Neu iOs/Android-APP für unseren JTL-Shop- Tester / Verbesserungsvorschläge gesucht....

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.

Voltmaster

Aktives Mitglied
1. Oktober 2015
27
1
#1
so, es ist geschafft.... seit kurzem ist unsere erste APP im AppStore bei Apple und Google zu finden!

Nun sind wir auf der Suche nach Meinungen und Verbesserungsvorschlägen von Euch, bzw. von anderen Händlern....

Sicher hat der ein oder andere noch eine gute Anregung, oder einen Verbesserungsvorschlag.

Hauptaufgaben der APP sind aktuell: einfache News, Infos, PushNachrichten und Zugang zum Webshop.

Unter iOS ist die APP bereits an den Shop gekoppelt und kann zumindest eigene Wunschlisten erstellen.
Die ein oder andere Erweiterung im Zusammenspiel mit unserem Shop ist bereits geplant....

Da ich nicht weiß, ob ich die Links zu den beiden Stores hier posten darf:
die App findet Ihr in den beiden APP-Stores, wenn Ihr dort nach "voltmaster" sucht.
 

basti

Gut bekanntes Mitglied
12. September 2007
771
10
#6
Hallo,
vielen Dank erst einmal für die vielen Anfragen, Ideen, Verbesserungsvorschläge...
seit gestern ist für iOS und Android eine neue Version der APP online.

Falls jemand Interesse an der APP haben sollte, am besten einfach per Mail an jtl@bastimueller.de melden....
aktuell sind wir am überlegen/planen, die APP evtl. doch nicht nur für uns, sondern auch für andere anzupassen....

Gruß Basti
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.702
205
#7
Preisliche Grössenordnung?
Volle Kaufmöglichkeit, mit allen Zahlungsplugins etc? (nein, ich hab sie nicht runtergeladen, sonst wüsst ichs ja :) ).
 

basti

Gut bekanntes Mitglied
12. September 2007
771
10
#8
Moin,

preislich sind wir noch am grübeln, was fair wäre.... kommt auch darauf an, wie viel angepasst werden muss und wie groß die Nachfrage ist.... vermutlich läuft es wie bei meiner suche auf etwas monatliches raus, dafür ohne Laufzeiten/Installationsgebühren, ausser natürlich bei Sonderwünschen.....

Zum Shop: der ist als WebView eingebunden, da es aus meiner Sicht heutzutage (jeder Shop sollte responsive sein!) keinen Sinn macht den Shop nachzuprogrammieren. Es wird also der Shop wie er im Browser ist dargestellt.
Wir haben uns dazu entschieden, den "Shopview" nach und nach durch neue Funktionen anzupassen. Aktuell sind unter iOS z.B. Wunschliste und teilen möglich... je nach Ideen/Wünschen kann das aber auch noch erweitert werden, z.B: PushNachrichten für gewisse Artikel, usw.

Unter Android müssen wir leider noch auf einen Bugfix von Google warten, dann ist auch da eine "Interaktion" zwischen Shop und APP möglich!
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.702
205
#9
Morgen :)

Na dann lass es uns hier im Beitrag dann mal wissen, wenn du mit dem Grübeln fertig wärst und nein, ich kann dir keine Zahl nenne, die "fair" wäre.
Ich persönlich stufe es noch immer ein wenig als "Spielerei" ein, aber probieren könnte man es ja mal, theoretisch.
 

basti

Gut bekanntes Mitglied
12. September 2007
771
10
#10
Ich habe es auch erst als Spielerei eingestuft.... aber es kommt halt immer darauf an.
Wir haben z.B: viele für die Zielgruppe interessante News.... und da macht das mit Push und News usw. schon Sinn, man darf es halt nicht übertreiben.
Meiner Meinung nach und auch den ersten Auswertungen nach, werden aber Push-Nachrichten wesentlich mehr gelesen und geklickt als Newsletter....
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
2.702
205
#11
Ich wollte jetzt Apps generell nicht schlecht-reden.

Halt immer die Frage was man erreichen will:
.) verkäufe
.) news an den mann bringen
.) gutscheine/aktionen verteilen

Auch natürlich immer davon abhängig, welche Fanbase man hat, wie/ob man die Leute überhaupt zu einem Download überreden/überzeugen kann etc etc etc.

Prinzipiell interessiert, abhängig vom Preis und den Funktionalitäten - also sobald du was genaueres weisst -> einfach informieren :)
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
3.523
462
Berlin
#12

basti

Gut bekanntes Mitglied
12. September 2007
771
10
#13
es ist keine reine WebView!
Nur der Shop läuft in einem WebView. Aber unter iOS auch mit zusätzlichen Funktionen, die unter Android noch irgendwann nachkommen.

Der Rest (News/Galerie/Infos) ist eine ganz "normale" APP, die Daten kommen allerdings via Interface vom Server, aber das geht kaum anders, sonst müsstest für jede News die APP updaten....

es sind auch weitere Features geplant, aber erst einmal schauen, was Spielerei ist und was Sinn macht....
z.B: Barcodescanner ist nice, aber wirklich brauchen tuts keiner ;)
 

Just1978

Gut bekanntes Mitglied
1. November 2007
336
8
Bremen
#14
z.B: Barcodescanner ist nice, aber wirklich brauchen tuts keiner ;)
Da muss ich Dir wehemmend widersprechen!
Für mich - im b2b Segment - ist eine App in erster Linie interessant um Kunden die Nachbestellung zu erleichtern. Die sollen schnell und unkompliziert nachbestellen können und ohne langes suchen das Produkt finden und bestellen.
Das Suchen von Produkten, Fehlbestellungen aufgrund falscher Auswahl und das Herausfinden von Artikelnamen etc. sind Zeitaufwendungen die den Einkauf der Kunden verteuern.
Somit von Relevanz für alle die Verbrauchsmaterialien verkaufen (Schrauben in der Werkstatt, Farben beim Maler, Pflaster beim Arzt, Flaschenbier in der Kneipe, Druckerpatronen bei jedem...)

Eine Shoppingapp die diese Prozesse nicht auf dem Schirm hat macht schlichtweg keinen Sinn!

Also, Barcodescanner rein und ich bin dabei ;)

Gruß
Just
 

Tomas

Gut bekanntes Mitglied
8. Januar 2018
261
48
Lübeck
#15
Hi @Voltmaster & @basti

ich hab mir die App mal installiert und ein wenig getestet. Ich finde die Idee der News und Push-Benachrichtigungen echt cool. Das Layout gefällt mir auch sehr gut.

Getestet habe ich auf einem Honor 7x (BND-L21) mit EMUI 8.0.0 und Android 8.0.0 (Kirin 659, 4GB Ram)

Dabei sind mir folgende Dinge aufgefallen:

1) Wenn man auf der Startseite nach oben und unten scrollt zieht das Bild nach und ich habe auch einiges an Mikro-Rucklern. Vielleicht lässt sich da noch was optimieren? Hat sich irgendwie erledigt. :oops: Mittlerweile geht es.
2) Wenn man die App wechseln will (ich komme grad nicht auf den Namen der Funktion) heißt eure App "Test".
3) Der User sollte über das Weiterleiten auf z.B. Google Maps vorher in irgendeiner Form informiert werden. Sonst hast du direkt wieder die Datenschützer am Hacken. ;)

Meine Bildschirm-Aufnahme konnte ich hier leider nicht anhängen, weil die Datei zu groß ist. Solltest du da aber Interesse dran haben, dann sag Bescheid, dann schicke ich sie Dir per Mail oder lade sie auf meinen Server.


VG
Tomas
 
Zuletzt bearbeitet:

basti

Gut bekanntes Mitglied
12. September 2007
771
10
#16
Da muss ich Dir wehemmend widersprechen!
Für mich - im b2b Segment - ist eine App in erster Linie interessant um Kunden die Nachbestellung zu erleichtern. Die sollen schnell und unkompliziert nachbestellen können und ohne langes suchen das Produkt finden und bestellen.
Das Suchen von Produkten, Fehlbestellungen aufgrund falscher Auswahl und das Herausfinden von Artikelnamen etc. sind Zeitaufwendungen die den Einkauf der Kunden verteuern.
Somit von Relevanz für alle die Verbrauchsmaterialien verkaufen (Schrauben in der Werkstatt, Farben beim Maler, Pflaster beim Arzt, Flaschenbier in der Kneipe, Druckerpatronen bei jedem...)

Eine Shoppingapp die diese Prozesse nicht auf dem Schirm hat macht schlichtweg keinen Sinn!

Also, Barcodescanner rein und ich bin dabei ;)

Gruß
Just
Hi Just,
danke erst einmal für dein Feedback!!
Ich selbst halte nicht arg viel von einem Barcodescanner, aber machen lässt sich einiges ;)
Habe es gerade mal spaßeshalber probiert und einen eingebaut.... bei mir auf der Testversion ist der drin und rennt ganz gut.
Im nächsten Update is er auch in unserer APP dabei.. stört ja nicht ;)
Melde mich, so bald das Update online ist. Wird nur etwas dauern, da noch einige andere Updates mit drin sind und das Backend noch nicht so weit ist....
 
Zustimmungen: Just1978

basti

Gut bekanntes Mitglied
12. September 2007
771
10
#17
Hi Tomas,
Danke fürs Feedback!!!

1) Wenn man auf der Startseite nach oben und unten scrollt zieht das Bild nach und ich habe auch einiges an Mikro-Rucklern. Vielleicht lässt sich da noch was optimieren? Hat sich irgendwie erledigt. :oops: Mittlerweile geht es.
Könnte sein, dass es am Laden der Bilder lag.... da habe ich die letzten Tage aber einiges angepasst ;)

2) Wenn man die App wechseln will (ich komme grad nicht auf den Namen der Funktion) heißt eure App "Test".
Glaube das sollte in der nächsten Version schon weg sein... die wird vermutlich im Laufe der nächsten Woche so weit sein....

3) Der User sollte über das Weiterleiten auf z.B. Google Maps vorher in irgendeiner Form informiert werden. Sonst hast du direkt wieder die Datenschützer am Hacken. ;)
hm stimmt, nervig.... wird eingebaut ;)

Meine Bildschirm-Aufnahme konnte ich hier leider nicht anhängen, weil die Datei zu groß ist. Solltest du da aber Interesse dran haben, dann sag Bescheid, dann schicke ich sie Dir per Mail oder lade sie auf meinen Server.
würde mich über ein Mail freuen => jtl@bastimueller.de
DANKE!

Gruß Basti
 

Just1978

Gut bekanntes Mitglied
1. November 2007
336
8
Bremen
#18
Hi Just,
danke erst einmal für dein Feedback!!
Ich selbst halte nicht arg viel von einem Barcodescanner, aber machen lässt sich einiges ;)
Habe es gerade mal spaßeshalber probiert und einen eingebaut.... bei mir auf der Testversion ist der drin und rennt ganz gut.
Du musst Dir definitiv nicht vorwerfen lassen, dass Du nicht offen für konstruktive Kritik bist! Finde ich super!

Gruß
Just
 

basti

Gut bekanntes Mitglied
12. September 2007
771
10
#19
Hi zusammen,
neue Version online:
- Bugfixes,
- bessere PushEinstellungen
- Barcodescanner im Webshop (iOS+Android)