Neu Hilfe benötigt, SQL Fehler nach Windows update

mikestb

Aktives Mitglied
11. September 2009
85
0
Hallo,

ich benutze noch die Version 0.9.9.780 und bitte darum, keine Kommentare zum Umstieg zu bekommen,
denn wegen der Vorlagen und aus Kostengründen werde ich definitiv nicht umsteigen sondern eher
zu einer anderen Software wechseln. Ich brauche keine andere Version, da ich online nichts mache.

Ich verwendenden SQL Express 2019
Gestern wurde in Windows 11 das Sicherheitsupdate KB5019980 eingespielt.

Ich kann mich nach diesem Update "ganz normal" in der JTL WaWi anmelden, wenn ich dann auf Aufträge oder Rechnungen oder (egal was) klicke, kommt die SQL Fehlermeldung

SQLError -1 preforming exec
SQL State = 0000
SQL Mesage =
Src Exec Direct

also denke ich, die Verbindung zur Datenbank wird blockiert.
Falls hier irgendjemand eine Idee hätte oder helfen kann (auch kostenpflichtig) wäre ich sehr froh.

Mike
 

SebiW

Sehr aktives Mitglied
2. September 2015
2.086
788
Hallo,

ich benutze noch die Version 0.9.9.780 und bitte darum, keine Kommentare zum Umstieg zu bekommen,
denn wegen der Vorlagen und aus Kostengründen werde ich definitiv nicht umsteigen sondern eher
zu einer anderen Software wechseln. Ich brauche keine andere Version, da ich online nichts mache.

Ich verwendenden SQL Express 2019
Gestern wurde in Windows 11 das Sicherheitsupdate KB5019980 eingespielt.

Ich kann mich nach diesem Update "ganz normal" in der JTL WaWi anmelden, wenn ich dann auf Aufträge oder Rechnungen oder (egal was) klicke, kommt die SQL Fehlermeldung

SQLError -1 preforming exec
SQL State = 0000
SQL Mesage =
Src Exec Direct

also denke ich, die Verbindung zur Datenbank wird blockiert.
Falls hier irgendjemand eine Idee hätte oder helfen kann (auch kostenpflichtig) wäre ich sehr froh.

Mike
Der einfachste Weg wäre an dieser Stelle erstmal die Deinstallation des entsprechenden Sicherheitsupdates.

Die Kombination aus extrem veralteter Wawi und Windows 11 ist schon verdammt mutig. Windows 11 hat noch mannigfaltige Probleme.
Die Wahrscheinlichkeit, dass Du zukünftig mit einem solchen Szenario in weitere Probleme rennst geht gegen 1.
Ich würde zumindest darüber nachdenken die Wawi in ne Windows 10 VM zu legen. Da Du ja eh nicht online gehst würdest Du damit zukünftig solchen Problemen am einfachsten aus dem Weg gehen.
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
591
149
Also wenn du gestern normal arbeiten konntest und kannst die Fehlfunktion tatsächlich am Einspielen von KB5019980 festmachen, dann ist die Lösung wie mein Vorredner schon gesagt hatte die Deinstallation von diesem Update.

KB5019980 ist aber ein kombiniertes Paket aus SSU und LCU und deshalb kriegst du das mit dem Windows Update Installer nicht mehr weg (da man ein SSU nicht entfernen kann).
D.h. du musst die Deinstallation auf der Eingabeaufforderung mit DISM/Remove-Package und dem Name des LCU package als Parameter ausführen.

Auch den Tipp mit der VM meines Vorredners kann ich mich nur anschließen und würde auch drei Ausrufezeichen dranmachen:
Die alte Software zusammen mit einem alten Betriebssystem in eine VM packen und auch möglichst nichts nach außen machen lassen. Ich würd dann aber auch den Datenbankserver in die VM packen und da dann auch einen Version nehmen, die die Entwickler der Wawi damals zur Verfügung hatten.
 

JeanLuc

Aktives Mitglied
25. März 2010
9
0
Wir hatten heute das selbe Problem (Win 11 und Win 10 Clients). Durch Deinstallation der gestrigen Updates über die in Windows integrierte Funktion, konnten wir die WaWi vorerst wieder flott machen (der Weg über die Eingabe-Aufforderung war nicht nötig).
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
591
149
Wir hatten heute das selbe Problem (Win 11 und Win 10 Clients). Durch Deinstallation der gestrigen Updates über die in Windows integrierte Funktion, konnten wir die WaWi vorerst wieder flott machen (der Weg über die Eingabe-Aufforderung war nicht nötig).
Das ist interessant. Könnte @mikstb debei helfen, die Suche nach der Fehlerquelle einzuschränken.
Denn da sich ein SSU über die Windows Update funktion nicht mehr entfernen läßt, muss das was zu Mike's Problem geführt hat im LCU zu finden sein. Also müsste man mal die Changelogs zu den betreffenden Updates durchsehen.
 

Sarah84

Neues Mitglied
10. November 2022
3
0
Hi, ich schliesse mich mal an, da ich auch seit dem Update Probleme mit SQL habe.
Microsoft hat anscheinend die sqlsrv32.dll aktualisiert. Einen Workaround habe ich noch nicht gefunden.
Da das Update Sicherheitslücken stopft kann ich mich mit der Deinstallation des Updates nicht so ganz anfreunden.
Hat vielleicht noch jemand eine Idee?

Bis denne eure Sarah.
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
591
149
Hi, ich schliesse mich mal an, da ich auch seit dem Update Probleme mit SQL habe.
Microsoft hat anscheinend die sqlsrv32.dll aktualisiert. Einen Workaround habe ich noch nicht gefunden.
Da das Update Sicherheitslücken stopft kann ich mich mit der Deinstallation des Updates nicht so ganz anfreunden.
Hat vielleicht noch jemand eine Idee?

Bis denne eure Sarah.
Liegt das Problem denn nur an der sqlsrv32.dll?
Denn das wäre ja der ODBC Treiber. Dann könnte man das Problem vielleicht vorab mal beheben in dem man einfach eine ältere (also nicht die aktuellste) Version des ODB Treiber installiert.
https://learn.microsoft.com/de-de/sql/connect/odbc/download-odbc-driver-for-sql-server
 

Sarah84

Neues Mitglied
10. November 2022
3
0
Hallo,

ich hatte einen Lösungsweg aus einem Datev Forum getestet. Ging 3 Tage und dann das gleiche Problem.
Ich bin der ODBC Sache nachgegangen und musste feststellen, dass die DLL aktualisiert wurde.
Mir ist aufgefallen, dass der ODBC-Treiber Version 10.00.19041 ist die DLL aber vom 14.11.2022.
Könnte ein ODBC Treiber Update hier helfen?
Hat vielleicht noch einer eine Idee?
P.s.: Ich habe jetzt schon von vielen Leuten gehört, dass sie Probleme mit SQL haben. Datev, Lexware, Rehau, ...
Die Programme teil aktuell, teils älter. Wie sieht es hier bei Nutzern von aktuelleren JTL-Wawi Versionen aus?

Danke und bis denne.

Eure Sarah
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
591
149
Mir ist aufgefallen, dass der ODBC-Treiber Version 10.00.19041 ist die DLL aber vom 14.11.2022.
Da stimmt was nicht.
Die jeweils aktuellen Versionen des ODBC Treibers:
ODBC 17: msodbc17.dll -> Produktversion: 17.10.1.1, Dateiversion: 2017.1710.1.1 (22.06.22)
ODBC 18: msodbc18.dll -> Produktversion: 18.1.2.1, Dateiversion: 2018.181.2.1 (26.10.22)
 

mvh

Sehr aktives Mitglied
26. Oktober 2011
455
109
Moin.
Anstatt ODBC-Verbindung mit dem SQL ODBC Treiber zu nutzen,
erstellt doch einfach eine neue ODBC-Verbindung mit dem SQL Server Native Client 11.0
und speichert es unter dem alten Namen.
Das sollte sofort funktionieren.
 

mvh

Sehr aktives Mitglied
26. Oktober 2011
455
109
Da ist noch ein altes Video: hier einfach einen anderen ODBC-Treiber nehmen, besser SQL Server Native Client
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
591
149
Die Wawi benutzt doch keinen DSN, oder?
Hab zwar keinen Einblick in den Sourcecode, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass als alternative zum ConnectionString dann nach einem zuvor angelegten DSN gesucht wird.
Oder doch?
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
5.296
403
Wir haben seit paar Tagen Probleme unter WIN10, dass der Zugriff auf die SQL DB mit Excel sehr zäh ist.
Hier hat nicht auch jemand zufällig Infos ob das an einem Update liegt?
 

MasterChief

Gut bekanntes Mitglied
24. Oktober 2008
229
4
Moin.
Anstatt ODBC-Verbindung mit dem SQL ODBC Treiber zu nutzen,
erstellt doch einfach eine neue ODBC-Verbindung mit dem SQL Server Native Client 11.0
und speichert es unter dem alten Namen.
Das sollte sofort funktionieren.
Hallo,
da wir den gleichen Fehler haben würde mich diese Lösung sehr interessieren. Wenn ich in den ODBC-Verbinungen sozus. einfach eine Kopie der "echten" JTL-Verbindung anlege (also mit den gleichen Daten und die Namen dann ändere) wird mir eine Fehlermeldung beim starten der Wawi angezeigt.
Kann mir da jemand bitte noch genauere Infos geben wie ich das mache?

danke
 

mh1

Sehr aktives Mitglied
4. Oktober 2020
591
149
Hallo,
da wir den gleichen Fehler haben würde mich diese Lösung sehr interessieren. Wenn ich in den ODBC-Verbinungen sozus. einfach eine Kopie der "echten" JTL-Verbindung anlege (also mit den gleichen Daten und die Namen dann ändere) wird mir eine Fehlermeldung beim starten der Wawi angezeigt.
Kann mir da jemand bitte noch genauere Infos geben wie ich das mache?

danke
Benutzt ihr denn überhaupt eine so alte JTL Version, wo man deinen DSN ind der ODBC Verwaltung anlegen muss?
 

SebastianB

Moderator
Mitarbeiter
6. November 2012
1.994
247
Hi,

* bei alten JTL-Wawi Versionen (vor 1.0) hilft es, die ODBC-Einstellungen anzupassen
* bei allem zwischen 1.0 und 1.5 hilft nur die Deinstallation des Windows-Updates oder ein Update der JTL-Wawi
* ab einer halbwegs aktuellen 1.5 oder 1.6 sollte es helfen, eine Datei C:\JTLSQLNative.txt anzulegen (auf jedem Client der von dem Problem betroffen ist). Dann sollte die Wawi den SQL Server Native Client 11 nutzen - der muss dazu aber dann auch installiert sein (der wird häufig direkt bei der SQL Server Installation mitinstalliert, sonst kann man den hier https://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=36434 herunterladen).
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Arne Janson
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Hilfe bei RegEX in ecoDMS benötigt, die Zweite! User helfen Usern 6
Neu Hilfe bei WF benötigt - Postitionstyp Coupon User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu DHL Versand nicht möglich seit 13 Uhr, Dringend Hilfe JTL-ShippingLabels - Fehler und Bugs 1
Neu Neuen zusätzlichen Shop in der WaWi mit Connector anlegen - Hilfe Gambio-Connector 1
Neu Biete: Hilfe f. Amazon Optimierung | SEO + SEA | Listing | A+ Content | PPC Ads (kl. Agentur, 2 Personen) Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 3
Neu Dienstleister, Hilfe gesucht Upgrade JTL 3 Shop auf JTL 5 Shop Dienstleistung, Jobs und Ähnliches 1
Neu ich brauche noch ein bißchen Hilfe Starten mit JTL: Projektabwicklung & Migration 2
Neu Hilfe - Abgleich mit WooCommerce ca. 1 Stunde Zeitversetzt ? JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu Hilfe jede Menge Aufträge aber keiner wird zum packen im WMS und Wawi (offene Aufträge)angezeigt. JTL-Wawi - Fehler und Bugs 1
Neu angelegte Druckvorlage 1.6 - Finde den Fehler & suche Hilfe JTL-Wawi 1.6 5
Neu Gelöst > Hilfe am 24.12. > fehlerhafter Token JTL-Shop - Fehler und Bugs 2
Neu Bitte um Hilfe - Bestandsführung von Artikel mit Stückliste + Fertigartikel Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 2
Unsere Probleme mit JTL Wawi 1.6! Hilfe? JTL-Wawi 1.6 2
Neu Hilfe JTL Ameise "eigener Export" JTL Ameise - Eigene Exporte 4
Neu Skonto gewährt, Kunde zahlt rechzeitig, Eingangszahlung eingetroffen, trotzdem gemahnt?! Bitte um Hilfe User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu Hilfe > wie optimal mit Kundengruppen arbeiten / oder eine Alternative? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Hilfe! Flaschenhals in der Datenbankkommunikation. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu erstelleSpezialPos Hilfe Allgemeine Fragen zu JTL-Shop 0
Neu Hilfe bei einem Arbeitsablauf zum Stücklistenartikel User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu ApplePay (Mollie) und Kundenguthaben - Ich bräuchte mal Eure Hilfe User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Verwiesen an Support WMS 1.5.34.1 Druckservice benötigt plötzlich sehr lange JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 1
Neu Keine Verbindung zum SQL Server User helfen Usern 9
Neu SQL Fehler "kein gemeinsamer Algorhitmus" JTL-Wawi - Fehler und Bugs 2
Neu SSL Sicherheitsfehler, SQL Server-Fehler: 1, nach Windows 10 Update auf Server JTL-Wawi - Fehler und Bugs 5
Eigene Übersicht SQL JTL-Wawi 1.6 11
Neu Export Ameise (eigener SQL) via Batch und dann per E-Mail versenden User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu Falscher EK hinterlegt / über SQL korrigieren User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu SQL Datenbank mit JTL-Wawi 1.0.8.1 wiederherstellen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 6
Neu 1. SQL Fehler v0-9-9-923 / 2. Umstieg auf neuste Version User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu SQL zum Ermitteln von Deadlocks User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 11
Neu Neuen Artikel per SQL anlegen Schnittstellen Import / Export 6
Neu Upgarde SQL Express auf SQL Standard JTL Wawi 1.6.43 User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu SQL falsche Server Collation Installation von JTL-Wawi 10
Neu Neuer SQL-Benutzer für Ameisenimport per batch - Welche Rechte? JTL-Ameise - Ideen, Lob und Kritik 1
Neu Aufträge per SQL abschließen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 9
Neu SQL in der Shop Datenbank legt den JTL Shop (5.1.5) lahm User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 11
Neu Preisanpassung // SQL-Server Express Hosting für JTL-Wawi User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 5
Neu SQL für alle Artikel die für ein Merkmal mehr als einen Merkmalwert gesetzt haben? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu 1.6.45.0 Rechnungsexport SQL Fehler bei bezahlten Rechnungen JTL-Ameise - Fehler und Bugs 2
Neu Fehler beim Warten auf das Wiederherstellungshandle des Datenbankmodul SQL Server 2017/19 Installation von JTL-Wawi 6
Neu Sie müssen Daten aus mehreren ERP-Systemen verbinden, die SQL Server verwenden Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 6
Neu SQL Servereinstellungen Installation von JTL-Wawi 13
Neu SQL Konfig - Raid ja oder nein? Installation von JTL-Wawi 21
Welcher SQL Server für Version 1,7 ? JTL-Wawi 1.7 15
Neu Direkte SQL Abfrage auf den SQL Server JTL Ameise - Eigene Exporte 8
Neu JTL Ameise Eigener SQL Export via Batch Datei User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu SQL Error -1 preforming exec nach Windows Update JTL-Wawi - Fehler und Bugs 4
Neu Haken bei Bilder für bestimmte Plattform via SQL-Befehl bei Kindartikel entfernen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 3
Neu SQL Fehler im Logbuch JTL-Shop - Fehler und Bugs 12
Neu Backend - Logbuch: SQL - Fehler JTL-Shop - Fehler und Bugs 2

Ähnliche Themen