Gelöst Versandbox anhand des Picklagers bestimmen

miroxx

Mitglied
20. September 2019
23
4
Hallo zusammen,

wir haben folgende Lagerstruktur:

Ein Regallager in dem größere Artikel gelagert werden (L1)
Ein Regallager in dem kleinere Artikel gelagert werden (L2)
Ein Boxenplatz mit Boxen 1 bis 10 für größere Artikel (B1) und Boxen 11 bis 20 für kleinere Artikel (B2)

Wir haben jetzt folgendes vor:

Hat ein Auftrag nur Artikel aus L1, dann soll der Auftrag in B1 gepickt werden.
Hat ein Auftrag nur Artikel aus L2, dann soll der Auftrag in B2 gepickt werden.
Hat ein Auftrag Artikel aus L1 und L2, dann soll der Auftrag in B1 gepickt werden.

Ist sowas mit WMS möglich?


Danke und Gruß
Dominik
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.933
325
Hürth
Ja, du kannst entweder jeweils für die Bereiche eigene Picklistevorlagen anlegen und in der Pickliste die gewünschte Boxenrange einschränken.

Oder du kannst mit Boxenattributen arbeiten - ist deutlich "trickiger" und aufwändiger, weil du jedem Artikel auch noch das passende Attribut geben musst "klein", "groß" usw.

Ich würde in deinem Szenario die erste Variante über getrennte Picklistenvorlagen empfehlen.
 

miroxx

Mitglied
20. September 2019
23
4
An die Idee mit den zwei Picklisten habe ich auch schon gedacht.

Nur ist das Problem, dass wir eigentlich alles in einem Rutsch picken wollen.

So müssten wir erst die eine Pickliste abarbeiten und dann die andere.

Die Idee mit den Attributen klingt vielleicht ganz interessant.
Die Attribute könnte man ja eventuell per Workflow automatisch zuweisen.

Das werde ich mir mal genauer ansehen.
 

Stephan Handke

Moderator
Mitarbeiter
2. Juli 2009
3.933
325
Hürth
Wie gesagt, die Attribute sind pro Artikel, nicht pro Auftrag. Deshalb sind die Workflows hier eher nicht zielführend.

"Boxenattribute" sind aber auch im JTL-Guide beschrieben. Probier es gerne aus. :)
 

miroxx

Mitglied
20. September 2019
23
4
Ich habe das ganze jetzt mal versucht mit Boxenattributen einzurichten.

Die Workflows funktionieren schon sehr gut, es wird einem Artikel beim Einbuchen entsprechend des Ziellagers entweder "Klein" oder "Groß" zugeordnet.

Ich habe den Versandboxen auch schon entsprechend die Attribute zugeordnet.

Solange jetzt kein Mischauftrag (also Kleinartikel + Großartikel) rein kommt, funktioniert auch alles. Ab dann wird es schwierig.

Wenn ich den großen Versandboxen nur "Groß" zuweise, dann wird für Mischaufträge keine Pickliste mehr erstellt.
Weise ich den großen Versandboxen zusätzlich "Klein" zu, dann werden auch reine "Klein-Aufträge" darin gepickt.

Man bräuchte also sowas wie Attribut-Kombinationen (so ähnlich wie bei den Versandarten im JTL- Shop, da kann man ja Versandklassen-Kombinationen angeben).

Das wären dann in unserem Fall für die großen Versandboxen:
  • Groß
  • Groß + Klein
Unf für die kleinen Versandboxen:
  • Klein

Aber sowas ist wahrscheinlich aktuell nicht vorgesehen?

Gäbe es noch andere Möglichkeiten, wie wir unser Problem lösen können (ohne zwei Picklistenvorlagen verwenden zu müssen)?