Beantwortet Versandklasse des Artikels ändern wenn Verfügbarkeit 0 oder kleiner

mastertango

Sehr aktives Mitglied
10. Oktober 2009
2.453
35
Wustrow
Hallo,

wir möchten in unseren Artikeln 2 Versandklassen anlegen.
- lieferbar
- nicht sofort lieferbar

über diese bekommt der Kunde im Shop eine Versandart zugewiesen.
Damit es hier zu möglichst wenigen Überschneidungen bei evtl. Überverkäufen kommt soll die Versandklasse per Workflow geändert werden wenn ein Artikel eine verfügbarkeit von 0 oder weniger 0 hat.

Hierzu habe ich einen Workflow unter "Artikel" - > "Artikel geändert" angelegt der genau das bewirken soll ....
Leider läuft der Workflow ins leere wenn ich einen neuen Auftrag erstelle und einen Artikel mit einer Verfürbarkeit von 2 dann 2 mal verkaufe. Sprich die Versandklasse des Artikels ändert sich nicht.

Nun dachte ich das ich evtl. einen Denkfehler haben und habe versucht genau diesen Workflow in Auftrag -> Auftrag erstellt anzulegen.
Leider habe ich hier aber nicht die benötigten Variablen, sprich ich kann die Werte des Artikels des Auftrag nicht neu setzen.

Kann mir hier jemand weiterhelfen ?
 

Thomas Berge

Moderator
Mitarbeiter
3. Dezember 2017
231
63
Hallo @mastertango,

Artikel geändert wird getriggert, wenn z.B. in der Wawi die Artikelstammdaten gespeichert werden oder der Artikel durch einen Ameisenimport geändert wird. Das auslösende Ereignis wird nicht getriggert, wenn man einen neuen Auftrag erstellt.

Du kannst dir einen manuellen Artikelworkflow anlegen, der die Änderung der Versandklasse vornimmt. Unter Auftrag erstellt legst du einen Workflow an und als Workflowaktion nimmst du Workflow-Ereignis auslösen und wählst dort deinen manuellen Artikelworkflow aus.

Den Lieferstatus kannst du aber auch direkt im Artikel angeben. Anbei der Link zu unserem Guide.

https://guide.jtl-software.de/jtl-wawi/artikel/lieferstatus-anlegen/
 

mastertango

Sehr aktives Mitglied
10. Oktober 2009
2.453
35
Wustrow
Hallo Thomas,

erstmal Danke für die Antwort, aber das hilft nur bedingt weiter, bis garnicht.
Der Workflow muss automatisch erfolgen wenn ein Auftrag angelegt wird. Egal ob vom Shop kommend oder einer anderen Plattform.
Dieses kann nicht den Mitarbeitern überlassen werden dieses manuell auszuführen und auch beim Einbuchen oder Ausbuchen wäre es zu spät.

Es geht hier auch nicht um den Lieferstatus sondern explizit die Versandklasse die unsere Versandarten bestimmt.

Es geht hier darum das eine Kunde keine automatische Zahlung ausführen können soll, wenn ein Artikel nicht mehr verfügbar bzw. lieferbar ist.
Daher ist es wichtig das wenn verfügbarkeit 0 oder kleiner sich die Versandklasse ändert.

Ich hoffe das es hierfür einen Weg geben wird das zu automatisieren
 

Thomas Berge

Moderator
Mitarbeiter
3. Dezember 2017
231
63
Hallo @mastertango,

der manuelle Workflow wird nur angelegt, dass dieser durch den Auftrag erstellt Workflow getriggert wird. Ab der Wawi 1.4 kann man manuelle Workflows durch die Aktion "Workflow-Ereignis auslösen" triggern. Auftrag erstellt stößt den Workflow an, der deinen manuellen Artikelworkflow triggert. Im manuellen Workflow sind die Bedingungen drin (z.B. Verfügbarer Bestand = 0) und als Workflowaktion Werte Setzen > Versandklasse.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Kategorie bearbeiten > Artikeländerungen > Versandklasse ändern >wird nicht gespeichert JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Neu Gratisgeschenk Versandklasse wird nicht berücksichtigt, daher Warenbrief-Porto berechnet obwohl Paket berechnet werden müsste Betrieb / Pflege von JTL-Shop 1
Neu Bilder des Vaterartikels an Kindartikel vererben funktioniert nicht zuverlässig User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Eigene Felder des Kunden auf der Rechnung Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 5
Neu Darstellung des Gesamtpreis bei Mindestbestellmenge User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Fehler beim Erstellen des GoogleShopping.xml (Plugin) JTL-Shop - Fehler und Bugs 0
Neu Batch-ID des Listers Amazon-Lister - Fehler und Bugs 3
Neu Auswahl des Vorlagensets wird nicht gespeichert JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Wahl der richtigen Rechnungsvorlage bzw. des richtigen Vorlagensets User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu SQL Abfrage ob WMS Box mit allen Artikeln des Auftrags gefüllt ist Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 0
Neu Rechtssicherer Onlineauftritt - 2-Klick-Regel für das Erreichen des Impressums sicherstellen Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 5
Neu Problem mit Fstr() beim Formatieren des Einzelstückpreises User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Frage zu "Zustand" und "Meldung" + Start des Workflows - falsche Doku JTL-Track&Trace - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Ermittlung des GLD überdenken (durchschnittlicher EK) ... Verfälschung von Gewinnmargen / Statistiken etc. JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 38
Neu Logo des Shops in Firefox Übersicht Templates für JTL-Shop 9
Neu Änderung des Firmensitzes - nun ist die MWST Berechnung falsch JTL-Wawi - Fehler und Bugs 6
Neu Am 01.01.2022 tritt die Neuregelung des §476 BGB in Kraft User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 24
Neu Wie kann ich die News-Seite des NOVA-Templates löschen? Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Meldung: Der Nutzer des Webservice konnte nicht authentifiziert werden. JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 2
Neu Responsivität einer Custom Header - Box - sowie des linken Logos | Nova Child Templates für JTL-Shop 23
Neu Öffnen eines einzelnen Artikels aus Wawi 1.633.1 im Shop funktioniert nicht JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Erstellen eines individualisierten Artikels bestehend aus mehreren Komponenten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Workflow Verfügbarkeit eines Artikels User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1

Ähnliche Themen