Hellum

Mitglied
10. Juni 2020
14
1
Hallo,
leider kann man über die Ameise die im Kundenstamm hinterlegten Lieferadressen nicht exportieren.
Wer kann mir helfen und eine SQL Abfrage zur Verfügung stellen? Wir haben z.T. Kunden die sehr viele Lieferadressen haben und eine Exportmöglichkeit wäre super hilfreich.
 

Dreizack Medien

Offizieller Servicepartner
SPBanner
10. Februar 2020
45
27
Halle (Saale)
Hallo,
leider kann man über die Ameise die im Kundenstamm hinterlegten Lieferadressen nicht exportieren.
Wer kann mir helfen und eine SQL Abfrage zur Verfügung stellen? Wir haben z.T. Kunden die sehr viele Lieferadressen haben und eine Exportmöglichkeit wäre super hilfreich.
Hallo @Hellum,

anbei eine SQL-Abfrage die dir weiterhelfen wird. Mit einem Export Batchfile benötigst du dann auch nicht die Ameise. Wenn du die Batchfile haben möchtest, schreib uns gerne unter hallo@dreizack-medien.de!

SQL:
SELECT

tkunde.kKunde,
tkunde.kKundenKategorie AS 'Kundenkategorie',
cKundenNr AS 'Kundennummer',
tAdresse.cFirma AS 'Firma',
tAdresse.cAnrede AS 'Anrede',
tAdresse.cTitel AS 'Titel',
tAdresse.cName AS 'Nachname',
tAdresse.cVorname AS 'Vorname',
tAdresse.cStrasse AS 'Straße',
tAdresse.cPLZ AS 'PLZ',
tAdresse.cOrt AS 'Ort',
tAdresse.cLand AS 'Land',
tAdresse.cTel AS 'Telefonnummer',
tAdresse.cAdressZusatz AS 'Adresszusatz',

(CASE
    WHEN tAdresse.nTyp = 1 THEN 'Rechnungsadresse'
    WHEN tAdresse.nTyp = 0 THEN 'Lieferadresse'
    ELSE 'Sonstige'
END) AS 'Adresstyp'

FROM    tkunde

    LEFT JOIN tAdresse
        ON tAdresse.kKunde = tkunde.kKunde

Ich hoffe, ich konnte dir helfen.
Beste Grüße
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.942
314
Das Kernproblem ist hier JTL, JTL ballert die Kundenstämme mit Adressen voll, vor allem wenn nur ein Zeichen abweichend ist.

Die SQL Abfrage musst du allerdings mit WHERE Klausel umbauen, sofern du NUR die Lieferadressen willst.