Neu 1.5.15.1 Zahlungsabgleich fragt Bank-Zahlungen nicht ab, trotz grünem Haken im Logbuch

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
790
83
Hallo,

mir ist heute aufgefallen, dass die Bankzahlungen vom Zahlungsmodul gar nicht in die Wawi (1.5.15.1) geholt wurden.

Ich gucke regelmäßig in das Logbuch im Zahlungsabgleich und dort sind alle Haken grün, als ob kein Problem vorliegt.
Als ich dann den Zahlungsabgleich manuell ausgeführt habe, wurde die TAN zur Abfrage von Umsätzen (gemäß PSD2) angefordert. Seitdem geht es wieder.

Es darf in so einem Fall aber eigentlich kein grüner Haken im Logbuch vorhanden sein, so dass man denkt, alles läuft normal. Tatsächlich werden die Bankzahlungen aber überhaupt nicht abgefragt.

Gruß
Verkäuferlein
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.202
1.379
Wenn du das bei euch mit einer aktuellen Version reproduzieren kannst, dann bitte mal vom Support genauer prüfen lassen.
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
790
83
Dann muss ich jetzt bis zu 90 Tage warten, bis die nächste TAN für die Umsatzholung abgefragt wird.

Vielleicht kann ja jemand anderes das Problem bestätigen.

Wie geschrieben, ist dies bei der 1.5.15.1 aufgetreten. Haken im Logbuch ist grün, die einzigen Einträge im Logbuch zur Bank sind jedoch:

[ZahlungsabgleichCredentialManager] Credentials im SecureVault gefunden
[ZahlungseingangAbrufService] Abgleichsmodul gestartet
Jetzt läuft es ja erstmal wieder normal mit den gleichen Meldungen aber nun werden tatsächlich auch die Umsätze abgefragt.

Ist halt doof, wenn sich kein Kunde meldet und man denkt, dass Modul macht seinen Job und die Zahlungen der letzten 10 Tage werden dann erst nach manueller Auslösung eingelesen.
 

kassiopeia

Mitglied
17. Januar 2019
1
1
Hallo,

ich kann das hier angeführte Problem bestätigen.

Zuvor lief der Zahlungsabgleich für das FinTS-Bankkonto in der Version 1.5.13.1 fehlerfrei durch.
Von einem Tag auf den andern wird der Zahlungsabgleich nicht mehr eingelesen.

Beim genaueren Hinschauen in dem dazugehörigen Logbuch wird der grüne Haken beim dazugehörigen Konto angezeigt. Allerdings fehlt der Eintrag, der den Abgleich unter dem Reiter „Meldung“ zusätzlich bestätigt.

Beim Durchsuchen des Logbuchs konnte ich dann den Fehler „[ZahlungseingangAbrufService] Fehler beim Abrufen der Umsätze - TAN benötigt“ finden. Nach Auslösen dieses Fehlers wird der Zahlungsabgleich nicht mehr automatisiert eingelesen.

Fehlermeldung.jpg

Der manuelle Zahlungsabgleich für das Bankkonto über „Abgleich starten“ funktioniert aber weiterhin.

Gruß
kassiopeia
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Verkäuferlein

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
790
83
@Rico Giesler Da scheint irgendwas nicht wirklich rund zu laufen. Dank @kassiopeia haben wir ja jetzt auch eine erste Bestätigung.

Allerdings zieht sich das Problem danach noch weiter, denn der automatische Zahlungsabgleich funktioniert bei uns seitdem (auch nach dem manuellen Abgleich mit TAN-Eingabe) nicht mehr wirklich. Gestern habe ich noch einmal das ganze Prozedere zur Authorisierung des Worker-Benutzers durchlaufen und hoffe, dass es jetzt wieder automatisch läuft.

Im Moment haben wir allerdings nur wenige Bankzahlungen, die über die Wawi bzw. das in der Wawi abgefragte Konto laufen. Daher kann ich die Funktion immer nur prüfen, wenn mal wieder eine Bankzahlung eingeht.
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.202
1.379
Wenn es hier weiterführend Probleme gibt, dann bitte mal über die Kollegen aus dem Support genauer prüfen lassen.