Neu Rechnungsstellung netto

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

ProTennis

Neues Mitglied
20. Dezember 2020
2
0
Hallo,

ich bekomme es leider nicht hin, dass auf der Rechnung ein Nettobetrag ausgewiesen wird. Ich habe mir die Software ganz neu rungergeladen. Kundengruppen habe ich korrekt erstellt, am Kunden auch hinterlegt, aber immer gibt er mir folgende Rechnung raus:
 

Anhänge

waagenwelt

Sehr aktives Mitglied
30. September 2012
149
30
Toppenstedt
Hallo Pro Tennis,
ein Nettobetrag wird auf Deiner Rechnung ausgewiesen.

Du willst, dass die Umsatzsteuer nicht berücksichtigt wird?
Gib uns ein bisschen Information.

Warum? Innergemeinschaftliche Lieferung? Kleinunternehmer?

Viele Grüße
Stefan
 

ProTennis

Neues Mitglied
20. Dezember 2020
2
0
Doch die Umsatzsteuer soll berücksichtigt werden, aber ich möchte einen Netto VK auf der Rechnung zzgl. MwSt. ausgewiesen
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.828
253
JTL bietet von Haus aus einen Standard an, man kann dann über die Einstellungen entweder nur Netto oder Brutto darstellen.

Viele benötigen aber für gewerbliche Kunden eben Netto, für Endverbraucher wieder Brutto, weil Endkunden kein Netto interessiert.
Wir fragen daher in unseren Vorlagen ab, ob ein "Firmenname" angegeben wurde, was in der Regel der Fall ist, dann wird die Vorlage autom. auf Netto umgestellt.

Die Lösung von John dies über Kundengruppen zu steuern ist "möglich", aber dies bedarf auch einer Pflege des Kundenstamms,
zumal Bestellungen über Plattformen meistens eine Standard-Kundengruppe haben, die Vorlage falsch gezogen wird (Thema Vorlagen sind sehr komplex!).

Daher mit Vorsicht an die Sache herangehen, dass alle Steuerfälle auch am Ende berücksichtigt werden, sonst bekommst du Probleme.

Unsere Vorlagen laufen seit 8-9 Jahren stabil und sicher.
 

John

Sehr aktives Mitglied
3. März 2012
1.460
163
Berlin
Umstellen zwischen Brutto und Netto Rechnungen über die globale JTL Einstellung funktioniert doch mit Ausgabe 2.0 nicht mehr. Insofern ist die Option sinnlos geworden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: wawi-dl

Shopworker.de

Offizieller Servicepartner
SPBanner
4. Januar 2011
3.451
370
Arnsberg, Sauerland
Umstellen zwischen Brutto und Netto Rechnungen über die globale JTL Einstellung funktioniert doch mit Ausgabe 2.0 nicht mehr.
Das habe ich auch bis heute nicht verstanden, warum solch eine essentielle Funktion einfach "ausgebaut" wurde. Aber ich denke wir sind uns einig bei der Annahme, dass bei Formular 2.0 irgendwo zwischen 80 und 90% aufgehört wurde fertigzustellen.
 
Zuletzt bearbeitet:

John

Sehr aktives Mitglied
3. März 2012
1.460
163
Berlin
@Shopworker.de ach, komm, stell Dich nicht so an. Darstellbedingungen für Zahlungsarten, Zahlungszustände und Sprachen in Vorlagen hard zu coden ist doch liebstes Hobby ;)
Und fehlende Variablen per SQL ausgraben erst...Sahnehäubchen.
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.828
253
@Shopworker.de ach, komm, stell Dich nicht so an. Darstellbedingungen für Zahlungsarten, Zahlungszustände und Sprachen in Vorlagen hard zu coden ist doch liebstes Hobby ;)
Und fehlende Variablen per SQL ausgraben erst...Sahnehäubchen.
... na dann viel Spaß bei jedem MajorRelease ... vor allem wenn mit 1.6 in der DB Struktur nochmal richtig umgebaut wird.
... es gibt einfachere Lösungen (unsere ist relativ simpel), da braucht man die Einstellung "Netto-Preise" nicht mehr, man braucht auch keine Kundengruppen und auch keine SQL-Befehle.
... Ausgabe 2.0 hat ebenso kaum spürbare Vorteile für den Wawi Benutzer, höchstens wenn in Bulks Emails versendet oder PDFs archiviert werden.

Für uns macht es daher keinen Sinn auf Ausgabe 2.0 umzustellen, zumindest nicht JETZT bei der rießen Baustelle (die Liste ist noch lange nicht fertig, viele Vorlagen wurden nicht mal angefangen).
https://forum.jtl-software.de/threa...blen-die-benoetigt-werden-sammelthema.130793/
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.828
253
"Musst" du aber früher oder später, es soll ja Leute geben, die auf die neuen Vorlagen warten.... ;)
:D das werden wir auch, sobald JTL eine halbwegs fertige Ausgabe 2.0 hat, schläft aber aktuell durch zuviele Baustellen bei JTL ein.
In diesem Zug wird aber von uns noch viel mehr kommen :p

P.S. aber nochmals, man hat keinen Mehrwert, also sollte man das nutzen das auch funktioniert und keinen rießen Aufwand bedeutet
kein einziger Kunde konnte uns bislang einen Mehrwert nennen 👐 mich ärgert es GEWALTIG, dass man Ausgabe 2.0 mit solchen Baustellen aufreist
 

JohnFrea

Sehr aktives Mitglied
21. September 2017
331
87
Naja, auf Basis der alten Vorlagen jetzt noch eine neue erstellen oder Kaufen finde ich trotzdem nicht empfehlenswert.
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.828
253
Naja, auf Basis der alten Vorlagen jetzt noch eine neue erstellen oder Kaufen finde ich trotzdem nicht empfehlenswert.
Neu erstellen ist doppelt quatsch, da viele Variablen fehlen.
Nicht kaufen warum? Unser laufen seit 8-9 Jahren stabil, Updates gibts kostenlos und kann man sich jederzeit neu herunterladen.

Ich habe nur auf sämtliche Punkte hingewiesen und aufgeklärt, weil jedes Thema für sich relativ komplex ist.
 

CSG GmbH

Neues Mitglied
7. Januar 2021
6
0
Installier Dir mal meine Rechnungsvorlage von hier:

https://forum.jtl-software.de/threa...ungstexten-und-skonto-berechnung-hier.127659/

Für alle Kunden, die der Kundengruppe "Händler" angehöre wird mit der Vorlage netto ausgegeben, für alle anderen Kundengruppen brutto.
Hallo John, ich habe die Version 1.5.31.0 auf meinem Rechner installiert und möchte nun für Händler den Netto VK anzeigen lassen auf der Rechnung. Des weiteren zeigt mein System in der Rechnung selber immer "Überweisung an, obwohl ich die Zahlart in JTL Wawi geändert habe. Vermutlich muss ich entsprechende Vorlagen nutzen? Ich habe schon mehrere Versuch gestartet, aber es funktioniert einfach nicht. Deine Vorlage könnte ich vermutlich nutzen, geht dies über den Button importieren? Bei den Druck-E-Mail und Exportvorlagen? Herzlichen Dank.