Neu Versandkosten im kleinen Warenkorb oder ausblenden?

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

AMP-Agentur

Offizieller Servicepartner
SPBanner
19. Juli 2011
183
4
Magdeburg
#1
Aus aktuellem Anlass einer Abmahnung, sollen wir im kleinen Warenkorb, der im Head der Seite als PopUp angezeigt wird, die Versandkosten anzeigen oder diesen Warenkorb ausblenden.

Gibt es dazu schon eine Lösung?
 

M.Stickel

Moderator
Mitarbeiter
9. Februar 2016
261
30
#2
Hi @AMP-Agentur,
warum wird die Darstellung abgemahnt, bzw. wie ist die genaue Formulierung? Mir ist bezüglich des Miniwarenkorbs kein Abmahngrund bekannt.

Da Versandkosten in den meisten Fällen von Angaben abhängig sind, welche der Kunde erst im Bestellprozess hinterlässt (Versandart, Lieferland etc.), kann zudem dort keine Ausweisung der Versandkosten erfolgen. In Spezialfällen (fixe Versandkosten, versandkostenfrei bei allen Lieferungen) sollte man das nochmal gesondert prüfen... aber da ist sicher Jmd. mit Rechtshintergrund gefragt.
 

AMP-Agentur

Offizieller Servicepartner
SPBanner
19. Juli 2011
183
4
Magdeburg
#3
Ich weiss, ich habe mir auch diesbezüglich etliche namhafte große Shop angesehen. Einige haben einen Hinweis und einige haben die Kosten gleich drin. Andere haben nur die Warenwerte. Der Jurist vom Händlerbund hatte das bei einer Tiefenprüfung aus aktuellem Anlass empfohlen.

Ich habe das jetzt selber mit einem Hinweis an der Gesamtsumme gelöst. War relativ einfach im Template umzusetzen. Ich werde das als detaillierte Schritt für Schritt Anleitung, für die die es haben wollen, dann noch online stellen.
 

FPrüfer

Moderator
Mitarbeiter
19. Februar 2016
887
162
Halle
#5
In der Anleitung fehlt irgendwie die Ersetzung des %s in der Sprachvariable mit dem korrekten Link für die Versandkosten - oder habe ich das übersehen?
Das Template müsste doch eher um
Code:
{lang key="basketPopupExclusiveShipping" printf=$oSpezialseiten_arr[6]->cURL}
ergänzt werden!
 
Zuletzt bearbeitet:

_simone_

Sehr aktives Mitglied
17. Februar 2013
2.386
139
Emsland
#8
Ich hab gerade auch mit Erschrecken gesehen, dass im Shop 4.06.4 der Miniwarenkorb wegen fehlender Versandkosten evt. abmahnanfällig ist und auch der Versandinfolink (kleines rundes "i") auf die Startseite führt.
Das ist nicht gut.

Schonmal thx für die Anleitung von @AMP-Agentur
 

_simone_

Sehr aktives Mitglied
17. Februar 2013
2.386
139
Emsland
#10
Wow, was für ein Hotfix...der ist mir zu heiß, da oft die Version die wir haben sich von der Version die im git erscheint unterscheidet. War auch so beim Hotfix für den "Vorauswahl günstigste Versandart".
Ich hab den Mini-Warenkorb erstmal rausgenommen, da wir von Abmahnungen erstmal die Schnautze voll haben.
Sieht zwar sehr bescheiden aus, aber es wird ja wohl in Kürze Shop 5 kommen. :D
 
29. Dezember 2009
14.548
213
#14
@tom in welcher Section habt ihr die neue Sprachvariable abgelegt?
Wenn ihr nicht "Global" sondern "Custom" genommen habet, müsst ihr in der TPL-Datei das so rein setzen

Code:
{lang section="custom" key="basketPopupExclusiveShipping" printf=$oSpezialseiten_arr[6]->cURL}
oder halt die Section in der ihr die Sprachvariable gespeichert habt.
 

_simone_

Sehr aktives Mitglied
17. Februar 2013
2.386
139
Emsland
#15
@tom in welcher Section habt ihr die neue Sprachvariable abgelegt?
Wenn ihr nicht "Global" sondern "Custom" genommen habet, müsst ihr in der TPL-Datei das so rein setzen

Code:
{lang section="custom" key="basketPopupExclusiveShipping" printf=$oSpezialseiten_arr[6]->cURL}
oder halt die Section in der ihr die Sprachvariable gespeichert habt.
Moin Gerd,
ne, die Variable hab ich schon in der "Global"-Section abgelegt.
 

_simone_

Sehr aktives Mitglied
17. Februar 2013
2.386
139
Emsland
#18
So, Variable wieder gelöscht und neu angelegt. Nun erscheint zumindest ein Teil des Inhalts. Was nicht übergeben wird ist "$oSpezialseiten_arr[6]" in "%s".
Ein Aufruf von "Versand" ergibt "https://meineseite.de/%s" was natürlich nicht funktioniert. Logischerweise funktioniert auch das kleine Infosymbol nicht, da es ja auch mit dem Inhalt von "$oSpezialseiten_arr[6]" gefüllt wird.
 
29. Dezember 2009
14.548
213
#19
Hast du den Text für die Sprachvariable direkt von der AMP-Seite kopiert und in die Sprachvariable eingefügt?

Wenn ja, dann achte mal darauf, dass die " .... " im href-Tag grafische Anführungszeichen sind ... überschreibe diese mal mit "normalen" Doppel-Anführungszeichen
 

_simone_

Sehr aktives Mitglied
17. Februar 2013
2.386
139
Emsland
#20
Hast du den Text für die Sprachvariable direkt von der AMP-Seite kopiert und in die Sprachvariable eingefügt?

Wenn ja, dann achte mal darauf, dass die " .... " im href-Tag grafische Anführungszeichen sind ... überschreibe diese mal mit "normalen" Doppel-Anführungszeichen
Probiert hab ich folgende Möglichkeiten:
%s
'%s'
"%s"
'"%s"'
"'%s'"
noch mehr Vorschläge?^^

IMHO ist %s einfach leer.