Neu Idee: Artikeldaten / Logistikdaten (Abmessungen, Gewicht, Versandklasse) regelmäßig automatisch abfragen / ähnlich Inventur

Verkäuferlein

Sehr aktives Mitglied
29. April 2012
1.690
546
Hallo,

wir haben immer wieder das Problem, dass Lieferanten einfach die Verpackungsmaße Ihrer Artikel anpassen und keine Info dazu proaktiv rausgeben, was dann in der Folge Sperrgutzuschläge, etc. pp. auslöst.
Des Weiteren kommt es auch immer wieder vor, dass Material seitens des Herstellers "unauffällig eingespart" wird und sich dadurch die Artikelgewichte, aber auch die eigentliche Warenbeschaffenheit verändern.

Somit ändern sich dann öfter mal die bei der Artikelanlage erfassten Logistikdaten bzw. müsste soetwas bei der Wareneingangskontrolle geprüft werden und ggf. beim Lieferanten nachverhandelt bzw. reklamiert werden.

Mir ist daher die Idee gekommen, ob es nicht Sinn macht, im WMS eine (de)aktivierbare Funktion einzubauen, dass bei Wareneingängen Abmessungen und Gewicht (+ ggf. Versandklasse) geprüft und bestätigt werden müssen bzw. korrigiert werden können, wenn diese Logistikdaten sich geändert haben.

Alternativ / zusätzlich könnte man auch eine Art Inventur-Funktion, wie bei der laufenden Inventur, einbauen, so dass z.B. jeder Artikel 1x im Jahr auf seine Logistikdaten geprüft werden muss, ein Mitarbeiter zu dem Artikle geschickt wird, um die Daten zu prüfen und zu erfassen und die letzte Prüfung entsprechend vermerkt wird.

Wie macht Ihr das und was haltet Ihr davon?

Gruß
Verkäuferlein