Neu Verkauf eines Komplettkitts der mehrere (Unter-)Kits enthält = Stückliste in Stückliste geht nicht !? wie ist die Vorgehensweisen dann??

  • JTL-Connect 2022: Ihr habt noch kein Ticket? Jetzt schnell sichern! Die PreConnect ist bereits ausgebucht, auch für die After-Show-Party auf der Ocean Diva sind nur noch wenige Plätze verfügbar! HIER geht es zum Ticketverkauf

  • Das Stable Release von JTL-Wawi 1.6 ist startklar: HIER gehts zum Forenbeitrag

3DP-Evolution

Neues Mitglied
3. Juni 2022
7
0
Hallo
Ich verkaufe ein Produkt das aus mehrere Komponenten besteht die selber wieder eine Stückliste haben
Die Struktur sieht folgendermaßen aus:

Ein Komplett Kit in dem sind die Komponenten Mit Unterbaugruppen = Aritkel als Stücklsiten enthalten:
Kompletkitt Artikelnummer 3DP-BSS-PL-500 bestehend aus:

Ich bin Hersteller der Boxen und der Adapter und den Rest kaufe ich als Einzelartikel zu.

1x Bass-Shaker Box (Stückliste) 3DP-BBS-Box-Platin
- 1x Gehäuse
- 1x Platine
- 1x Stecker
-8x M4x6
- .....
4x Bass-Shaker (Einzelteile)
4x Bass-Shaker Adapter Kit (Stückliste)
- 3Druckteil Adapter
- 4 Schraube M4 x 40
- 4x Nutenstein 8 M5
2x Audio Kabel (Einzelteil)
...

Der "Bass-Shaker Adapter Kit" kann auch im Shop separat bestellt werden hat eine eigene Artikelnummer und enthält aber diesmal nur Einzelteile!

In einem sehr alten Post von 2006 hab ich gefunden , das Ein Artikel der ein Artikel mit Stückliste ist, ein Artikel mit einer Stückliste nicht hinzugefügt werden kann!?
Das habe ich auch leider so nachvollziehen könne indem ich
in dem Kompletkitt "3DP-BSS-PL-500" mit einer Stückliste anlegen wollte,
Dabei kann ich Einzelteile (Artikel ohne Stückliste) hinzufügen aber z.B den Bass-Shaker Box (Artikel mit Stückliste) als solches nicht hinzufügen.

Sobald ich versuche eine Artikel hinzuzufügen (kann ich auch in das unter Feld übernehmen), aber Sobald ich auf "Gewählten Artikel Übernehmen " drücke
bekomme ich eine Fehlermeldung:
2022-06-07 17_07_13-Artikel auswählen.png
Warum kann ich ein gesamte Paket das versendet wird und im Shop unter einer Artikelnummer bestellt wird nicht als solches im JTL Wawi abbilden !?
Das gesamte Paket besteht also aus Einzeleilen und Einzelpaketen die jeweils Komponenten haben.
Nur so kann ich dann die Gesamtkalkulation ordentlich druchführen!

Wenn ich den Adapter Kit oder die Bass-Shaker-Box NICHT im Bass-Shaker Kit 3DP-BSS-PL-500 als Artikel aufführen kann,
dann müsste ich ja jede einzelne Komponente der Adapter Kits (also alle Artikel mit Stückliste) wieder einzel hinzufügen,
was sinnlos Arbeitsaufwand bedeutet UND

brand gefährlich wäre da ich nun von ein und dem selben Produkt 2 quasi 2 nicht synchronisierte Stücklisten habe!!!
Das heißt wen ich etwas im Adapter Kit ändern muss (andere Schraube) dann würde das der Bass-Shaker Kit nicht mitbekommen!!!

UND quasi falsch Ausbuchen UND Preis berechnen. Es kann nur eine eindeutige Stückliste geben und die "muss" verbaubar sein!

In der Konsequenz würde das bedeuten, jedes mal wenn ich ein Artikel 3DP-BSS-PL-500 im Shop verkaufe,
dann müsst ich mir in diesem Fall im Wawi 3 Einzelstücklisten zusammensammeln,
was schon die Fehlerminimierung verbietet!

Wenn das tatsächlich nicht über geschachtelte Stücklisten relevant abgewicklet werden kann, wie machen es dann andere Benutzer mit derselben Problemstellung!?

Danke für eure Mühe im Voraus
 

MichaelH

Sehr aktives Mitglied
17. November 2008
13.062
1.193
"Das gesamte Paket besteht also aus Einzeleilen und Einzelpaketen die jeweils Komponenten haben."

Du musst die Komponenten einzeln in den Artikel aufnehmen in die Stückliste weil Einzelpakete (Sets mit Stückliste) im Set nicht gehen.
Das hast du richtig erkannt.
So machen es Alle.
So stimmt auch der Lagerbestand und der dEP (und daraus die Marge) berechnet sich eben nach den Kosten aller Komponenten.

" Produkt 2 quasi 2 nicht synchronisierte Stücklisten habe!!!"

Falsch, die sind über die Einzelartikel automatisch im Bestand synchronisert.
 

3DP-Evolution

Neues Mitglied
3. Juni 2022
7
0
"Das gesamte Paket besteht also aus Einzeleilen und Einzelpaketen die jeweils Komponenten haben."

Du musst die Komponenten einzeln in den Artikel aufnehmen in die Stückliste weil Einzelpakete (Sets mit Stückliste) im Set nicht gehen.
Das hast du richtig erkannt.
So machen es Alle.
So stimmt auch der Lagerbestand und der dEP (und daraus die Marge) berechnet sich eben nach den Kosten aller Komponenten.

" Produkt 2 quasi 2 nicht synchronisierte Stücklisten habe!!!"

Falsch, die sind über die Einzelartikel automatisch im Bestand synchronisert.
Hallo Michael,
Bitte das folgende nicht persönlich nehmen, ich stelle nur sehr ernüchtert fest.

Das Problem ist erschreckend für mich, da ich 20 Jahre Lifecycle Management mit quasi mit 6 Dimensionalen System gemacht habe und eine Baugruppe (im CAD) grundsätzlich mit Unterbaugruppen die sowohl ET wie Stücklisten enthielten und nur so auch im PLM System korrekt und eindeutig verwaltet wurden, bis hin auf die Festschreibung von dynamischen Baugruppenzusammensetzungen!

Und nur so kann z.B auch das Richtige Gewicht der Baugruppe ermittelt werden! in dem rekursiv von oben nach unten sauber durchgerechnet werden kann.
Wenn ich mir 2 Stücklisten zB. Box und Gesamtpaket anlegen, dann ist das wie wenn ich auf der Festplatte ein Verzeichnis mit Struktur woanders hin kopiere. Danach existieren die 2 Strukturen völlig unabhänig voneinander! Wein ich kein Synchronisierungsmechanismus habe dann gute Nacht. und zumindest die Logische Struktur ist im Wawi doppelte Datenhaltung.

Die Wawi Welt ist sich mit dem Problem der doppelten nichtsynchonisierten Stücklisten schon bewusst oder?
Das wäre in der Plm WELT EIN NONONOGO.

- Ich halte fest JTL Wawi ist nicht in der Lage eine korrekte Baugruppe, in diesem Fall Kit mit Unterstücklisen abzubilden.
- JTL Wawi kann somit auch nicht rekursiv nach unten ordentlich die Preise kalkulieren da ich in meinem Beispiel schon 2 unterschiedliche unabhänige Stücklisten erzeugt habe
einmal im Gesamtpaket einmal im Adaper Kit einmal in Bass-Shaker Box. Ändert sich eine Komponente in einem Kit ändert das "nicht" automatisch auch die Zusammenstellung im Gesamtpaket.
(Das wäre eine eine einfache Struktur Aktualisierungsfunktion, wenn denn JTL Verschachtelte Artikelstrukturen abbilden könnte!
(Versionen Revision und Varianten und deren Festschreibungen lassen wir jetzt mal der einfachhalber weg)

Damit sind meiner Meinung nach Fehler vorprogrammiert.
Und ich befürchte das jtl-Wawi mich dann, wenn ich eine Kit Artikel Stückliste ändere mich auch nicht warnt da die "logische Zusammensetzung" nicht im "Gesamtpaket " als solches vorhanden ist.

Harter Tobak!
Das heißt ich kann nur eindimensional eine Stücklistenartikel erzeugen und wenn ich ein Gesamtpakte verkaufe das Stücklistenartikel enthält dann muss ich mir das bei jedem Paket von Hand zusammensammeln, was wiederum eine massive Fehlerquelle ist!

Kann ich mir denn kein anderen Logische Einheit in JTL zusammenstellen z.B über eine Pickliste oder andere Mechanismen die ich noch nicht kenne die mir eindeutig mein Gesamtpaket in einer Position definieren?

Danke für die Mühe
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Verkauf von MHD abgelaufenen Artikeln / Aufträge ausliefern User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu JTL-Wawi stürzt ab bei kopieren der Positionen in Verkauf JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Verkauf - Auftrag - Vorhandene Artikel nicht „Grün“ gekennzeichnet JTL-Wawi 1.6 4
Neu eBay Bestellungen unter Versand nicht sichtbar, unter Verkauf ist das sichtbar. JTL-Wawi 1.6 2
Neu Nach Update - Keine Abos unter Verkauf / Abonements + Fällige zu sehen JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Verkauf von Einzelartikeln und Verpackungseinheiten Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Neu AUfträge in Markplatz ersichtlich, aber unter Verkauf kann man die nicht sehen und es wird dadurch natürlich nicht gedruckt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu JTL-Wawi: Abonnementübersicht im Verkauf Umfragen rund um JTL 0
Neu Import eines Preises mit bsp.: 2.75 als 275 - überspringt immer Punkt JTL-Ameise - Fehler und Bugs 1
Neu Problem nach aufspielen eines alten Backups mit Amazonbestellungen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Umstellung eines alten Plugins ... Plugins für JTL-Shop 4
Neu Wo finde ich nochmal die Artikelanzahl eines Auftrags ohne die Versandkosten? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Beantwortet Priorisierung eines Auftrages - keine Änderung der Liste im Packtisch+ --- Verstehe den Ablauf nicht Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 3

Ähnliche Themen