Neu Globale Einstellungen =>HTML Editor URL für die Beschreibungen?

  • Temporäre Senkung der Mehrwertsteuer Hier findet ihr gesammelt alle Informationen, Videos und Fragen inkl. Antworten: https://forum.jtl-software.de/threads/mehrwertsteuer-senkung-vom-01-07-31-12-2020-offizieller-diskussionthread-video.129542/

ple

Gut bekanntes Mitglied
20. August 2019
230
25
Ich glaube ich bin da auf was gestoßen, was mir völlig unbekannt war.
Aktuell arbeite ich an meinen Shop, der bei JTL gehostet ist.
Child angelegt und mit Firebug mir die passenden CSS Teile rausgesucht und abgeändert nach meinen Vorstellungen.
Dann bin ich bei der Startseite gelandet und musste feststellen, dass ich mit dem Editor nicht klarkomme. Für reinen Text, ok, dann warst das aber auch.
Bildschirmfoto 2020-05-09 um 14.55.19.png
Ich weiß nicht mal wie ich eine Schriftart ändere. Also google spuckt dann was aus, alles wohl nicht CSS Klassen geht und DIV usw.
Ich hatte gehofft, dass der Editor die Klassen usw. vielleicht selber lädt, so dass ich die Startseite in 3 Spalten einteilen kann. Müssten dann 4 Coils sein.
Gehe ich recht der Annahme, dass ich alles wirklich in Code schreiben muss, ohne Unterstützung eines Editors? Oder geht das auch irgendwie einfacher. Zum Editor habe ich schon viel negatives gelesen, soll aber anscheinend mit der neuen Wawi Version besser werden. Aber anscheinend fehlen mir bereits jetzt schon die Basics zum Thema Editor, CSS, Class usw.

Bei der Googlesuche bin dann auch auf die Einstellungen in der Wawi gestoßen. Ich hatte mich damit bisher nie beschäftigt, da meine Artikel nur eine Aufzählung haben und dann warst das. Kein Text oder sonst was.
Bildschirmfoto 2020-05-09 um 14.27.50.png
Jetzt interessiert mich das schon, wie ich theoretische eine Artikelbeschreibung machen kann mit den EVO Styles. Was genau muss da eingetragen werden und wo liegen im Child die CSS? Wird die Vorschau vom Artikel dann im Style vom Shop angezeigt?
Bildschirmfoto 2020-05-09 um 14.28.17.png

Irgendwie ist das Thema bei mir seit 1 Jahr an mir vorbeigegangen, daher entschuldigt vielleicht die Anfängerfrage.
Ich freue mich auf eure Erklärungen.

Gruß
 

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.428
222
Düsseldorf
Ich sage mal vorsichtig: Mit dem Editor der Wawi solltest Du auch nicht versuchen Schriftarten zu ändern. Das würde Dir bei einer kommenden Templateänderung "auf die Füße fallen". Mach Dich davon frei, im Wawi-Editor die Artikelbeschreibung so zu sehen, wie es später in Deinem Shop aussieht. Eine Artikelbeschreibung sollte sich möglichst auf die semantische Auszeichnung beschränken. Arbeite mit HTML-Elementen wie p, h1-x, ul/li, usw. Mit welcher Schriftart. Farbe, Größe die dann später im Shop angezeigt werden, ist Sache Deines Templates (on nun für den Shop oder evtl. auch eBay).

HTML:
<h2>Noch eine Überschrift</h2>
<p>Meine tolle Artikelbeschreibung ...</p>
<p>Lorem ipsum ...</p>
<ul>
    <li>Liste 1</li>
    <li>Liste 2</li>
</ul>
 

gnarx

Sehr aktives Mitglied
18. Januar 2018
2.741
298
Ich glaube nicht das es sinnvoll ist so zu arbeiten. Das EVO bietet eine custom.css an mit der du eigene Anweisungen modifizieren bzw. neu anlegen kannst.
Ich nutze immer eine komplett eigene css die ich wie folgt im EVO einbinde.

Code:
<head>
<meta http-equiv="X-UA-Compatible" content="IE=edge">
<meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1.0">

<link rel="stylesheet" type="text/css" href="https://meineDomaine.de/Verzechnis/css/Name_der_css.css" />

<link href="https://static.jtl-software.de/eazyauction/vorlagen/base/offcanvas-menu.css" type="text/css" rel="stylesheet">
<link href="https://static.jtl-software.de/eazyauction/vorlagen/evo/bootstrap.css" type="text/css" rel="stylesheet">
<link href="https://maxcdn.bootstrapcdn.com/font-awesome/4.4.0/css/font-awesome.min.css" type="text/css" rel="stylesheet">
<link rel="stylesheet" type="text/css" href="styles.css">

{% assign Sprache = Vorgang.Sprache -%}
{% assign GalerieContainer = Vorgang.GalerieContainer -%}

{% assign XSellerTitel = GlobaleTexte.Übersetzungen.GalerieTitelX-Seller | SelectLanguage: Sprache -%}
{% assign XSeller = Vorgang.Galerien.XSeller | ConfigureGallery: XSellerTitel, 'Auktionsende', false, 8 -%}
</head>

<title>{{ GlobaleTexte.CSB.Title_Tag | SelectLanguage: Sprache }}</title>
 

ple

Gut bekanntes Mitglied
20. August 2019
230
25
Eh, ok. Ich denke ich bleibe dabei wie es jetzt gerade ist. Also rein die Formatierung, der Rest wird vom Shop gemacht.

Ich bin ja schon mal froh das ist das mit den grid hinbekommen habe, sodass ich 3 Spalten auf der Startseite habe die sich reposiv verhalten.
Nur das direkt in Code zu schreiben ohne Syntax ist ein wenig nervig.
Hat wer einen Editor zur Hand, den er empfehlen kann um solche HTML Sites zu bauen oder schreibt ihr das alles so aus dem Kopf ohne Syntax Kontrolle usw.

Aber schon mal vielen dank für meine doch sehr spezifische Frage. :)
 

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.428
222
Düsseldorf
Ich bin ja schon mal froh das ist das mit den grid hinbekommen habe, sodass ich 3 Spalten auf der Startseite habe die sich reposiv verhalten.
Blöde Frage, aber wo schreibst Du denn in der Wawi den Text für die Startseite des Shops rein? Warum nutzt Du dafür nicht im Shop selber "Inhalt : Eigene Seiten" mit dem deutlich besseren HTML-Editor des Shops?
 

ple

Gut bekanntes Mitglied
20. August 2019
230
25
Sorry, da habe ich mich falsch ausgedrückt.
Ich meinte die Startseite in cms natürlich.
In der artikelbedchreibung erstelle ich mir eine Auflistung von Eigenschaften, die aus den Merkmalen kommen. Kann man eigentlich in der Beschreibung auf Variablen zugreifen wie in Workflows?
 

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.428
222
Düsseldorf
In der Beschreibung kannst Du meines Wissens von Hause nicht auf Variablen zugreifen. Der Shop fügt da einfach den Inhalt der Datenbank ins Template rein. Das geht, wenn man das (Child-)Template mit eigenen Smarty-Funktionen erweitert.

Brauchst Du die Auflistung der Merkmale bei allen Artikeln? Die Anzeige ist doch im Evo-Template schon vorgesehen? siehe attributes.tpl bzw. Einstellung #482
 

ple

Gut bekanntes Mitglied
20. August 2019
230
25
Jap, wir nutzen die Kurzbeschreibung für die Artikeleigenschaften. Sieht als li-tag schöner aus, als die Merkmale unten einblenden zu lassen.
Eigentlich hatte wir bis vor 4 Wochen keine Merkmale, aber ohne kann man nicht filtern.
Denke ich habe schon einiges 5 mal umgestrickt, damit wir überhaupt soweit sind wie jetzt. Aber man hat auch viel gelernt und Erkenntnisse gewonnen die wir später in Zusammenarbeit mit einem Servicepartner benötigen.
Bei uns schaut es jetzt so aus im Moment. (Die Unterstriche im Artikelnamen bitte wegdenken, da spiel ich gerade noch an den Höhenrum mit Striche links rechts. Die sollten eigentlich nur auf der Startseite sein.)
1589217574137.png
 

ple

Gut bekanntes Mitglied
20. August 2019
230
25
Besten Dank dafür, da hab ich mal wieder einiges zum testen :)
bisher hab ich das nur in Chrome direkt geändert um zu gucken was passiert.
 

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.428
222
Düsseldorf
Jap, wir nutzen die Kurzbeschreibung für die Artikeleigenschaften. Sieht als li-tag schöner aus, als die Merkmale unten einblenden zu lassen.
Bevor Du jetzt alles doppelt pflegst (in der Beschreibung und in den Merkmalen) würde ich ein Child-Template anlegen und einfach vom Template die Merkmale so als Liste ausgeben lassen ...
 

ple

Gut bekanntes Mitglied
20. August 2019
230
25
das wäre eigentlich genial. Nur müsste man das ein wenig mehr verschachteln und zwar mit der Kategorie. Es gibt auch eine Kategorie von Zubehör, da sollten die Merkmale nicht so aufgelistet werden, sondern rein die Beschreibung aus der Wawi.
Also müsste das irgendwie so aussen if Kategorie == Edelmetalle dann Merkmale auflisten mit Name und Wert und das als i tag.
Klingt einfach aber bestimmt wieder ne Tag weg bis man alles ergoogelt hat.

aber danke für den Tip.

Im Child bin ich nur am arbeiten, habe auch schon einiges geändert :)
 

Xantiva

Sehr aktives Mitglied
28. August 2016
1.428
222
Düsseldorf
Dafür könntst Du ein Funktionsattribut erstellen "VersteckeListe", was bei den Artikel in der Kategorie Zubehör gesetzt wird. Das kann das Template dann auswerten und entscheiden, ob die Liste angezeigt werden soll, oder eben nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ple

ple

Gut bekanntes Mitglied
20. August 2019
230
25
Ja noch besser:) so langsam kommt da Schwung rein. Muss mich da mal durchwühlen und gucken wie weit ich da komme.
Besten Dank für deinen Input.