Neu Lokale vs. Externe Ansprache SQL DB

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

woyte

Aktives Mitglied
18. September 2015
71
0
Hi zusammen,

aktuell habe ich einen eigenen Server auf dem die WAWI läuft. Damit ich auch von extern auf die WAwi zugreifen kann, habe ich eine feste IP.
Das vorhandene JTL Datenbankprofil greift auf diesen externen Server zu. xxxx\JTLWAWI,PORT

Dies ist so auch richtig für die Rechner die nicht im Netzwerk sind. Die Rechner / Clients die im Netzwerk sind greifen aber auf das gleiche Profil zu.
Das macht doch bei einem lokalen Server keinen Sinn, oder? muss ich dann ein neues Prodil anlegen? bzw. wie kann ich dann auf die gleiche DB zugreifen, nur aber eben intern sprich 192.168.xxx.xx anstatt über die externe IP?

Grüße,
Andrea
 

Nobby

Gut bekanntes Mitglied
23. April 2009
240
9
Wo steht denn der "eigene Server"? Lokal oder irgendwo gehostet?
Ich steig gerade nicht ganz durch.
 

woyte

Aktives Mitglied
18. September 2015
71
0
Hi,
der steht bei mir im Lager. Und ich greife hier mit meinen lokalen clients drauf zu. Nutze aber die externe ip adresse als server adresse....anstatt die lokale ip adresse zu verwenden.
auch wenn ich die wawi auf dem server starten nutze ich die externe ip adrsse anstelle die interne des servers....daher die frage ob der "umweg" so richtig ist, oder ich doch lieber als serveradresse der sql datenbank innerhlab des netzwerks die lokale ip nutzen sollte?