Php.ini im Rootverzeichnis wird beim Wawi Abgleich überschrieben

kartfan

Gut bekanntes Mitglied
24. Juni 2009
144
10
Hallo,

nach einem Shop-Update von 4 auf 5 wird bei einer Synchronisation mit der Wawi die php.ini im Root Verzeichnis überschrieben. Danach ist die Seite offline mit der Fehlermeldung das der Iconcube-Loader installiert werden muss. Wenn ich die php.ini wieder ins Root Verzeichnis kopiere funktioniert die Seite wieder normal.
Machmal steht in der JTL Wawi beim Abgleich. Globale Einstellung versendet???

Was passiert da und warum sollte die JTL Wawi die php.ini überschreiben?

Gruss - Thorsten
 

FPrüfer

Moderator
Mitarbeiter
19. Februar 2016
1.528
362
Halle
Hallo,
der Wawi-Abgleich schreibt eigentlich nur in /dbeS/tmp und sollte im Root-Verzeichnis eigentlich gar keine Schreibrechte haben. Es gibt im Shop-Core nichts, was irgendwie php.ini-Dateien erstellen, verändern oder löschen würde.
Ich würde hier empfehlen, dem Root-Verzeichnis und den Dateien dort die Schreibrechte für den Wenserver-Prozess zu entziehen, also i.a.R ein 755 / 644 (oder ggfs. sogar 750 / 640) zu vergeben. Mglws. erhältst du dann im PHP-Error-Log konkretere Hinweise wer oder was das gerne die php.ini löschen oder beschreiben möchte. Den Abgleich selbst kann ich hier aber ausschließen.
 

Ähnliche Themen