Neu Versandkostenfrei ab x €

wawiewo?

Mitglied
5. Februar 2020
18
0
Hallo zusammen,

ich wollte mich mal umhören ob jemand eine elegante Lösungen kennt, einen Erlass der Versandkosten ab Bestsellwert von x € zu ermöglichen, der mit JTL kompatibel ist (das DHL Label ist sozusagen trotzdem im Auftrag, wir dem Kunden aber nicht berechnet sondern von uns übernommen).

Es gibt diverse Plugins von Woocommerce, jedoch bin ich mir nicht sicher wie die Kompatibilität zu JTL aussieht.

Beste Grüße
 

Chris 2020

Mitglied
21. Februar 2020
30
0
Hallo - vielleicht verstehe ich die Frage falsch, aber wenn Du nur Versandkosten ab Bestellwert x EUR erlassen willst, dann geht das doch mit der WooCommerce Standardfunktion: Unter WooCommerce - Einstellungen - Versand eine Versandzone hinzufügen, und dann die Versandart hinzufügen (Kostenlose Lieferung). Im JTL Auftrag wird dann die Position "Kostenlose Lieferung" mit Preis 0 EUR erstellt.

Wir verwenden dazu noch das Plug-in "WooCommerce Conditional Shipping and Payments" (um z.b. bei bestimmten Produkten keinen kostenfreien Versand zu erlauben), das ist mit JTL kompatibel.
 

wawiewo?

Mitglied
5. Februar 2020
18
0
Hi Chris,

danke für die Antwort. Den Ansatz hatte ich mir auch überlegt, war mir nur nicht sicher ob es mit JTL kompatibel ist (ob dann auch das DHL shipping label auf dem Auftrag erscheint), dann probiere ich es mal aus.
Das Plugin benutzen wir auch!

Aber wie stelle ich denn nun ein dass es ab x € kostenlos ist, und vorher nicht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex09

Aktives Mitglied
26. August 2017
37
6
Hi,

du musst die Versandart (Kostenlose Lieferrung) noch in der Wawi anpassen, damit der Trackingcode funktioniert (vorausgesetzt du versendest die entsprechenden Mails an die Kunden und nutzt nur einen Versanddienstleister).

Bei mehr als einem Versanddienstleister musst du das entsprechend in der Wawi konfigurieren, damit die Links mit den Trackingcodes funktionieren. Wir haben das so im Einsatz. Einziger Nachteil ist, dass wir vor Erstellung jeder Rechnung die Versandart (im Auftrag) umstellen müssen. Hintergrund ist, dass bei uns die Ust. im Auftrag falsch berechnet/ausgewiesen wird.

Ich wollte das jetzt die Tage mittels Workflow automatisieren, jedoch hat hier diee entsprechende Funktion im Workflow einen Bug, so dass die Versandkosten falsch berechnet werden.

Hier mein Ticket mit entsprechender Antwort:

Ticket#2020040210004527:
Hallo,
wir erstellen gerade einen Workflow, welcher bei bestimmten Bedingungen die Versandart ändert. Grundsätzlich funktioniert der Workflow, jedoch nicht bei Aufträgen die versandkostenfrei versendet werden.
Hier wird immer der Bruttopreis aus den Einstellungen der Versandart gewählt und diese auf den Gesamtpreis aufgeschlagen. Wähle ich die entsprechende Versandart im Auftrag direkt, so werden die Versandkosten auf 0 EUR gesetzt.
Könnt ihr euch das bitte mal anschauen?



Antwort:
Sehr geehrter Herr xxx,
vielen Dank für den Hinweis. Es gibt ein Ticket für die Entwicklung, dass die Versandkostenfrei Grenze nicht berücksichtigt wird, wenn die Versandart per Workflow geändert wird.
Sie können das Ticket in unserem Issue-Tracker beobachten und kommentieren.
https://issues.jtl-software.de/issues/WAWI-27644

Mit freundlichem Gruß
--
Thomas Berge



Hoffe das hilft dir bei deinem Problem weiter.

Viele Grüße
Alex
 

Ähnliche Themen