Neu So wenig los hier!? Wo sind denn alle und warum findet hier nur noch so wenig Austausch statt?

301Moved

Sehr aktives Mitglied
19. Juli 2013
922
177
Wir reden von der Versorgung im Spät-Herbst bis Früh-Frühling, denn aktuell gibt es auch in Deutschland noch keinen Energie-Mangel. Die Preis-Steigerungen sind zukunftsorientiert. Im Sommer gab es in Frankreich's AKWs Kühlprobleme wegen Dürre, aber das ist kein Problem mehr. Frankreichs Atomkraftwerke stehen im Fokus, weil im Winter etliche Wartungszyklen überlappen (jetzt auch schon) und es deshalb zu Versorgungsproblemen kommen wird. Das hat 0 mit Dürre zu tun
Da haben wir deutlich unterschiedliche Auffassungen, würde ich sagen - und das ist ja auch in Ordnung.
 

holzpuppe

Sehr aktives Mitglied
14. Oktober 2011
1.612
212
Leipzig
Hallo zusammen,

mag sein, dass das nur ein Gefühl ist, aber ich habe den Eindruck, dass es hier in letzter Zeit sehr ruhig geworden ist und kaum noch Austausch stattfindet.

Kaum noch Videos, Rückfragen, Tipps von @Manuel Pietzsch...
Wenig Bewegung im Issue-Tracker...
Viele alte Inhalte im Guide...
Viele Beiträge bleiben komplett ohne Reaktion...
Wo seid Ihr denn alle? :)

Scheinbar alle schon mit dem Aufbau der Connect beschäftigt und alle Forumuser campen schon vor Ort, um als erste reinzukommen!? :D

Bitte mal melden wer noch da ist! ;) :D

Schönes Wochenende!

Gruß
Verkäuferlein
Ehrlich gesagt: Ich komme nur noch sporadisch hier rein.
1. zu viel auf Arbeit zu tun
2. ich habe keine Zeit zum Meckern, und falls doch reagiert von JTL im Forum eh keiner
3. mache nur noch sporadisch Updates mit JTL
4. Bürokratie
5. die deutsche Politik verursacht bei mir massive Touretteanfälle bis hin zum drohenden Herzinfarkt
6. es macht so vieles kein Spaß mehr
 

Star Piercing

Sehr aktives Mitglied
1. Dezember 2012
765
104
Ich sehe das leider auch das hier im Forum immer weniger los ist, auch sehe ich viel weniger Antworten von JTL Mitarbeiter.
Es wird auch sehr schnell gedroht wenn sich User mal etwas mehr aufregen und sich leicht im ton vergreifen, aber ich kann die aufregung nachvollziehen wenn man einfach alleine gelasen fühlt.

Habe hier im Forum auch schon viele Threads eröffnet, auf die meisten bekommt man keine Antwort.

Ich probiere eigentlich immer anderen zu Helfen wenn ich eine Antwort weiss.

Finde diese entwicklung schade, denn hier im Forum hatte man füher schneller und bessere Amtworten bekommen als via Ticket.

Vielleicht ist das Forum auch ein Spiegel was mit JTL aktuell passiert? Gefühlt alles ist in Betaphase und es gibt kaum Fortschritte?
Ich bin mit JTL eigentlich grundsätzlich zufrieden, aber es geht leider alles viel zu lange und die konkurenten schlafen nicht…
 

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.788
597
Ich sehe das leider auch das hier im Forum immer weniger los ist, auch sehe ich viel weniger Antworten von JTL Mitarbeiter.
Es wird auch sehr schnell gedroht wenn sich User mal etwas mehr aufregen und sich leicht im ton vergreifen, aber ich kann die aufregung nachvollziehen wenn man einfach alleine gelasen fühlt.

Habe hier im Forum auch schon viele Threads eröffnet, auf die meisten bekommt man keine Antwort.

Ich probiere eigentlich immer anderen zu Helfen wenn ich eine Antwort weiss.

Finde diese entwicklung schade, denn hier im Forum hatte man füher schneller und bessere Amtworten bekommen als via Ticket.

Vielleicht ist das Forum auch ein Spiegel was mit JTL aktuell passiert? Gefühlt alles ist in Betaphase und es gibt kaum Fortschritte?
Ich bin mit JTL eigentlich grundsätzlich zufrieden, aber es geht leider alles viel zu lange und die konkurenten schlafen nicht…

Ja, das ist sehr schade. Und auch wenn die Kritik mal etwas schärfer wird, sollte man damit eigentlich umgehen können und dennoch vielleicht entsprechende Kritikpunkte daraus extrahieren können, an denen gearbeitet werden muss, um auch die Kundenzufriedenheit zu verbessern.

Sicherlich gibt es auch hier Leute (wie überall im Netz), die über die Stränge schlagen und nur "Negativität" verbreiten, aber es ist eben leider auch viel berechtigte Kritik, die geäußert wird und deren zugrundeliegenden Probleme weder gut für JTL noch gut für den Kunden von JTL sind.

Ja und auch die Community und vorherrschende Philosophie spielen eine Rolle und es wäre schön, wenn wieder mehr Aktivität im Forum wäre.

stimmt, haben aber auch eine ganz andere Preistruktur

Die Frage und auch Sorge ist ja immer, was bei JTL passiert, wenn der Rückstand jemals aufgeholt wird.

Persönlich habe ich mehrere Preissteigerungen, (aktuell auch im Rahmen der Umstellung von Jahreskaufpreis auf Monatsabo bei Zahlungsabgleich und Multishop-Modul) mitgemacht, z.B.
  • eazyauction
  • Multishop-Modul
  • Zahlungsabgleich
Der Leistungsumfang (und damit mögliche Umsatz/Nutzen für Nutzer) ist dabei nicht wirklich gestiegen, der Preis aber schon recht deutlich.

Grundsätzlich bin ich auch mit JTL zufrieden, könnte aber sicherlich deutlich mehr Potenziale heben und effizienter arbeiten, wenn einige der Funktionen erweitert und optimiert würden.

Habe gestern was gesucht und die Referenzseiten von JTL besucht dort sind mittlerweile viele " Muster Shop" bei anschauen auf Shopware umgestiegen nur JTL merk es nicht :eek:

Hm, ich habe jetzt nur einen gefunden, der aktuell ein Shopify-Shop zu sein scheint. Das aktuelle Preismodell von Shopware nach dem Einstieg neuer Investoren ist ja auch nicht gerade erquicklich.
 

Ähnliche Themen