Neu Warenpost International EU Kilotarif

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

rge0815

Neues Mitglied
11. Mai 2020
7
0
Wir haben folgende Anforderung:

Unsere Kunden in der EU sollen via Warenpost international EU Kilotarif beliefert werden. Aus dem Drucker soll ein Harmonized Label fallen. Wir verschicken nur in Länder wo uns Zollerklärung nichts angehen.
---------
Dafür ist die Internetmarke (via Portokasse) über JTL Shipping angebunden. Das der Zugang funktioniert zeigt sich daran, dass Briefversand problemlos läuft.
Weiterhin gibt es eine Versandart Warenpost international. Die Internetmarke ist zugeordnet und konfiguriert.

Leider bekommen wir aber keine Label aus dem System.

Die Fehlmeldungen sind unterschiedlich - anbei eine Auswahl:

Meldung: paperwork.jobReference: size must be between 0 and 17
items[0].contents[0].contentPieceDescription: size must be between 1 and 33
User 'ABC@XYZ.de' has no permission.

Die ersten beiden Meldungen haben wir durch die Checkbox "Adressfelder kürzen" bzw. "Artikelbeschreibungen kürzen" zu umgehen versucht. Hat nicht funktioniert. Konnten wir dann abstellen in dem wir von "Warenpost Kilotarif International" auf "Warenpost Kilotarif EU" umgestellt haben.

Nun erhalten wir die dritte Meldung. Können damit aber nichts anfangen, da die Internetmarke für den Briefversand funktioniert. Unser Dienstleister kann uns leider auch nicht weiterhelfen. Rücksprache mit der Deutschen Post brachte bisher auch keine sinnvolle Antwort.
Die Dokumentation die man im Netz finden helfen leider auch nicht weiter da teilweise ganz andere Felder bei der Konfiguration angezeigt werden als dann bei uns wirklich da sind.

Kann uns jemand einen Tip geben, bei dem das funktioniert?
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.327
383
Nein, aber vermutlich haben viele (wie auch wir) das mittlerweile wieder abgeschaltet. Ich erlaube mich mal selbst aus dem April zu zitieren:

Wir haben das getestet.
Gelacht.
Gelassen.

Deutlicher Zusatzaufwand mit der Auslieferungsliste, dazu keine Möglichkeit mehr das unserer eh vorhandenen DHL Abholung mitzugeben und die unglaublich unfreundliche Betreuung durch den Kundensupport im Rahmen der Startversuche (Wir versenden deutlich sechsstellige Briefmengen pro Jahr. Da muss man sich von so ner Telefonblockwärtin keinen Einlauf für !2! nicht korrekt in der Liste geführte Lieferungen verpassen lassen.) hat die Entscheidung deutlich vereinfacht.

Sollte das mal volldigital gehen denken wir vielleicht nochmal drüber nach, die aktuellen Parameter sind aber imho extrem unattraktiv.
Deine Fehlermeldungen sehen nach falsch hinterlegter Postnummer aus und wahrscheinlich ist in Eurer Absenderadresse der Firmenname zu lang (das dürfen nur 17 Zeichen sein).
Für Warenpost zum Kilotarif brauchst Du einen separat abgeschlossenen Vertrag mit der Post, das läuft nicht über die normale Portokasse. Habt Ihr einen solchen Vertrag abgeschlossen?
 

rge0815

Neues Mitglied
11. Mai 2020
7
0
Danke für die Antwort:
Ich geh mal die einzelnen Anmerkungen durch:

"Deutlicher Zusatzaufwand mit der Auslieferungsliste"
Kann das Argument nicht nachvollziehen.. Bei uns belaufen sich die Zusatzeinnahmen/Kosteneinsparungen durch Warenport Kilotarif EU (statt DHL international) auf oberhalb €30k. Da kann sich einer hinsetzen und 5 Minuten den Zettel ausfüllen ... mehr ist es wirklich nicht. Wir nutzen das schon seit ner ganzen Weile (vor unserer JTL Zeit). Wir hoffen aber natürlich auch, dass die IT-Unterstützung noch besser wird.

"dazu keine Möglichkeit mehr das unserer eh vorhandenen DHL Abholung mitzugeben"
Stimmt nicht (ganz). Muss man nur mit seiner Vertrieblerin klären und das Zeug wird abgeholt.

"unglaublich unfreundliche"
Kann ich nicht einschätzen ... ist bei uns nicht so. Wir haben persönliche Ansprechpartner. Wissen nicht immer alles aber geben ihr bestes. Eigentlich hat sich bisher auch immer ne Lösung gefunden.

"Deine Fehlermeldungen sehen nach falsch hinterlegter Postnummer"
Die Internetmarke für den Briefversand funktioniert. Zugänge müssen also grundsätzlich richtig sein.

"das läuft nicht über die normale Portokasse"
Vor unsere JTL-zeit haben wir das auch nicht über die Portokasse gemacht. Haben da auch so unsere Zweifel ob die Protokasse richtig ist. Aber sowohl der Dienstleister aus auch die Post haben uns das so gesagt. Eine andere Möglichkeit zur Anbindung finden wir auch in JTL nicht. Die Dokumentation von JTL ist da auch nicht wirklich schlüssig. Vertrag Kilotarif haben wir seit ein paar Jahren.

"ahrscheinlich ist in Eurer Absenderadresse der Firmenname zu lang (das dürfen nur 17 Zeichen sein)."
Den Fehler haben wir in den Griff bekommen. Aber wie sagt ... Name gekürzt und Checkboxen gesetzt ... hat nix geholfen. Erst die Umstellung auf Warenpost Kilotarif EU. Ich denke da die Zolldokumente da nicht benötigt werden und die Textlängen damit unerheblich sind.

------------------------

Wir versuchen als nächstes eine Lösung über das elektronische Auftragsmanagement der Post hinzubekommen. Unser Post-Vertriebler meinte, dass das noch eine Lösung sein könnte. Mal schauen ...
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
1.327
383
"Deutlicher Zusatzaufwand mit der Auslieferungsliste"
Kann das Argument nicht nachvollziehen.. Bei uns belaufen sich die Zusatzeinnahmen/Kosteneinsparungen durch Warenport Kilotarif EU (statt DHL international) auf oberhalb €30k. Da kann sich einer hinsetzen und 5 Minuten den Zettel ausfüllen ... mehr ist es wirklich nicht. Wir nutzen das schon seit ner ganzen Weile (vor unserer JTL Zeit). Wir hoffen aber natürlich auch, dass die IT-Unterstützung noch besser wird.
Dann seid Ihr am oberen Rand der Volumen Bereiche oder versendet relativ leichte Ware.
Bei uns sollte durch den Kilotarif hauptsächlich der XS Bereich ersetzt werden, mit dennoch schwerer Ware. Lohnt sich in dem Bereich absolut nicht.
Als Beispiel: XS mit 500 g, Standard Warenpost 3,20, kg Tarif 4€. S 3,70 zu 4kg. M ist Preispari bei 1 kg Versandgewicht. Standard ist bei uns XS mit 300g+.
Bei der normalen Warenpost müssen wir weder separat verwiegen noch Listen führen. Alles unnötiger Overhead.
Wir wären bestenfalls Pari aus der Geschichte gegangen, eher mit zusätzlichen Kosten bei gestiegenem Aufwand.

"dazu keine Möglichkeit mehr das unserer eh vorhandenen DHL Abholung mitzugeben"
Stimmt nicht (ganz). Muss man nur mit seiner Vertrieblerin klären und das Zeug wird abgeholt.
War bei uns nicht möglich und wir haben durchaus einen guten Kontakt zu unserem Vertriebler.

Prüfe mal, ob die EKP im Benutzerkonto noch vorhanden und korrekt ist. Wir hatten mehrfach das Problem, dass JTL die Numemr "verloren" hat. Du kannst direkt in der Einstellung beim Benutzerkonto oben das Feld prüfen.
 

rge0815

Neues Mitglied
11. Mai 2020
7
0
Endlich gelöst ... falls mal wieder jemand vor dem gleichen Problem steht wie wir:

Mit Installation von JTL Wawi haben wir einen Zugang zur Portokasse eingerichtet. Es gab aber schon einen 3 Jahre alten Zugang an den sich natürlich keiner mehr erinnern konnte und der auch nie gebraucht wurde. Die Freischaltung der notwendigen API wurde von Seiten Post aber auf der alten Portokasse gemacht.

Wenn das Problem vor dem Rechner sitzt ...
 
Ähnliche Themen Forum Antworten Erstelldatum des Themas
Neu Vorsicht, aufgepaßt! Sendungsvefolgung von Warenpost international oder geht es noch unprofessioneller? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Warenpost International - Gewicht berechnen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Hilfe! Seit gestern kein Labeldruck mit DHL und Warenpost möglich - "Der JTL-ShippingLabelsServer kann nicht erreicht werden, bitte versuchen Sie..." User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
In Diskussion WARENPOST 2.0 ... Vorsicht, es werden wohl fehlerhafte Versandetiketten nicht bei Deutschen Post storniert JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 29
Neu Problem mit Warenpost JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 4
Neu Kann man bei Warenpost Sendungsreferenz mit ausgeben? JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 3
In Diskussion DHL Warenpost kleines Label Format 70 x 100 - Welche Materialnummer? JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Warenpost Fehlermeldung User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Fehlermeldung bei Warenpost User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
In Diskussion Warenpost versenden an Postfiliale JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 2
Neu Trackinglink Versenden 3.0 Warenpost 2.0 ? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
In Diskussion DHL Warenpost Sendungsnummer zu eBay sperren JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 6
Neu Shipping International DHL > 1000€ und Ausfuhrbegleitdokument??? JTL-ShippingLabels - Ideen, Lob und Kritik 6