Neu VMware ESXi - CPU Hardwareeinstellungen

Guardian0815

Gut bekanntes Mitglied
18. September 2015
148
3
Hallo zusammen,

mal eine kleine Frage zur VMware, vielleicht kann mir jemand helfen.

Wir haben aktuell 2 VMwares laufen und ich würde gerne wissen ob es Sinn macht, Einstellungen bezüglich der CPU anzupassen, da ich denke der SQL-Server könnten dadurch etwas beschleunigt werden.

ESXi-Version: 6.7.0

HOST:
Logische Prozessoren: 8
Prozessortyp: Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1240 v6 @ 3.70GHz
Sockets: 1
Kerne pro Socket: 4
Hyper-Threading: Ja, aktiviert
RAM: 32GB

VM-SQL-Server (2016 Standard):
(aktuelle Einstellungen)
CPU-Kerne: 4
Sockets: 4
Kern pro Socket: 1
RAM: 16GB

VM-Nakivo-Backup:
(aktuelle Einstellungen)
CPU-Kerne: 2
Sockets: 2
Kern pro Socket: 1
RAM: 4GB

Würde es Sinn machen bzw. technisch in Ordnung sein, den SQL-Server folgend anzupassen?

CPU-Kerne: 8
Sockets: 8
Kern pro Socket: 1
RAM: 16GB

Vielen Dank für Infos oder Vorschläge.

Gruß
Fabian
 

Guardian0815

Gut bekanntes Mitglied
18. September 2015
148
3
Hi.

Wir verwenden 2016 Standard, sollte also "Beschränkt auf weniger als 4 Sockets oder 24 Kerne" Anwendung finden.

Ich weiß nur nicht ob es eben sinnvoll ist, "alle" CPU Resourcen auf die VMs zu verteilen.
 

McAvity

Sehr aktives Mitglied
7. September 2016
327
78
@Guardian0815

CPU-Power für den SQL-Server ist wichtig.
RAM ist noch wichtiger.
Schnelle Festplatten (besser noch [Enterprise-]SSDs) und das richtige Partitionsschema sind aber am wichtigsten.

Hilfreiche Infos dazu findest Du hier: https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/installation/sql-server-optimal-einrichten/

Gerade in virtualisierten Umgebungen ist der Daten-Durchsatz meistens der Knackpunkt.
Hier sollte man auch mal einem HDD-Benchmarkprogramm testen, was an Durchsatz real erreicht wird. Ich setze hier ganz gerne CrystalDiskMark ein.

MfG

McAvity