Neu "Inhalte -> Eigene Seiten" erzeugt Internal Server Error - Seite nicht aufrufbar

  • Wenn Ihr uns das erste Mal besucht, lest euch bitte zuerst die Foren-Regeln durch.
13. Februar 2019
1
0
#1
Hallo JTL-Community,

wir betreiben einen 4.04 JTL Webshop im Internet.

Momentan tritt der folgendes Problem auf:

Wenn wir im administrativen Shop Backend die Unterseite "Inhalte - > Eigene Seiten" aufrufen erzugt der Server einen 500 Error mit der folgenden fehler Meldung:

Code:
Internal Server Error
The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.
Please contact the server administrator at  [no address given] to inform them of the time this error occurred, and the actions you performed just before this error.
More information about this error may be available in the server error log.
Die Relevante URL auf die mich das Menü führt ist folgende:

Code:
https://UNSERSHOP.de/admin/links.php
Eine längere Forensuche brachte mir bisher noch keine Lösung.
Letztlich konnte ich dadurch jedoch sicher sagen, dass es kein Redirect Problem ist und die htaccess Files in Ordnung zu sein scheinen. Ich habe die relevanten htacces-Files angehängt.



Was könnte diesen Fehler denn noch verursachen?
Wie realistisch ist es, dass die "links.php" Datei defekt ist (sei es durch welche Einwirkung auch immer) und ich diese einfach mit einer originalen ersetzen könnte?


HG
der Knecht
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

tosmedia

Aktives Mitglied
24. November 2016
3
0
#3
Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/XXXXX/shops/XXXXX/admin/links.php on line 164

Beim Speichern tritt es auf .
 

css-umsetzung

Offizieller Servicepartner
SPBanner
6. Juli 2011
3.886
535
Berlin
#4
Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/XXXXX/shops/XXXXX/admin/links.php on line 164
und was steht da in diesem Block (ein paar Zeilen drüber und drunter)

Wenn ich in meinen 404er schaue ist da nichts an der Stelle was so einen Fehler machen könnte.

Weiter oben hast du etwas von einem "Internal Server Error" geschrieben, das was du hier aber hast ist nur ein "Warning"
 

tosmedia

Aktives Mitglied
24. November 2016
3
0
#5
Den Beitrag da oben hat ein ander geschrieben ich habe den selben Fehler nur ohne den 500 Fehler.

Drüber ins darunter steht nicht er speichert es beim speichern zeigt er kurz diese Fehlermeldung und speichert es.
 

tosmedia

Aktives Mitglied
24. November 2016
3
0
#7
Code:
        if (is_array($_FILES['Bilder']['name']) && count($_FILES['Bilder']['name']) > 0) {
            $nLetztesBild = gibLetzteBildNummer($kLink);
            $nZaehler     = 0;
            if ($nLetztesBild > 0) {
                $nZaehler = $nLetztesBild;
            }
            $imageCount = (count($_FILES['Bilder']['name']) + $nZaehler);
            for ($i = $nZaehler; $i < $imageCount; $i++) {
                if ($_FILES['Bilder']['size'][$i - $nZaehler] <= 2097152) {
                    $cUploadDatei = $cUploadVerzeichnis . $kLink . '/Bild' . ($i + 1) . '.' .
                        substr(
                            $_FILES['Bilder']['type'][$i - $nZaehler],
                            strpos($_FILES['Bilder']['type'][$i - $nZaehler], '/') + 1,
                            strlen($_FILES['Bilder']['type'][$i - $nZaehler] - strpos($_FILES['Bilder']['type'][$i - $nZaehler], '/')) + 1
                        );
                    move_uploaded_file($_FILES['Bilder']['tmp_name'][$i - $nZaehler], $cUploadDatei);
                }
            }
        }