Gelöst WMS mobile neue App [WAWI-36279, WAWI-36277, WAWI-36278]

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

rjhgw

Aktives Mitglied
30. Oktober 2017
101
4
#1
Letzten Freitag mal schnell mit etwas Nerven lassen den neuen Mobile-Web-Server eingerichtet (Firewall usw.) und die nuee App installiert auf dem Lager-Pad.
Kurz rüber geschaut und Einstellungen vorgenommen.
Im laufenden Betrieb am Montag haben wir es ein wenig bereut denn hier war die alte App klar besser.
Folgendes ist uns aufgefallen:
1. Schrift ist einfach zu klein, bei einem Pickwagen der über einen Meter von einem wegsteht muss man schon sehr gut gucken können. Alte App größer/besser.
2. Stellt man das Layout 3 ein, hat man links die Anzahl, hier ist aber nur die erste Ziffer sichtbar, die zweite wird schon von dem Ziffernblock verdeckt.
3. Plusbuchung: warum extra Sprachausgabe "Lagerplatz" XY, dies ist m.E. unnötig.
4. Plusbuchung: kein Signalton nach dem ersten scan, man muss so immer aufs Pad schauen ob es ordentlich gescannt wurde.
5. Plusbuchung: Scan des EAN ist mehrfach hintereinander nicht mehr möglich, zweiter Scan muss Lagerplatz sein. Alte App konnte man noch EAN nochmal scannen und erhielt Sprachausgabe zwei, drei bis man einen Lagerplatz gescannt hatte.
6. Sammelkom.: es wird der Lagerplatz angesagt und Artikel mit Nr. im Pad angezeigt, scannt man den EAN, hängt dieser sich einfach an die Artikelnr. dran, wo es dann zu einem "pickfehler" kommt, da hilft nur 2x EAN scannen, nervt schon. Hat bei der alten App tadellos funktioniert.
7. Sammelkom.: es erfolgt kein Erfolgston mehr nach dem erfolgreichen Scan des Artikels, es kommt als nächstes die Sprachausgabe des nächsten Lagerplatzes. So hatte man in der alten App noch eine akustische Bestätigung.
8. Sammelkom.: lässt man das Eingabefeld unten eingeblendet, verdeckt es 1/3 des Artikelbildes.

Dies sind die Dinge die mir kurz aufgefallen sind und ich mal los werden musste.
Habe heute früh zum neuen Arbeitsbeginn gleich wieder auch die alte App umgestellt und war begeistert die fehlenden Töne und größere Schrift zu haben.

LG Rene
 
Zustimmungen: Stephan Handke

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.491
225
Hürth
#3
Feedback aus der Entwicklung erhalten:

1.) Die Systemschrift auf "Klein" stellen, dann sieht die neue App schonmal etwas besser aus. Eine Überarbeitung des UI wird noch folgen. Ggf. im Q4. Im Fokus stand erstmal eine stabile gut funktionierende neue App. Das betrachte ich weitestgehend als erfüllt. :)
2.) Ggf. einfach ein anderes Layout mit kleineren Buttons nehmen? Wenn die Buttons im Layout3 kleiner gestalten, kann man mit Wurstfingern ggf. nicht mehr genau treffen.
3.) Es wird eine Konfigurationsmöglichkeit geben "keine", "einfache" und "ausführliche Sprachausgabe": https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-35674
4.) Ticket angelegt: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-36277
5.) Ticket angelegt: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-36278
6.) Das lässt sich wohl im MDE / Scanner konfigurieren (Eingabe anhängen oder überschreiben)
7.) Ticket angelegt: https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-36279
8.) Mit Version 1.6 - leider nicht zeitiger möglich, wird es verbesserte Möglichkeiten für die Tastatursteuerung geben. Sofern die Tastatur aber tatsächlich benötigt wird, gibt es keine andere Möglichkeit als das Bild zu verdecken. Sonst würde es ja winzig klein werden. Wenn ein Scanner verbunden ist, am besten die Tastatur deaktivieren.

Zusätzlich überlegen wir, ob wir eine Option einbauen, um den OK-Button standardmäßig auszublenden und nur opional einzublenden. Dadurch könnten wir im Eingabebereich nochmal etwas Platz gewinnen.

Hier mache ich den Beitrag zu. Über 8 Themen gleichzeitig diskutieren wäre etwas durcheinander. Für jedes Thema, sofern weitergehende Diskussion gewünscht ist, bitte einen eigenen Beitrag anlegen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.