In Bearbeitung Schuhwaren (VarKombi) -> Wareneingang als VPE mit fester Größenverteilung -> Verkauf als Einzelpaar?

YTSVXKNMURZEHFW

Sehr aktives Mitglied
26. Juli 2017
224
38
Hallo JTL-Community,

wir sind Neulinge in JTL-Wawi und haben folgendes Problem.

Wir verkaufen z.B.: einen Damensportschuh in der Farbe "blau". Dieser ist erhältlich in den Größen 36, 37, 38, 39, 40, 41. Wie in der Schuhbranche üblich verkauft unser Lieferant diesen Damensportschuh in "blau" nur in einer VPE/Karton mit einer festen Größenverteilung. Diese ist: 1x36, 2x37, 3x38, 3x39, 2x40, 1x41.

1) Wie können wir nun in der JTL-Wawi angeben, dass bei einem Wareneingang von 5x VPE/Karton die entsprechenden Wareneingangsbestände in den VarKombis (Kinderartikel) auf die einzelnen Größen von 36 bis 41 (5x36, 10x37, 15x38, 15x39, 10x40, 5x41) aufgelöst und gebucht werden?

2) Wir verkaufen zudem diesen Damensportschuh an Händler (B2B) in der ursprünglichen VPE/Karton inkl. der festen Größenverteilung (36-41) und zugleich möchten wir aber auch unseren Endkunden (B2C) die Einzelgrößen anbieten. Wie kann dies in der JTL-Wawi umgesetzt werden, ohne dass es dann zu einem doppelten Bestand kommt?

3) Wenn möglich haben wir uns vorgestellt, nur wenn dies natürlich möglich ist und es hierfür keine andere Standardmöglichkeit in JTL-Wawi gibt, dass den Enkunden die Einzelgrößen immer angezeigt werden und den Händlern, sofern die Größen in der ursprünglichen Verteilung noch an Lager verfügbar sind, dass z.B. noch 3xVPE/Kartons verfügbar wären und dies den Händlern angezeigt wird. Würde jedoch ein Einzelpaar an einen Endkunden verkauft werden, dann wären z.B. nur noch 2xVPE/Kartons verfügbar und die entsprechenden übrigen Einzelgrößen, welche keine vollständige VPE mehr ergeben würden. Kann dies irgendwie umgesetzt werden, denn wir gehen davon aus, dass es in der Textilbranche auch solche ähnliche Ausgangskonstellation geben könnte?

Für Vorschläge und Anregungen zur Umsetzung, bedanken wir uns schon einmal im Voraus und stehen natürlich für Rückfragen gerne zur Verfügung.

Freundliche Grüße
;) ;) ;)
 

Rico Giesler

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Mai 2017
13.237
1.486
Hallo @YTSVXKNMURZEHFW
Für den Verkauf kannst du mit Stücklisten arbeiten.
Sprich die Schuhe werden als Varkombi angelegt mit den jeweiligen Größen.
Nun legst du noch eine Variation "Lot" an und machst daraus eine Stückliste mit den entsprechenden Größen in der jeweiligen Anzahl.
Somit errechnet sich der Bestand für die Lote immer aus dem Bestand der Einzelstücke.