Neu IT-Recht Kanzlei AGB Plugin von Lilfoot - Kontosperrung bei Google Shopping

ArneK

Aktives Mitglied
7. Mai 2020
32
10
Hallo zusammen,

wir nutzen das IT-Recht Kanzlei AGB Plugin von Lilfoot und haben nun eine Kontosperrung bei Google Shopping bekommen:

1641296188004.png
  • Fehlende Erstattungsrichtlinie: Achten Sie darauf, Rückgabe- und Erstattungsrichtlinien anzugeben, aus denen klar hervorgeht, wie Sie die jeweiligen Schritte handhaben, inklusive aller Anforderungen und zeitlicher Vorgaben. Wenn Sie keine Rückgaben und Erstattungen anbieten, muss dies deutlich auf Ihrer Website vermerkt sein.
Der Status des Plugins und der Rechtstexte scheint OK zu sein:
1641296372514.png
1641296480301.png
Bislang werden AGB und Widerrufsbelehrung an die Bestellbestätigung angehängt, was rechtlich ausreichend sein sollte. Allerdings scheint es so, dass die Eigenen Seiten AGB & Widerrufsbelehrung vom Plugin nur zum Teil befüllt werden (AGB: ja, Widerruf: nein) Hat jemand das Problem bereits gelöst, sodass Google zufrieden ist oder eine Idee, wie das gelöst werden kann?

@lilfoot.software leider konnte ich euch bislang nicht telefonisch erreichen und vielleicht hat ja noch jemand dieses Problem.

Gruß, Arne
 

mvh

Sehr aktives Mitglied
26. Oktober 2011
426
107
Hallo zusammen,

wir nutzen das IT-Recht Kanzlei AGB Plugin von Lilfoot und haben nun eine Kontosperrung bei Google Shopping bekommen:

Den Anhang 76276 betrachten
  • Fehlende Erstattungsrichtlinie: Achten Sie darauf, Rückgabe- und Erstattungsrichtlinien anzugeben, aus denen klar hervorgeht, wie Sie die jeweiligen Schritte handhaben, inklusive aller Anforderungen und zeitlicher Vorgaben. Wenn Sie keine Rückgaben und Erstattungen anbieten, muss dies deutlich auf Ihrer Website vermerkt sein.
Der Status des Plugins und der Rechtstexte scheint OK zu sein:
Den Anhang 76279 betrachten
Den Anhang 76282 betrachten
Bislang werden AGB und Widerrufsbelehrung an die Bestellbestätigung angehängt, was rechtlich ausreichend sein sollte. Allerdings scheint es so, dass die Eigenen Seiten AGB & Widerrufsbelehrung vom Plugin nur zum Teil befüllt werden (AGB: ja, Widerruf: nein) Hat jemand das Problem bereits gelöst, sodass Google zufrieden ist oder eine Idee, wie das gelöst werden kann?

@lilfoot.software leider konnte ich euch bislang nicht telefonisch erreichen und vielleicht hat ja noch jemand dieses Problem.

Gruß, Arne
Moin.
Hast Du eventuell in deinem Shop auch andere Sprachen, Englisch z.B. ?
Das Problem bei uns war - es fehlten die englischen Texte.
Viele Grüße, Ihr MVH-Team
 
Ähnliche Themen

Ähnliche Themen