Gelöst Vorgang.Benutzer.Name auf Rechnung mit Cond, Contains

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

owlsat

Aktives Mitglied
16. September 2014
26
2
Hallo Forum,

ich möchte einen Text auf der Rechnung anzeigen wenn der Benutzer Unicorn 2 ist
dazu habe ich
Cond(Contains(Vorgang.Benutzer.Name, "Unicorn 2")), Test)
Cond(Contains(Vorgang.Benutzer.Name, "Unicorn 2")), "Test")
Cond(Contains(Vorgang.Benutzer.Name, Unicorn 2)), Test)
Cond(Contains(Vorgang.Benutzer.Name, Unicorn 2)), "Test")

und viele andere probiert, aber entweder unerwartete anzahl argumente oder syntaxfehler...

kann da jemand helfen!???

Grüsse
 

Happy

Moderator
Mitarbeiter
29. Juli 2011
355
53
Hückelhoven
Hallo,
dein 2. Beispiel sieht doch gut aus.
Nur hast du wohl überall dein cond zu früh geschlossen und insgesamt eine Klammer zu viel ;)

Cond(Contains(Vorgang.Benutzer.Name, "Unicorn 2"), "Test")
Versuch es mal damit.

In den neuen Vorlagen dann entsprechend:
Cond(Contains(Report.User.Name, "Unicorn 2"), "Test")
 

owlsat

Aktives Mitglied
16. September 2014
26
2
danke,
der erste sagt er falscher datentyp bei cond erwartet boolean
und der zweite sagt
kann nicht interpretiert werden...

ich schreibe das ja oben in der bedingung rein und geh auf einfügen...
dann macht er Cond(Cond(Contains......"Test"),,,)

grüsse
 

owlsat

Aktives Mitglied
16. September 2014
26
2
danke, es geht.. mir war aufgefallen das es als 123456 geht aber nicht als text und habe dann "" eingefügt, danke nochmal

grüsse
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Happy
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.