Neu "Normale" Artikel in Chargen-Artikel umwandeln

WannaVapor

Aktives Mitglied
21. Oktober 2017
3
0
Hallo zusammen,

vorab entschuldige ich mich, falls es schon einen Eintrag in diese Richtung gibt. Ich bin leider nicht fündig geworden.

Wir wollten uns erkundigen, ob es möglich ist "normale" Artikel in Chargen Artikel umzuwandeln. Alternative Möglichkeiten sind auch willkommen. Jedoch ist mir nicht bekannt, dass sich Chargen nachträglich eintragen lassen. Auch ist es nicht möglich, den Bestand auf 0 zu setzen und die Bestände mit Chargen erneut ein zu buchen.

Vielen Dank schon jetzt.


Grüße Kevin
WannaVapor
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.931
928
Um einen Standardartikel zu einem Chargenartikel zu machen ist es zwingend notwendig, alle vorhandenen Bestände auszubuchen. Anschließend kann die Option gesetzt werden.
In der Folge können dann die Artikelbestände mit entsprechenden Chargen eingebucht werden.
Hintergrund ist, dass die vorhandenen Bestände keinen Chargeneintrag hätten und somit nicht ausgeliefert werden könnten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MartinE

DennisStenzel

Aktives Mitglied
19. September 2018
6
1
ich würde gerne im nachhinein die Chargen und MHD Erfassung beim Wareneingang in der JTL WaWi aktivieren.

Jetzt kommt leider folgende Meldung, wenn ich die Haken beim Artikel aktiviere:
"Sie haben grundlegende Artikeleigenschaften geändert. Dadurch wird dieser Artikel, sofern Sie den Artikel speichern, in allen existierenden Aufträgen zu einer Freiposition."

Bedeutet das, die Artikel dann in den Aufträgen zu einer Freipostion werden auch, wenn schon die Rechnung erstellt wurde?

Ich habe ein bisschen Angst, dass ich mir die ganze WaWi zerschiesse.
 

MartinE

Aktives Mitglied
8. Februar 2018
17
0
Um einen Standardartikel zu einem Chargenartikel zu machen ist es zwingend notwendig, alle vorhandenen Bestände auszubuchen. Anschließend kann die Option gesetzt werden.
In der Folge können dann die Artikelbestände mit entsprechenden Chargen eingebucht werden.
Hintergrund ist, dass die vorhandenen Bestände keinen Chargeneintrag hätten und somit nicht ausgeliefert werden könnten.
Vielen Dank für den Hinweis. Dann werde ich das mal mit einem TestArtikel versuchen zu machen.
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.931
928
ich würde gerne im nachhinein die Chargen und MHD Erfassung beim Wareneingang in der JTL WaWi aktivieren.

Jetzt kommt leider folgende Meldung, wenn ich die Haken beim Artikel aktiviere:
"Sie haben grundlegende Artikeleigenschaften geändert. Dadurch wird dieser Artikel, sofern Sie den Artikel speichern, in allen existierenden Aufträgen zu einer Freiposition."

Bedeutet das, die Artikel dann in den Aufträgen zu einer Freipostion werden auch, wenn schon die Rechnung erstellt wurde?

Ich habe ein bisschen Angst, dass ich mir die ganze WaWi zerschiesse.
Ja, der Artikel wird in ALLEN Aufträgen zur Freiposition.
Das bedeutet in der Folge aber nur, dass du den Artikel nicht mehr per Rechtsklick aus dem Auftrag heraus aufrufen kannst. Es wird weder an Aufträgen noch an Rechnungen etwas geändert.

Wer Angst hat, sich etwas zu zerschießen (oder sowieso bei jeder größeren Änderung und am besten mindestens einmal am Tag auf ein externes Medium): Datenbankbackup erstellen, Änderung durchführen, prüfen, ob es zu Problemen kommt.
Dieses sind hier zwar meines Erachtens auszuschließen, aber eine solche Arbeitsweise sollte man sich grundsätzlich angewöhnen.
 

LukeSwart

Mitglied
2. Juli 2020
3
1
Hallo zusamen,
vielen Dank für die Informationen, eine kurze Frage zu diesem Thema.
Wenn ich meinen gesamten Bestand ausbuche, damit ich mit dem Chargennummernsystem beginnen kann, kann ich dann einfach den Bestand unter einer Chargennummer wieder einbuchen?
Neu eingebuchte Bestände werden dann unter neuen Chargennummern eingebucht.
Hat das eine Auswirkung auf unser FFN-Lager?
Wird dadurch zum Beispiel das First In/First Out-Konzept gestört?
Besten Dank
Luke Swart
 

Enrico W.

Administrator
Mitarbeiter
27. November 2014
5.931
928
Ja, du kannst bzw. musst den Bestand dann wieder mit einer Chargennummer einbuchen.
Fifo ist natürlich damit gestört, da der Bestand zwischenzeitlich auf 0 geht und dann mit einem Wareneingang wieder nach oben schießt - d.h. für die Wawi ist da gerade ein einziger neuer Wareneingang geschehen.
Im FFN-Lager darf sich in diesem Moment auch kein Bestand befinden.
Hierzu würde ich Euch bitten, im Zweifelsfall beim FFN-Support einmal nachzufragen, wie hier vorgegangen werden kann.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LukeSwart
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Artikel bei günstigstem Lieferanten nicht verfügbar, dann Lieferant mit Verfügbarkeit wählen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Artikel Asublenden Shopware-Connector 2
Neu Amazo akzeptiert am 30.08. automatisch Rücksendeanträge / Personalisierter Artikel wo deklarieren Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Zulauf von Artikel (Menge und Datum) in Shopware übertragen Shopware-Connector 1
Neu Der Artikel besitzt nicht die korrekte Anzahl von Variationen - Amazon Lister Problem Amazon-Lister - Fehler und Bugs 2
Neu Der Artikel besitzt nicht die korrekte Anzahl von Variationen Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 0
Neu Artikel von 25 Gramm bis 25 Kg User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu $Warenkorb->PositionenArr[]->Artikel->fLagerbestand im Bestellvorgang Templates für JTL-Shop 0
In Bearbeitung Artikel mit -1 Verkaufen für Gutschriften Allgemeine Fragen zu JTL-POS 1
Neu Artikel duplizieren - Eigene Felder User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Artikel mit mehreren Stücklisten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
In Diskussion Nicht angelegte Artikel rutschen beim Kassiervorgang ohne Erfassung durch JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu Artikel werden beim Upload immer erst gelöscht Shopware-Connector 0
Neu Artikel Kurzbeschreibung in Rechnungstext, keine Versandart angezeigt User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Artikel können nicht gesendet werden - Call to a member function getIso() on null Shopware-Connector 3
Neu Artikel bei Stücklisten hinzufügen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Standardsortierung Eigene Seiten/Besondere Artikel-Seiten Einrichtung JTL-Shop5 1
Neu Charge, MHD und Menge je Lager anzeigen in "Artikel" Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 0
Neu SW5 - Nach Connector Update - Bilder werden Artikel nicht zugewiesen Shopware-Connector 2
Neu Rechnung nur über gelieferte Artikel Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 7
Neu JTL-Wawi verkaufte Artikel in eBay Marktplätze behalten User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Artikel hat mehrere HAN (MPN) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu JTL Shop 4 - Artikel mit Pfand kann nicht in EU verschickt werden Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 1
Neu Wawi überträgt bei jedem Abgleich alle Artikel. JTL-Shop - Fehler und Bugs 4
Neu Aus Amazon-Angeboten JTL-Wawi-Artikel erzeugen: erstmaliger Angebots-Import klappt nicht. WARUM? Amazon-Anbindung - Fehler und Bugs 4
Neu Hinweis unter die Rechnungen wenn Artikel aus xy Warengruppe vorhanden Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 3
Neu Fertige Stücklisten als Artikel einlagern JTL-Wawi - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Alle Artikel werden übertragen bei Shopabgleich nach Datenbankumzug JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Artikel Vorbestellung nicht mit Lieferbaren Artikeln kombinierbar User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Einzelne Artikel nicht uploadbar? Shopware-Connector 2
Neu Artikel nicht aus Shop löschen wenn in WaWi nicht aktiv. Gambio-Connector 3
In Bearbeitung Artikel-Rabatt wird auf alle Stückzahlen angewendet JTL-POS - Fehler und Bugs 6
Neu Verfügbarkeitsbestätigung wird nicht gesendet, obwohl Artikel wieder verfügbar ist JTL-Shop - Fehler und Bugs 7
Neu Artikel Import Lagerbestand Konvertierung Schnittstellen Import / Export 10
Neu Sonderpreise für viele Artikel setzen Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Artikel in Lagereinheiten speichern (Gestückelte Lagermengen) Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
In Bearbeitung Ist es möglich, auf dem Kassenbon außer dem Artikelnamen auch den Artikel Hersteller zu drucken Allgemeine Fragen zu JTL-POS 5
Issue angelegt Gebinde-EAN multipliziert beim Picken des einzelnen Artikel die geforderte Menge [WAWI-39105] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 3
Neu Downloads im Kundenbereich pro Shop Artikel gruppieren JTL-Shop - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Set-Artikel - bei einer bestimmten, enthaltenen Zeichenfolge soll der TARIC-Code ein- bzw. ausgeblendet werden Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Eigene Formulare für bestimmte Artikel per Funktionsattribut JTL-Shop - Ideen, Lob und Kritik 2
Varkombis als unterschiedliche Artikel in Galerie anzeigen Einrichtung JTL-Shop5 0
Neu Artikel durch Amazon und Händler versenden? Wie? Amazon-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Artikel Lagerführung aktiv / nicht aktiv eBay-Anbindung - Ideen, Lob und Kritik 0
Neu Artikel Vorbestellung nicht mit Lieferbaren Artikeln kombinierbar User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
In Bearbeitung POS-1444 - Bonrabatt auf Artikel mit Kenner "Rabatte ignorieren" JTL-POS - Fehler und Bugs 1
Neu Artikel im Shop5 aber nicht in der Wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Wie gebe ich im JTL Exportformat alle Kategorien aus, in denen sich ein Artikel befindet Einrichtung von JTL-Shop4 0
Neu Einkauf > Eigene Übersicht (Eigenes Feld aus Artikel) Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 1
Neu Eigene Übersicht - ARTIKEL Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 2

Ähnliche Themen