Neu Kreditkarten anbinden

bubu

Sehr aktives Mitglied
5. November 2013
299
34
Bolken (SO)
Guten Tag ins Forum

Ich habe nun 4 Untershops auf die 5 erneuert und nun folgt der Hauptshop.

Ich werde die folgenden Zahlungsarten gleich einrichten:
  • Rechnung (für Stammkunden)
  • Vorauszahlung,
  • PayPal
  • Sofort (geht leider nicht mehr im Shop5)
Neu möchte ich:
  • Twint
  • Kreditkarten
Was würdet ihr mit empfehlen (Schweiz), um Kreditkarten anzubinden?
PayRexx und WaWi.Pay habe ich schon angesehen: Recht hohe Kosten, Auszahlung nur monatlich (ein NoGo).

Danke für Eure Inputs
Markus
 

bubu

Sehr aktives Mitglied
5. November 2013
299
34
Bolken (SO)
Wie kommst du zu den Monatlichen Auszahlungen? Das ist nicht korrekt... bei uns wird die Auszahlung jeden Montag ausgeführt.
Danke für Deine Antwort.
In den AGB / Bedingungen und FAQ von PayRexx steht "monatlich"... aber wöchentlich ist natürlich schon mal besser.

Bei WaWi bin ich mir immer noch nicht sicher:
Die üblichen Zahlungsmittel (PostFinance, Twint, SOFORT) werden erwähnt als "So schnell als möglich", also immer Tags darauf.
Ich denke das stimmt auch.

Habt ihr WaWi Pay ?
 

Star Piercing

Sehr aktives Mitglied
1. Dezember 2012
582
64
Ja wir nutzen WawiPay
Habe Integriert:
Payrexx mit folgenden Zahlungsmöglichkeiten:
- Mastercard
- Visacard
- ApplePay
- GooglePay
- Samsung Pay
- Postfinance

Dann noch:
PayPal
Twint

Läuft alles über WaWiPay

Habe auch eingerichtet wenn mal eine Zahlung nicht funktioniert, der Kunde 2x eine eMail bekommt mit dem Zahlungslink, so kann er die Zahlung nachholen.
Auch kann via WaWiPay ein Zahlungslink verschickt werden wo dann all diese Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl stehen.

Wir sind zufrieden und das ganze läuft auch einwandfrei.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bubu

bubu

Sehr aktives Mitglied
5. November 2013
299
34
Bolken (SO)
Vielen Dank für Deine wertvollen Infos. das klingt verheissungsvoll.
Ich werde mich wohl auch für WaWi Pay entscheiden.

PayPal separat ist klar, da gibt es ja ein Plugin von JTL
Twint hast Du auch separat? Plugin von SellXeed?

Wenn ich Dich noch etwas fragen darf: Ich werde wohl nicht alle Zahlungsarten von Beginn weg abonnieren.
Wie würdest Du Deine Zahlungsarten nach Häufigkeit und Volumen in Prozenten bewerten?

Danke für Deine Mühe, Markus
 

Star Piercing

Sehr aktives Mitglied
1. Dezember 2012
582
64
Ich habe auch PayPal und Twint via WaWiPay integriert ;)
So sind alle Zahlungsarten in WaWiPay hinterlegt und sieht dann z.B. so aus wenn ein Zahlungslink verschickt wird: https://star-piercing.wawipay.com/de/?tid=f40f84d4

Meine Zahlungen sehen ca. so aus:
44% Rechnung
40% Twint
7% PayPal
6% Postfinance
3% Kreditkarte/GooglePay usw.

Twint ist seit der Pandemie extrem gestiegen. Wir haben aber auch etwas kleinere Warenkörbe, daher ist Twint sicher ideal.
ApplePay, GooglePay, SamsungPay habe ich einfach drin weil es mich nichts kostet und die Integration mit wenigem klicks erledigt ist.
 

bubu

Sehr aktives Mitglied
5. November 2013
299
34
Bolken (SO)
Nochmals danke für Deine Informationen. Krass, dass Twint so gut vertreten ist.
Das mit dem Link ist natürlich auch komfortabel.

Dann hast Du das "grösste" Abo gelöst, wenn Du so viele Zahlungsarten drin hast?
Das wären dann zwar recht hohe Fixkosten - aber dafür sehr kleine Zahlungsgebühren.
 

Anhänge

  • Aufnahme2.jpg
    Aufnahme2.jpg
    151 KB · Aufrufe: 17

Star Piercing

Sehr aktives Mitglied
1. Dezember 2012
582
64
Wie gesagt, vor 2 jahren sah das ganze noch ganz anders aus, da wurde das meiste mit PayPal, Postfinance und Kreditkarte bezahlt, der Push auf Twint ist enorm. Auch Bestellung auf Rechnung hat abgenommen, das war vorher bei fast 70% (bin aber froh das es

Habe das grösste Abo, vorher hatte ich Business, das war dann unter dem Strich deutlich teurer als jetzt das Advanced.

Weis nicht wie es bei dir mit (teil)rückzahlungen aussieht, das kann man mit WaWiPay auch recht einfach auslösen (aber nicht automatisch)
 

bubu

Sehr aktives Mitglied
5. November 2013
299
34
Bolken (SO)
Habe auch eingerichtet wenn mal eine Zahlung nicht funktioniert, der Kunde 2x eine eMail bekommt mit dem Zahlungslink, so kann er die Zahlung nachholen.
Auch kann via WaWiPay ein Zahlungslink verschickt werden wo dann all diese Zahlungsmöglichkeiten zur Auswahl stehen.

Wir sind zufrieden und das ganze läuft auch einwandfrei.

Guten Morgen

Erst mal danke für die Tipps und die Infos.
Das hat mir alles sehr weiter geholfen. Nach ca. 10 Tagen Test darf ich sagen: Funktioniert tiptop.

Heute hat nun ein Kunde Abgebrochen und sich dann auch gemeldet.
Wie kann ich das mit der "Erinnerungsmail" einstellen?
Oder kann ich eine abgebrochene Zahlung auch von Hand reaktivieren?

Danke für Deine Infos.

Markus
 

Star Piercing

Sehr aktives Mitglied
1. Dezember 2012
582
64
Der Kunde kann entweder selber, in seinem Kundenkonto bei der entsprechenden Bestellung, die Zahlung nochmal machen. Da ist ein Zahlungslink bei der Zahlungsart.

Wir haben dann 3 Workflows angelegt (Bedingungen musst du halt anpassen) die nach 15min, einem Tag und nach 3 Tagen ein Mail mit dem Zahlungslink verschickt:
zahlung.jpg

Inhalt:
Hallo {{ Vorgang.Kunde.Name }} {{ Vorgang.Kunde.Vorname }}

Wir haben festgestellt das bei deiner Bestellung die Zahlung nicht abgeschlossen wurde.
Um deine Bestellung erfolgreich abzuschliessen kannst du deine Zahlung hier ausführen (Dazu musst du im Shop eingeloggt sein):

https://www.star-piercing.ch/bestellab_again.php?kBestellung={% capture query -%}select kInetBestellung from tBestellung where cBestellNr = '{{ Vorgang.Auftrag.Auftragsnummer }}'{% endcapture -%}{% assign result = query | DirectQueryScalar %}{{result}} {% assign result = query | DirectQueryScalar %}

Mit freundlichen Grüssen
Star Piercing GmbH

Habt ihr Gastaccounts? Dort funktioniert es leider nicht, der Kunde muss auch eingeloggt sein.