Neu Shop4 Login Adminbereich wegen CSRF (Cross site request forgery) fehlgeschlagen

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
3.439
451
Berlin
#41
JTL ist nicht für angelegte Dateien vom 1und1 Server verantwortlich.
JTL hat das PHP auf dem 1und1 Server nicht eingerichtet.

Sessiondateien werden von php angelegt und wenn sie abgelaufen sind auch von php über den garbage collector automatisch gelöscht, das ist nicht die Aufgabe des php Scriptes.
1und1 hat das Problem, dass wenn es in einem Ordner zu viele Dateien gibt, Ihre eigenen Beschränkungen dafür sorgen das diese nicht mehr gelöscht werden können.

1und1 hat das Problem nun temporär verschoben weil Sie dir ein extra Verzeichnis eingerichtet haben das nun zugemüllt werden kann, es ist nicht sicher gestellt, dass dieses Verzeichnis nun automatisch bereinigt wird, das musst du also nun im Auge behalten und falls nötig eine eigene Löschfunktion bauen..

Ja der Shop schreibt extrem viele Sessions, dies lässt sich über defines in der JTL config ändern. hier ein teil eines Zitates

Die Anzahl und Größe lässt sich übrigens deutlich minimieren, wenn man die Zeilen
Code:
define('TEMPLATE_COMPATIBILITY', false);
define('SAVE_BOT_SESSION', 3);
in der config.JTL-Shop.ini.php einträgt.
Sollte allerdings nur gemacht werden, wenn man ein auf dem EVO-basierendes Template und den Objektcache nutzt.
Das sorgt dann dafür, dass weniger Daten wie noch zu Shop3-Zeiten in der Session gecacht werden und das nicht jeder Aufruf durch eine Suchmaschine eine neue Session erstellt.
 

delaware

Aktives Mitglied
23. Juni 2017
218
9
#42
Ich habe jetzt wieder genau das selbe Problem. Und 1&1 meinte nun das liegt defentiv an den JTL Shop

1&1 sagte mir soeben, der Fehler läge nicht bei ihnen sondern Skripte die von dem JTL Shop extern benötigt werden können nicht geladen werden oder ausgeführt werden

Ich habe wieder ein neues Ticket geschrieben seit 24 Stunden kommen keine Bestellungen mehr rein und ein Shop abgleich ist mir nicht möglich, ich muss wieder an idealo und an andere Portale Geld bezahlen dafür dass die Leute auf meine Seite kommen, sie legen etwas in den Warenkorb und es kann nicht bestellt werden.

Das muss doch endlich mal seitens JTL gefixt werden und ich jedes Mal die Schuld auf andere schieben bitte
 

mastertango

Sehr aktives Mitglied
10. Oktober 2009
2.196
3
Lüchow
#44
Ich habe jetzt wieder genau das selbe Problem. Und 1&1 meinte nun das liegt defentiv an den JTL Shop

1&1 sagte mir soeben,

Ich kann dir nicht sagen woran es liegt, aber bestimmt nicht am Shop. Vor allem wenn das Problem jetzt erst auftritt. Ich würde hier evtl. mal nachschauen was sich alles geändert hat.
Ganz sicher bin ich mir gerade nicht, aber ich glaube bei mir waren es PHP einstellungen die vom Hoster geändert wurden die das Problem verursacht haben
 

delaware

Aktives Mitglied
23. Juni 2017
218
9
#45
Das war ein total dummes Problem. Die Festplatte war zwar nicht voll, aber ich hatte das Limit erreicht der zu installierenden Dateien. Dieses war 1.008.098 Dateien begrenzt, und dieses Limit hatte ich irgendwie erreicht. Nachdem ich 70 % der Datei gelöscht haben die nur Müll gewesen sind, funktioniert alles wieder einwandfrei
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
3.439
451
Berlin
#46
Dennoch wirst du über kurz oder lang, bei 1und1 wieder in dieses Problem rein laufen.
Denn wenn du den einzigen bei 1und1 möglichen Cache aktiviert hast (erweiterte Dateien) wird je nach Menge der Artikel und Kategorien wieder das Datei Limit überschritten.

1und1 ist nicht wirklich dafür geeignet einen JTL Shop zu hosten.
 

Ähnliche Themen