssen und weil die SP genau wissen, dass du bezahlen musst. Wir haben ja keine Wahl, außer wir wechseln das Shop-System.

Ich habe mir jetzt definitiv entschieden das in neuen Shop so wenig gekaufte Plugins oder Templates rein kommen wie nur möglich.
Die Entscheidung ist bei uns auch gefallen. Wir möchten die Fehlerquellen möglichst gering halten. Aktuell haben wir ja den Shop 4.06 (Build 18) und ja das Update ging problemlos drüber. Aber bei einem gekauften Template, ja dann schau mal, dass du da Updates bekommst, eventuell noch Anpassungen brauchst oder ganz toll Funktionen fallen weg oder verursachen kritische Fehler. Natürlich möchte der SP dann auch gerne seine X € pro Jahr für das Abo haben, sonst darfst du es neu kaufen.

Es ist sehr schade, dass es nicht das EVO-Template für die "ältere" Kundschaft gibt und es Support bekommt und das NOVA halt für die "anderen". Ich mein schaut euch den Riesen Amazon an und wie deren Seite aussieht. Da ist das Design auch gleich. Klar Buttons neuer, runder, mehr Volumen, aber das Kernlayout ist das selbe.
 

igel-max

Sehr aktives Mitglied
3. August 2009
2.885
56
Schwarzach a Main
Ganz ehrlich ich möchte kein Designer Preis gewinnen mein Shop soll so einfach wie möglich sein, Kunden sollen Ihre Artikel schnell finden, eventuell Kontakt aufnehmen.
Warenkorb soll funktionieren und paar Zahlungsarten (wobei die werde ich auch reduzieren).
Sagen wir mal so seit 2 Jahren und etwas länger ist das wichtigste gute bis "sehr"gute Preis alles andere ist dem Kunden ziemlich Wurscht.
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.617
871
Win 3.11 war auch toll...
War auch toll, wie man noch Krapfen beim Anker, mit Vanille, um 9,90 bekommen hat, oder eine Kugel beim Tichy um 2 ATS.

Nichts ist für die Ewigkeit.

Evo noch mitgezogen fürn 5er aber dann nach 1 1/2 Jahren danach zu sagen: EOL (stellt gefälligst um und zahlt neue Lizenzen)...wirtschaftlich doch verständlich.

Die Preise sind wahrscheinlich, weil die über den Extension-Store was an JTL abdrücken müssen, die ganze Schnittstelle pflegen müssen und weil die SP genau wissen, dass du bezahlen musst. Wir haben ja keine Wahl, außer wir wechseln das Shop-System.
Unter uns...würdest du es als SP anders machen?
Angebot und Nachfrage bestimmt den Preis. Wäre JTL grösser, gäbe es mehr SP = mehr Angebote = "bessere" Preise.
SP möchten auch leben, es macht halt schon einen Unterschied, ob man ein Plugin/Template bei JTL viell. 500 oder 1000 mal verkauft oder bei anderen Shopsystemen halt 10k oder 50k mal.

Snackys mal für "schlanke" 1000 Euro - !von der Stange! - ist halt schon eine Ansage :D
Zu teuer? Na dann gibts ja noch immer das - für mich persönlich - vollkommen unbrauchbare Nova Template....

Sagen wir mal so seit 2 Jahren und etwas länger ist das wichtigste gute bis "sehr"gute Preis alles andere ist dem Kunden ziemlich Wurscht.
Nicht bös sein, aber sowas ist natürlich eine vollkommene Fehleinschätzung einer gesamten Branche (e-commerce), genau das Gegenteil ist nämlich der Fall (e-commerce generell).
Sprichst du zb. von IT zeug, ja - da kauf ich sogar bei 2 Firmen ein, die einen Shop aus den 80ern haben, unübersichtlich sind und alle Filter zum vergessen sind :D

Ich habe mir jetzt definitiv entschieden das in neuen Shop so wenig gekaufte Plugins oder Templates rein kommen wie nur möglich.
Im Sinne von Performance, Updatesicher, Fehlerquellen, Probleme/Hacks/wasauchimmer...sowieso die beste Entscheidung.

Kleiner Nachtrag:
Wer bis dato meint, nichts von dem ganzen neuem Zeug/Optik/Speed/Tabletview etc. zu brauchen, der kann doch auch problemlos auf dem 4er mit Evo bleiben.
Das Sicherheitsrisiko für JTL Shops ist - generell gesehen - so gering.... und wenn es wirklich irgendwas tragisches geben sollte, rein fürs eigene Image, würde JTL das eh "sicher" auch beheben oder halt irgendein SP der es dann veröffenltich/anbietet/zur Verfügung stellt.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.821
1.134
Unter uns...würdest du es als SP anders machen?
Angebot und Nachfrage bestimmt den Preis. Wäre JTL grösser, gäbe es mehr SP = mehr Angebote = "bessere" Preise.


Nein, aber die Preise sind ab und zu schwer nachvollziehbar.
Denn wie will man "Masse" erreichen, wenn man kleinere Shops rein preislich schon ausschließt, weil die einfach auf's Geld schauen müssen ?
JTL-Kunden gäbe es nach meiner Einschätzung genug.

Deshalb lege ich mich manchmal quer und bezahle lieber eine individuelle Anpassung / Lösung eines vertrauenswürdigen Patners, als in ein SP-System das ich nicht unterstützen will.

So habe ich Parnterschaften über Jahre in denen man sich gegenseitig kennt und hoffentlich auch schätzt, als ich bin eine Nummer 13 eines Plugins das sich nicht gut verkauft und man mit einem schlecht motivierten SP diskutieren muss, der geringste Verbesserungen oder Anpassungen nicht machen will, auch wenn man es bezahlen würde.

Meine Meinung dazu ist fast immer die gleiche: Wäre ein Plugin billiger, gäbe es mehr Kunden und würde es öfters empfohlen werden.
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.617
871
Sachen gibts...der heimliche unheimliche Ösi ;)


Nein, aber die Preise sind ab und zu schwer nachvollziehbar.
Denn wie will man "Masse" erreichen, wenn man kleinere Shops rein preislich schon ausschließt, weil die einfach auf's Geld schauen müssen ?
JTL-Kunden gäbe es nach meiner Einschätzung genug.
Das ist halt reine Kalkulation. Du müsstest als SP schon Pokern um günstiger anzubieten.
Die Preise sind oft gar nicht nachvollziehbar, bin da voll bei dir.

Deshalb lege ich mich manchmal quer und bezahle lieber eine individuelle Anpassung / Lösung eines vertrauenswürdigen Patners, als in ein SP-System das ich nicht unterstützen will.

Ich versteh vollkommen was du meinst. Ich weiger mich auch, massenhaft Plugins einsetzen zu müssen, für eine - für mich (und andere Shopsysteme) - normale Funktionalität.

So habe ich Parnterschaften über Jahre in denen man sich gegenseitig kennt und hoffentlich auch schätzt, als ich bin eine Nummer 13 eines Plugins das sich nicht gut verkauft und man mit einem schlecht motivierten SP diskutieren muss, der geringste Verbesserungen oder Anpassungen nicht machen will, auch wenn man es bezahlen würde.
Yup, traurig aber wahr. Gute, faire und bemühte SP kann man an einer Hand abzählen.
Hab letztes Jahr ein Plugin ein wenig anpassen lassen müssen: klar, kein Thema, ist sofort erledigt ist nur eine Kleinigkeit...schick dir dann noch einen Preis.
Preis gabs dann vorher keinen, dafür eine Abrechnung dieser Kleinigkeit (OT) von 4h :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Garten-Nutzer

Garten-Nutzer

Gut bekanntes Mitglied
3. Juni 2019
98
33
Evo noch mitgezogen fürn 5er aber dann nach 1 1/2 Jahren danach zu sagen: EOL (stellt gefälligst um und zahlt neue Lizenzen)...wirtschaftlich doch verständlich.
Klar ist es wirtschaftlich verständlich nur glaube ich kaum, dass im EVO noch so viele Anpassungen nötig sind. Denn die Basis steht ja und man kann das Template ja mitziehen und neue Features zur Not kostenpflichtig anbieten (als Kauf nicht als Abo).

Unter uns...würdest du es als SP anders machen?
Angebot und Nachfrage bestimmt den Preis. Wäre JTL grösser, gäbe es mehr SP = mehr Angebote = "bessere" Preise.
SP möchten auch leben, es macht halt schon einen Unterschied, ob man ein Plugin/Template bei JTL viell. 500 oder 1000 mal verkauft oder bei anderen Shopsystemen halt 10k oder 50k mal.
Nein natürlich denken die wirtschaftlich. Wieviel sich JTL vom Kuchen nimmt ist mir zumindest unbekannt.

Ich kann auch verstehen, dass die Sachen etwas teurer sind, weil halt der JTL- Shop nicht so groß ist. Aber ich glaube da haben wir ein Henne <-> Ei Problem. Wären die Plugins und Templates günstiger würden es mehr Leute nutzen und wir hätten mehr SP, so haben wir viele Interessenten, die aber von den initialen Kosten abgeschreckt werden und darum wenig SP...

Snackys mal für "schlanke" 1000 Euro - !von der Stange! - ist halt schon eine Ansage :D
Jup ich mein für 300, 400 oder auch 500 € ok kann man reden, aber mal eben 1.000 € für ein "Basis" Template. Das ist schon ne sehr saure Kröte.

Nicht bös sein, aber sowas ist natürlich eine vollkommene Fehleinschätzung einer gesamten Branche (e-commerce), genau das Gegenteil ist nämlich der Fall (e-commerce generell).
Sprichst du zb. von IT zeug, ja - da kauf ich sogar bei 2 Firmen ein, die einen Shop aus den 80ern haben, unübersichtlich sind und alle Filter zum vergessen sind :D
Man muss aber auch fairerweise sagen, dass es von der Kundschaft abhängt. Wenn man eher einen älteren Kundenstamm hat, so wird dieser das klassische Layout bevorzugen.

Wer bis dato meint, nichts von dem ganzen neuem Zeug/Optik/Speed/Tabletview etc. zu brauchen, der kann doch auch problemlos auf dem 4er mit Evo bleiben.
Naja die ganzen neuen Sachen sind schon toll (Startseite zeitgesteuert ändern lassen. Super für Angebote).
Das Problem ist nur, dass der 4er Shop wahrscheinlich auch aus der Wawi rausfliegen wird, irgendwann.

Allgemein kann man auch sagen, dass je nach Aufschrei die Entscheidung überdacht wird. Ich werfe nur mal die total neue Funktion von 5.1 in den Raum wo die Seitenleiste auf allen Seiten zur Verfügung stehen kann.
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.617
871
Klar ist es wirtschaftlich verständlich nur glaube ich kaum, dass im EVO noch so viele Anpassungen nötig sind. Denn die Basis steht ja und man kann das Template ja mitziehen und neue Features zur Not kostenpflichtig anbieten (als Kauf nicht als Abo).
Du kannst sicher das meiste auch händisch nachziehen/nachziehen lassen, wenn du einen entsprechenden SP dazu findest.
Ich denke, du hast/hättest da wirklich viel weniger Probleme als du denkst.

Ich kann auch verstehen, dass die Sachen etwas teurer sind, weil halt der JTL- Shop nicht so groß ist. Aber ich glaube da haben wir ein Henne <-> Ei Problem. Wären die Plugins und Templates günstiger würden es mehr Leute nutzen und wir hätten mehr SP, so haben wir viele Interessenten, die aber von den initialen Kosten abgeschreckt werden und darum wenig SP...
100% agree

Man muss aber auch fairerweise sagen, dass es von der Kundschaft abhängt. Wenn man eher einen älteren Kundenstamm hat, so wird dieser das klassische Layout bevorzugen.
Vollkommen richtig. Michael sagt uns seit Jahren, bei ihm kaufen alle nur vom PC aus :p
Ich sagte ja auch, Branchenabhängig aber zu sagen: "alle" ist halt ne komplette Fehleinschätzung.
Warum JTL meint, die Sidebar/Menü links streichen zu müssen, kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich persönlich kaufe viel online und hasse persönlich die header menü bar, ich will da auch links eine haben (man könnte sich ja sicher auch was bauen lassen, dass die Menüsidebar ein/ausschalten lässt, je nach Kundenwunsch).

Das Problem ist nur, dass der 4er Shop wahrscheinlich auch aus der Wawi rausfliegen wird, irgendwann.
Irgendwann sicher, wenn dann mal die WaWi 1.7 kommt (2038 oder so, angekündigt aber schon 2029 :D)

Soweit ich das verstanden hab von 2 SP: soviel im Abgleich hat sich nicht geändert. JTL hat jetzt auch verstanden, dass es Händler geben soll, die mehr wie 5 Bestellungen / Tag abholen und soll da - angeblich - etwas an der Speedschraube gedreht haben. Nachdem das aber jetzt ja alles geht, denke ich nicht, dass du in den nächsten Jahren irgendwelche Einschränkungen mit deinem 4er haben wirst (ausser natürlich irgendwelche neuen Funktionen).
JTL ist ja auch nicht blöd, verdient ja nicht nur an den Shoplizenzen sondern auch an anderen Dingen drumherum. Erst wenn der Shop 4 unter XX% fällt, wird hier überlegt (Mutmaßung) den abzudrehen um den Rest auf Shop 5 zu "zwingen".
Macht ja keinen Sinn, wenn noch 30% (fiktive Zahl) auf Shop 4 laufen, die T&T, eA, ServiceDesk oder ähnliches, bezahltes, laufen haben und die dann vor den Kopf zu stossen.

Bin relativ sicher, dass du mit deinem 4er noch ein paar Jahre über die Runden kommst, sofern du das möchtest.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Garten-Nutzer

Garten-Nutzer

Gut bekanntes Mitglied
3. Juni 2019
98
33
Du kannst sicher das meiste auch händisch nachziehen/nachziehen lassen, wenn du einen entsprechenden SP dazu findest.
Ich denke, du hast/hättest da wirklich viel weniger Probleme als du denkst.
Also wenn ich mir die Templateanpassungen von 4.06.17 auf 4.06.18 ansehe, dann waren die fix erledigt und sogar selber möglich.

Die Frage ist halt, was heißt es heißt, wenn die Unterstützung abgekündigt wird? Heißt es einfach keine Updates / Patches mehr oder fliegt die "Evo Kompatibilität" aus dem System raus. Wenn ersteres, dann ist das nicht "sooo" schlimm, wenn letzteres, tja dann haben wir ein Problem.

Vollkommen richtig. Michael sagt uns seit Jahren, bei ihm kaufen alle nur vom PC aus :p
Ich sagte ja auch, Branchenabhängig aber zu sagen: "alle" ist halt ne komplette Fehleinschätzung.
Warum JTL meint, die Sidebar/Menü links streichen zu müssen, kann ich auch nicht nachvollziehen. Ich persönlich kaufe viel online und hasse persönlich die header menü bar, ich will da auch links eine haben (man könnte sich ja sicher auch was bauen lassen, dass die Menüsidebar ein/ausschalten lässt, je nach Kundenwunsch).
Jup und darum ist diese ja mit 5.1 wieder vorhanden. Obwohl sie ja eigentlich nicht geplant war.

Irgendwann sicher, wenn dann mal die WaWi 1.7 kommt (2038 oder so, angekündigt aber schon 2029 :D)
Wird nach der 1.6 nicht an der 2.0 mit Multi-Language Support, Mac + Linux Support und co gearbeitet? :p

Aber ja ich möchte Planen und mir ist bewusst das die gute alte Zeit (Windows 2000, XP, 7) nicht wieder kommt, aber ich habe nicht wirklich Lust auf die "Cloud", wenn man bedenkt wie das Internet an manchen Standorten ist. Darum lieber einmal gut Geld in die Hand nehmen und was langfristiges im IT Bereich planen. Der Shop wird natürlich immer aktuell gehalten, weil Frontend.
 
  • Haha
Reaktionen: hula1499

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
4.617
871
Heißt es einfach keine Updates / Patches mehr
Yup, genau.
Egal ob Bug oder nicht, es wird dafür nichts mehr gefixt, halt ein EOL Produkt.
Sicherheitsfixes wären davon auch betroffen, aber...die werden auch "sicher" nachher noch zu uns kommen, so oder so.


Wird nach der 1.6 nicht an der 2.0 mit Multi-Language Support, Mac + Linux Support und co gearbeitet? :p
Hehe... und Installationspaketen, direkte Verteilung in den eigenen Netzwerken....
Aber da die 1.7 ja 2029 angekündigt wird, kannst mit der 2.0 und den Aufzählungen schon recht haben :D ;)

Aber ja ich möchte Planen und mir ist bewusst das die gute alte Zeit (Windows 2000, XP, 7) nicht wieder kommt, aber ich habe nicht wirklich Lust auf die "Cloud", wenn man bedenkt wie das Internet an manchen Standorten ist. Darum lieber einmal gut Geld in die Hand nehmen und was langfristiges im IT Bereich planen. Der Shop wird natürlich immer aktuell gehalten, weil Frontend.
Bis einschliesslich 2023 (trau ich mit wetten) wird/würde sich nichts ändern, bezüglich Funktionalität mit der WaWi.
Auch die WaWi 1.6 kann eingesetzt werden (sollte sie irgendwann mal doch auch noch stable werden), derzeit steht die Mindestvoraussetzung der 1.6 mit Shop 4.06.

Win 2000 war keine gute Zeit, hör mir auf, das schlimmste OS von MS :D
 
  • Haha
Reaktionen: Garten-Nutzer

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
12.821
1.134
"Vollkommen richtig. Michael sagt uns seit Jahren, bei ihm kaufen alle nur vom PC aus :p"

Nein, das sage und sagte ich nicht, aber ich sage und sagte, dass ich immer noch viele PC-User habe.
Aktueller Stand lt. Google-Analytics: ca. 40 % der User

Und auch diese 40% sollen das für einen PC / Windows optimale Einkaufserlebnis haben und nicht mit einem Mobile-Template optimierten Design gequält werden.
-> Und bezüglich Umsatz, diese 40% machen 60% des Umsatzes.

Nun darf jeder seine eigenen Schlüsse ziehen bezogen auf sein Sortiment und 1-Click-1-Item-Shopping und Rentabilität.
Mir sind PC-User lieber ... ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Garten-Nutzer

FPrüfer

Moderator
Mitarbeiter
19. Februar 2016
1.701
431
Halle
Wie ich sehe ist Evo und Shop5 in Kombination ein heißes Thema... Deshalb vlt. mal ein paar Backgrounds, damit das nicht zu sehr in die "gute alte Zeit" abdriftet. ;)
Die Frage ob es ein Evo für JTL- Shop 5 geben sollte ist in der Entwicklungsphase heiß diskutiert worden. Es gab gute Gründe dafür und dagegen. Wir haben uns für die Evo-Variante entschieden, um gerade in der Startphase von JTL-Shop 5 den Umstieg zu erleichtern und eben "erstmal" mit dem bekannten Template starten zu können. Wir haben aber immer betont, dass die Struktur und die Technik des Evo "veraltet" (über Design kann man sich streiten) sind und wir die Nutzung des NOVA empfehlen. Für uns ist die Pflege des 5er Evo ein enormer Aufwand, der Zeit für andere Dinge frisst und immer wieder zu Kompromissen zwingt. Die Maßgabe "Das muss aber auch im Evo funktionieren" zwingt immer öfter zu technischen "Weichen" und / oder Sonderlocken. Wir standen deshalb vor der Entscheidung weiterhin Aufwand mit if tempate === Evo then... zu betreiben, bestimmte Features und Core-Funktionalität für das Evo einfach nicht mehr anzubieten oder eben den alten Zopf abzuschneiden. Wir haben uns im Sinne einer zukunftsfähigen Entwicklung für Letzteres entschieden. Dazu stehe ich und persönlich finde ich das richtig, wichtig und gut.

Die Abkündigung bedeutet ja jetzt nicht, dass wir alle im Einsatz befindlichen Evo abschalten oder künstlich dafür sorgen dass das Evo nicht mehr funktioniert. Es wird jedoch keinerlei Updates mehr geben. Es werden also von uns keine Fehler mehr behoben, keine Features aus dem Shop-Core implementiert und auch keine Security-Fixes mehr vorgenommen. Es wird natürlich auch keinerlei Rücksicht mehr auf evtl. vorhandene Evo und deren Befindlichkeiten genommen - das kann also z.B. die Unterstützung von Bootstrap 3 im OPC betreffen ... (das ist der Sinn beim abwerfen von "Ballast"). Wer das Evo in seinem JTL-Shop 5 weiter verwenden möchte kann dies natürlich gerne tun. Wir werden das Evo zudem unter MIT-Lizenz stellen, so dass jeder das Projekt klonen und im Rahmen dieser Lizenz weiterentwickeln und pflegen kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Garten-Nutzer
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Shop5 EVO Slate Schrift bei Preise Fahre und größe ändern. Technische Fragen zu Plugins und Templates 1
Neu Shop 4 - Evo Template - Such-Lupe in der Mobilen Ansicht Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu EVO Child Theme 5.1.2 Templates für JTL-Shop 6
Neu php error log wg nova template Installation / Updates von JTL-Shop 0
Neu Top Bar JTL5 Template Templates für JTL-Shop 1
Neu Core-Variablen im Nova Child Template verwenden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 7
Neu NOVA Template Hover Button Farbe ändern Templates für JTL-Shop 2
Neu Startseite Template Bilder Größe einheitlich Technische Fragen zu Plugins und Templates 0
Neu E-Mail Vorlagen Template für Mails die vom Shop kommen Templates für JTL-Shop 0
Neu NOVA-Template - Artikelbeschreibung in der Galerieansicht anzeigen Templates für JTL-Shop 2
Neu Bilder in Vergrösserung - Nova Template Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 7
Neu Neues ebay Template - Probleme mit Schriftdarstellung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Workflow-Variable für eMail-Template User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu HAN im NOVA-Template auf Produktseite ausgeben Templates für JTL-Shop 1
Neu Nova Template 1.1.1 nach Shop Update führt zu Ladefehler Installation / Updates von JTL-Shop 2
Neu Probleme mit dem Child Template nach Shop 5 Update Installation / Updates von JTL-Shop 2
Neu Verkaufe easy Template 360 JTL Shop 5 solution360 Kauflizenz Pro Templates für JTL-Shop 1
Neu Ebay HTML Template als Vorlage für Designvorlage in Wawi nutzen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 7
Beantwortet Nach Anpassung beim NOVAChild-Template kein CSS mehr? Templates für JTL-Shop 4
Neu Child Template löschen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 3
Neu Template Anpassung Designer verzweifelt gesucht! Templates für JTL-Shop 3
Neu Schriftfarbe der Bestseller-Schleife (Ribbon) ändern im NOVA-Template - WIE? Templates für JTL-Shop 2

Ähnliche Themen