Neu Instagram Shopping / Facebook Shooping

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.847
550
Heho,
ich kämpf jetzt seit Wochen damit, IG Shopping freizuschalten und bekomme ständig: Shopping für dieses Konto nicht verfügbar.

Via Businessmanager die Google CSV eingebunden -> passt alles
Zusätzlich noch FB Shop gemacht (laut ein paar Hinweisen, dass es dann gehen sollte).

Bei Katalog zur Überprüfungen einreichen gibts zur Auswahl den FB Shop und die CSV aus dem Business Manager -> einreichen, dann "nicht verfügbar".

Die Anforderungen sind ja minimal:
der account ist nat. ein business account
verifizieren wollen Sie usn noch nicht (zu klein, nur knapp 15k followers), ist aber auch nicht vorraussetzung
Produkte sind nix aussergewöhnliches, unterliegen keinerlei Beschränkungen etc.

Irgendwer vielleicht eine Idee?


FB=Facebook
IG=Instagram
 

buch001

Gut bekanntes Mitglied
26. März 2012
151
11
Ich vermute das du den neuen Commerce Manager von Facebook meinst?! Derzeit können nur ausgewählte Seitenbetreiber die neue Shopfunktionalität testen. Ausgerollt wird das vermutlich in einigen Monagen.

Der neue Commerce Manager von Facebook soll ja ein eigenes Checkout haben ohne das der Kunde auf deinen Shop weitergeleitet wird. Solange keine vernünftige Schnittstelle vorhanden ist, wird es sicherlich problematisch Bestände abzugleichen und Bestellungen in deine Wawi zu bekommen.

Gruß
 

gigi80

Sehr aktives Mitglied
3. Juni 2016
248
26
Hallo, bei uns ohne Probleme in allen Shops funktioniert. Du musst eine extra Export erstellen, dann bei Facebook und bei insta ein Firmenkonto. Dann alles verknüpfen und dann zieht er sich die Daten über Facebook
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.847
550
Ich vermute das du den neuen Commerce Manager von Facebook meinst?! Derzeit können nur ausgewählte Seitenbetreiber die neue Shopfunktionalität testen. Ausgerollt wird das vermutlich in einigen Monagen.
Nein, ich meinte Instagram Produkttags. Dies ist eigentlich schon ein altes feature und auch nichts neues.
Ein paar befreundete Kollegen mit ein paar 100 Follwern können auch in Beiträgen/Stories, Ihre Produkte taggen (mit preisinfo, link etc).

Hallo, bei uns ohne Probleme in allen Shops funktioniert. Du musst eine extra Export erstellen, dann bei Facebook und bei insta ein Firmenkonto. Dann alles verknüpfen und dann zieht er sich die Daten über Facebook
Ja, ich bin bei dir, seh ich auch so, eigentlich.
Wie bereits oben beschrieben haben wir ein IG Business account, via Katalog und commerce Manager die CSV von Google eingebunden, der Shop auf FB funktioniert auch (mit weiterleitung zum Shop selbst)...

Aber wenn ich in IG bin und mich für shopping anmelden will: krieg ich brav von FB den Shop angezeigt, mit der richtigen Anzahl von Produkten, ebenso aus dem Business Manager mit der richtigen Anzahl der Produkte und wenn ich auf "überprüfung einreichen" klicke:

1592301373313.png
 

gigi80

Sehr aktives Mitglied
3. Juni 2016
248
26
Hallo, die Google CSV hat bei mir nicht funktioniert. Hab mir eine eigene Erstellt, durch google gefunden. Und diese lief super durch.
 

hula1499

Sehr aktives Mitglied
22. Juni 2011
3.847
550
Die Google csv funktioniert problemlos bei uns. Es sind auch alle Produkte richtig im FB Shop, daran liegt es nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: gigi80

hobbyversand24

Aktives Mitglied
27. August 2007
5
0
Du musst das über den FB Produktkatalog machen. Alles Artikel die dort drin sind, kannst du dann auch bei IG "verlinken". Also erst alles zu FB, danach mit IG vernetzen.
 

AllAboutEcommerce

Neues Mitglied
17. Juni 2020
21
1
Hi Hula,

die Richtlinien sind erfüllt?

Um für Instagram Shopping zugelassen zu werden, müssen dein Unternehmen und sein Instagram-Konto folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • Unsere Richtlinien einhalten: Dein Unternehmen muss unseren Händlerrichtlinien und Handelsrichtlinien entsprechen.
  • Ein Instagram Business-Profil haben: Dein Instagram-Konto muss in ein Unternehmenskonto umgewandelt werden.
  • Eine verknüpfte Facebook-Seite haben: Dein Instagram Business-Profil muss mit einer Facebook-Seite verknüpft sein. Bei Facebook-Seiten mit der Zahlungsoption „Nachricht an Verkäufer“ muss der bestehende Shop gelöscht und durch einen neuen mit einer anderen Zahlungsoption ersetzt werden. Nur so kann Instagram Shopping genutzt werden. Hinweis: Die Länder- oder Altersbeschränkungen deiner Facebook-Seite werden nicht für dein Instagram-Konto übernommen.
  • Vorwiegend physische Güter verkaufen: Dein Instagram-Konto muss ein Unternehmen repräsentieren, das hauptsächlich physische Güter verkauft. Wie führen laufend Tests für diese Funktion durch, damit sie bald noch mehr Konten zur Verfügung steht.
  • Verbindung mit einem Facebook-Katalog. Dein Unternehmenskonto muss mit einer Facebook-Seite verbunden sein. Das Konto kann im Catalog Manager oder im Business Manager erstellt und verwaltet werden sowie über die Plattformen Shopify oder BigCommerce.

Ansonsten wirst du nicht über ein Ticket bei Facebook drumherum kommen. Hatte das gleiche Problem bei mir...