Neu Varkombis bekommen irgendwie automatisch Stückzahl teilbar verpasst. Das darf aber nicht sein.

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
12. März 2019
44
1
#1
Hallo Gemeinde,

also folgendes passiert hier.
Vaterartikel wird angelegt. Mit Lagerbestand arbeiten gesetzt. Variationen werden angelegt und anschliessend Varkombis erstellt. Soweit, sogut.
Mit Excel mache ich dann die Stücklistenartikel und die Kindpreise rein.
Und danach habe ich alle Kinder mit Stückzahl teilbar drin!!!
Ist im Shop nicht so prickelnd.

Mit der Ameise krieg ich das nicht weg.
Was kann man machen, bzw. was mache ich falsch?

Wawi ist 1.3.21.1
 

Anhänge

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
2.575
262
#2
In Deinen Kindartikeln ist der Haken ausgegraut. Das deutet darauf hin, dass die Kindartikel selbst Stücklistenartikel sind. Welche Einstellungen hast Du denn in den Komponenten getroffen?
 

Uwe Jaksties

Sehr aktives Mitglied
13. Mai 2014
538
96
#4
Hallo Werner,

@Enrico W. möchte wissen, ob bei den Komponenten der Haken in "Stückzahl teilbar" gesetzt ist. Ein Stücklistenartikel erbt diese Einstellung sozusagen aus den Komponenten. Deswegen ist die Einstellung in dem Fall auch ausgegraut.
 
12. März 2019
44
1
#5
Hallo Werner,

@Enrico W. möchte wissen, ob bei den Komponenten der Haken in "Stückzahl teilbar" gesetzt ist. Ein Stücklistenartikel erbt diese Einstellung sozusagen aus den Komponenten. Deswegen ist die Einstellung in dem Fall auch ausgegraut.
Hi,
meinst Du folgendes: Den Artikel, den ich als Stückliste auswähle, also von dem dann abgerechnet werden soll, wenn der den Haken teilbar hat, dann kriegen das auch meine Kinder?
Wenn dem so ist, der Hauptartikel , von dem die Kinder leben hat diesen Haken drinn. Das wars dann wohl.

Gruss Werner
 

Enrico W.

Moderator
Mitarbeiter
27. November 2014
2.575
262
#6
Ich glaube, es wird alles etwas einfacher, wenn Du Dir die Begriffe verinnerlichst.
Eine Stückliste besteht aus einem Stücklistenartikel, dieser enthält Komponenten.
Variationskombinationen bestehen aus einem Vaterartikel, diesem sind Varkombi-Kinder zugeordnet.

Das dürfte das Verständnis dann um einiges erleichtern. Aber ja - vom Grundprinzip war das dann schon die Lösung.
 
12. März 2019
44
1
#7
Hi, ja Danke, das wars. :) Mit Stücklisten hatte ich noch nix am Hut :) Quäle jetzt die Ameise.

Kann als gelöst betrachtet werden.