Neu Zebra LP 2844-AP einrichten für DHL Warensendung (Maxibriefe)

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

ronaldinio

Neues Mitglied
28. Oktober 2020
1
0
Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen.

Ich habe einen gebrauchten Zebra LP 2844 und wenn ich die kleinen Versandetiketten drucke, kann man die Schrift nicht lesen. Wie, wenn die Farbe beim Tintendrucker leer ist. Wenn ich die Schriftgröße vergrößere ist alles ok.

Gibt es vielleicht Einstellungen die man anwenden muss oder ist der Drucker für die Art von Etiketten nicht der richtige?

Danke im Voraus

Gruß Ron
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.323
381
Hallo @ronaldinio, versuch mal im Treiber die Temparatur hochzustellen. Alternativ probier mal den Seagull Treiber statt des Zebra Treibers.

Sollte auch das nichts bringen hat wahrscheinlich der Druckkopf ne Macke. Dann kann man das Ding eigentlich nur noch entsorgen.
Bei Thermodirekt und Transfer Druckern lohnt es sich selten auf gebrauchte Modelle zu setzen, insbesondere nicht bei den billigen Einstiegsmodellen.
Die Thermoköpfe haben eine beschränkte Lebensdauer und wenn die durch sind ist so ein Drucker de facto hinüber.
Richtwert: So ab 10 km fangen die ersten meistens an zu zucken.

Gebraucht lohnt sich auch insofern kaum, da die neuen ZD220 bereits für 150 Netto zu haben sind. Inklusive Garantie, Treibersupport etc.