Neu Weiterleitungen 504 Timeout

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
3.201
402
Berlin
#21
Was ich nicht verstehe bei der ganzen Sache.
Wenn Ihr da auf die Schnelle mal z.B.: 20 Urls prüft, ist das ja nicht viel anders als wenn ich 20 User gleichzeitig auf der Webseite habe?
Der vernünftigste Weg wäre ja hier einen reinen URL check durchzuführen und nicht die Webseite aufzurufen.

zum Truckstyler Problem:
Das sind ja Weiterleitungen die so wie es scheint vom Shop selbst angelegt wurden, das sieht aus als wenn der Shop da mal Amok gelaufen ist?
Der Shop hängt an einer Seite, die als url schon existiert dann ein _xx dran, hier sieht es aus als ob der Shop dachte das z.B. diese Kategorie dann immer eine neue Seite war.

Hinzu kommt, was ich schon mal anmerkte, wenn ich eine Seite dreimal umbenenne so das ich am ende wieder die original url habe, der Shop in eine Weiterleitungsschleife läuft... gut das ein Shopbesitzer das macht sollte recht selten vorkommen aber auch das müsste abgesichert werden.
 
Zustimmungen: Truckstyler

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
9.937
116
#22
Tut mir Leid, aber zumindest der Kollege neben mir und ich verstehen nicht was du meinst.

Das du nicht alle anklicken kannst zum prüfen ist klar, dafür wäre ja hoffentlich die gestaffelte Abfrage eine Lösung. Falls das nicht geht, findet unsere Entwicklung sicherlich eine andere Lösung. Wenn das Problem mit 4.06 weiterhin auftritt sollten nur definitiv nicht alle angezeigten gleichzeitig geprüft werden (wir haben noch keinen 4.06 Fall zur Prüfung via Ticket erhalten, aber Änderung ist in meinen Augen trotzdem sinnvoll).
OK, also nochmals. :)

10 Weiterleitungen werden angezeigt (Filter darf aktiv sein).
Dann klicke ich auf einen Button "Prüfen" (Button wie auch z.B. Blättern)
Dann werden aber keine Tasks im Hintergrund abgesetzt, sondern die "Maske" bzw. der Button prüfen On-Line (über das aktive Browser-Fenster im Admin) die Weiterleitungen.
Damit sollte das Problem mit den Tasks im Hintergrund erledigt sein.

Ich gehe davon aus, dass die URL-Prüfung On-Line nur wenige Sekunden dauert, da meist eine sofortige Antwort (vom eigenen Server) kommt und wenn eine URL falsch wäre, wäre ein Timeout von 2 Sekunden ausreichend um die URL als "nicht aktiv" zu markieren.

Mit/bei Änderung/Bearbeitung einer URL kann ich die "nicht aktiv" markierte ja erneut prüfen mit einem ggf. längeren Timeout.

SG, Michael
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
3.201
402
Berlin
#23
Dann werden aber keine Tasks im Hintergrund abgesetzt, sondern die "Maske" bzw. der Button prüfen On-Line (über das aktive Browser-Fenster im Admin) die Weiterleitungen.
Damit sollte das Problem mit den Tasks im Hintergrund erledigt sein.
Genau das macht der Shop ja derzeit per Ajax Request (automatisch) der Button macht dann also das gleiche wie der Automatismus jetzt.
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
9.937
116
#24
Ok, dann verstehe ich es (das Problem) eben nicht. :)
Wie kann ein Browser-Client der eine URL nach der anderen prüft und so lange die Session blockiert auch den Server blockieren ?
Ich dachte es seien die Tasks die auf dem Server gestartet/abgesetzt werden ...

Egal, Hauptsache ihr wisst wie man das besser machen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zustimmungen: Truckstyler

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
3.201
402
Berlin
#25
Ich dachte es seien die Tasks die auf dem Server gestartet werden ...
Zur Veranschaulichung:
So sieht das aus wenn du in den Weiterleitungen bist, es werden bei 10 Anzuzeigenden Weiterleitungen also 10 Ajax Requests ausgeführt, ich hab noch nicht geschaut was die am ende genau machen.

1547048321694.png

Da wird dann eine Funktion aufgerufen checkAvailability() und die ruft am Ende den Shop so auf und prüft den header den der Shop bei einem kompletten Aufruf auswirft.
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe beendet das fpm Modul auch seine Arbeit nicht wenn der connect abbricht, es wird also immer der komplette Shop mit allen Daten aufgerufen.

Es wäre also wie ich sage vermutlich besser wenn man eine pauschale Prüfung über die DB durchführen würde, ob die url überhaupt aufgelöst werden kann weil die seo URL in der Datenbank auf etwas verweist und man dann einzelne manuell über eine "Tiefenprüfung" (wo dann wirklich der komplette Request geprüft wird) laufen lässt. oder der Shop prüft bevor er alle Kinder oder Listings zusammenstellt, ob es nicht eine reine url Prüfung war, denn ob die url geht weiß der Shop ja lange bevor er die Daten alle zusammenstellt.
 

Truckstyler

Gut bekanntes Mitglied
15. Oktober 2010
191
7
#27
Es wäre also wie ich sage vermutlich besser wenn man eine pauschale Prüfung über die DB durchführen würde, ob die url überhaupt aufgelöst werden kann weil die seo URL in der Datenbank auf etwas verweist und man dann einzelne manuell über eine "Tiefenprüfung" (wo dann wirklich der komplette Request geprüft wird) laufen lässt. oder der Shop prüft bevor er alle Kinder oder Listings zusammenstellt, ob es nicht eine reine url Prüfung war, denn ob die url geht weiß der Shop ja lange bevor er die Daten alle zusammenstellt.
Wir haben auch tausende Url von Artikeln in den Weiterleitungen die wir inaktiv oder gelöscht haben.
 

JulianG

Moderator
Mitarbeiter
14. November 2013
354
45
#28
Eben dass ist nicht der Fall!! Der Shop generiert diese URLS automatisch bei nur einem Objekt
Der Shop legt selbstständig nur Weiterleitungen mit Ziel beim Abgleich im genannten Fall an, es gibt da sonst keine Funktionen für. Wenn es nur ein Objekt gibt, ist das also ein vollkommen unnatürliches und bisher noch nie aufgetretenes Phänomen. Bitte wende dich damit per JTL-Shop Support- Ticket an uns, damit wir uns das genauer ansehen können.

Wir haben auch tausende Url von Artikeln in den Weiterleitungen die wir inaktiv oder gelöscht haben.
Das ist ja völlig normal. Wenn du Objekte wie Artikel deaktivierst/löscht sind die URL's nicht mehr erreichbar, aber sie sind im Internet und werden aufgerufen und dann tauchen sie auch wie gewollt im Weiterleitungsmenü auf.