Neu Gewinn/Marge je Auftrag

manuel767

Aktives Mitglied
10. Oktober 2016
52
2
Hallo Zusammen,

Ich bin dringend auf der Suche nach einer Auswertung, die mir zu jedem Auftrag folgendes Ausweisen kann:

Auftragswert Netto (Netto)Einkaufswert der Artikel (Netto)Gewinn (Netto)Marge %
140,00​
65,00​
75,00​
54%​

Kann jemand so etwas realisieren?

Vielen Dank für die Hilfe
 

HMS_IT

Sehr aktives Mitglied
29. Januar 2014
692
86
Leipzig
Ohne es probiert zu haben, sollte Dir das per Ameise-Export schon gelingen.

Wenn Du es noch genauer ermitteln möchtest, also bspw. auch den Deckungsbeitrag unter Beachtung von Verkaufsgebühren, Versandkosten etc. je Auftrag, dann wäre der Kostenwalter von Seller.Math etwas passendes:
https://seller-math.com/kostenwalter/
 

manuel767

Aktives Mitglied
10. Oktober 2016
52
2
Ohne es probiert zu haben, sollte Dir das per Ameise-Export schon gelingen.

Wenn Du es noch genauer ermitteln möchtest, also bspw. auch den Deckungsbeitrag unter Beachtung von Verkaufsgebühren, Versandkosten etc. je Auftrag, dann wäre der Kostenwalter von Seller.Math etwas passendes:
https://seller-math.com/kostenwalter/

Danke für die Antwort. Ja Ameise hab ich schon probiert, ist jedoch sehr aufwendig und kaum übersichtlich. Ja Sellermath habe ich mir schon angesehen, ist jedoch auf Dauer sehr kostspielig denk ich. Hast du Erfahrung mit Sellermath? Lohnt es sich auf längere Zeit?

Lg Manuel
 

HMS_IT

Sehr aktives Mitglied
29. Januar 2014
692
86
Leipzig
Ich habe den Kostenwalter von Seller-Math mal ausprobiert, weil es mich persönlich als "Controller" interessiert hat, wie das Ganze funktioniert und aufgebaut ist. Von der Grundlage her ist mir Deckungsbeitragsrechnung schon klar, aber die IT-seitige Realisierung fande ich spannend und finde es immer noch. Ich finde schon genial, dass der Kostenwalter sogar eine Warnung ausgibt, wenn ein Auftrag unter dem DB verkauft wurde und ja, die Einrichtung ist schon aufwändig, da einige Einstellungen für Versandkosten, Gebühren, mtl. Fixkosten etc. zu tätigen sind.

Da ich als Fulfiller ja keinen Handel betreibe, benötige ich es nicht - aber wenn ich als Onlinehändler ein Controlling-Tool bräuchte, dann käme der Kostenwalter für mich in Frage.

Klar würde das auch alles aus der Wawi-DB und dann in Excel gehen, aber wie Du schon schreibst ist das mühsam und aufwändig.

VG, Daniel

PS: JTL arbeitet an einem Business Intelligence (BI)-Tool, damit sollte das was der Kostenwalter heute schon kann, auch gehen. Aber wann BI das Licht der Welt erblickt, wird noch keiner sagen können. ;)
https://www.jtl-software.de/blog/loesungen-von-jtl/business-intelligence-entwicklung
 

manuel767

Aktives Mitglied
10. Oktober 2016
52
2
Ich habe den Kostenwalter von Seller-Math mal ausprobiert, weil es mich persönlich als "Controller" interessiert hat, wie das Ganze funktioniert und aufgebaut ist. Von der Grundlage her ist mir Deckungsbeitragsrechnung schon klar, aber die IT-seitige Realisierung fande ich spannend und finde es immer noch. Ich finde schon genial, dass der Kostenwalter sogar eine Warnung ausgibt, wenn ein Auftrag unter dem DB verkauft wurde und ja, die Einrichtung ist schon aufwändig, da einige Einstellungen für Versandkosten, Gebühren, mtl. Fixkosten etc. zu tätigen sind.

Da ich als Fulfiller ja keinen Handel betreibe, benötige ich es nicht - aber wenn ich als Onlinehändler ein Controlling-Tool bräuchte, dann käme der Kostenwalter für mich in Frage.

Klar würde das auch alles aus der Wawi-DB und dann in Excel gehen, aber wie Du schon schreibst ist das mühsam und aufwändig.

VG, Daniel

PS: JTL arbeitet an einem Business Intelligence (BI)-Tool, damit sollte das was der Kostenwalter heute schon kann, auch gehen. Aber wann BI das Licht der Welt erblickt, wird noch keiner sagen können. ;)
https://www.jtl-software.de/blog/loesungen-von-jtl/business-intelligence-entwicklung

Vielen Dank für die Antwort. Ich sehe das genau gleich. Leider sind die Kosten natürlich ein Thema.

Danke für die Info. Ich verfolge das BI Thema auch schon sein längerem.

Lg Manuel
 

Null-Ahnung

Aktives Mitglied
Die Auswertung suche ich auch. Das ist eine Standardauswertung und unser Dienstleister hat uns vor dem Einrichten gesagt, dass das gehen würde. Jetzt stehen wir auch da und bekommen so eine simple Auswertung nicht raus.
Klar kann man mit der Ameise und Excel oder besser über Access sich dann alles zusammenbasteln, aber ein Normalo-Anwender muss dann schon wieder technisches Verständnis mitbringen.
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.932
312
Das Thema interessiert und beschäftigt uns auch immer wieder, leider gibt es für uns aber mehrere Knackpunkte, vor allem interessant für Verkäufer im Niedrigpreis-Segment.

Kostenwalter ist als Basis mega, um überhaupt mal einen Überblick zu erhalten.
(Aber, wir geben keine Daten außer Haus, daher ist Kostenwalter für uns raus.)

1.) durchschn. EK verfälscht Margen
dEK ... Margen werden auf Basis des dEK berechnet, das ist für uns generell ein Problem, da hier Margen bereits verfälscht werden.
Wir kaufen 100 Artikel für 5 € und nochmals durch eine Aktion 100 Artikel zu 3 €, jetzt wird dEK 4 € ermittelt, wobei der Artikel eigentlich immer 5 € kostet.
Man muss jetzt Hunderte Bestellungen getätigt haben, damit der dEK wieder annähernd 5 € wird.
Eigentlich sollten 100 Artikel mit 5 € EK verkauft und berechnet werden, danach die nächste Charge mit 3 € EK, habe dadurch höhere Margen und kann dann auch nachvollziehen warum wieso.
Wir passen daher den dEK stets an, falls es Preisänderungen gibt, wollen hier dann selbst Auswertungen fahren, die wenigstens stimmen.

2.) Kosten / Deckungsbeiträge je Auftrag variieren
Ein weiterer Punkt ist die Ermittlung von tatsächlichen Kosten je Auftrag! Hier arbeiten die meisten Systeme gleich, alles wird über einen Kamm geschert, sprich ein Durchschnitt an Kosten ermitteln und abgezogen (DB1+2+3).
Für einen Großauftrag brauche ich aber 30min, für einen kleinen 30 Sekunden in Summe, also kann ich doch nicht den gleichen Kostensatz kalkulieren.
Gerade wenn man hier im Niedrigpreis kalkulieren will, ist die Analyse eigentlich Augenwischerei, man müsste Pick&Pack Zeiten erfassen und abziehen je Auftrag.

Unsere Sicht der Dinge aktuell, man sollte sich nicht blind auf die Zahlen verlassen, nur wer seine Zahlen kennt kann auch Geld verdienen, es ist und bleibt also nur eine ZUSATZHILFE.
 

mesh

Gut bekanntes Mitglied
30. Dezember 2017
125
4
Was irgendwie auch immer ganz untergeht bei diesem Thema sind die Versandkosten. Diese können auch immer sehr unterschiedlich sein !
 

wawi-dl

Sehr aktives Mitglied
29. April 2008
4.932
312
Was irgendwie auch immer ganz untergeht bei diesem Thema sind die Versandkosten. Diese können auch immer sehr unterschiedlich sein !
Jein, da muss ich leider etwas wiedersprechen, diese kann man je Versandart relativ genau hinterlegen, es bleibt nur die Frage wie genau man dies aufdröselt.
Hier muss man vor allem auf die JTL 1.6 warten, mit der Kartonagen-Verwaltung kann man dann endlich viel genauer kalkulieren und Versandarten wieder anpassen.
 
Ähnliche Themen
Titel Forum Antworten Datum
Neu Auftrag per WF ausliefern, wenn Artikel im FFN eingetroffen ist User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Formulareditor Auftrag erweitern + Erscheinungsdatum aber 01.01.1900 Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 5
Neu Beim Firmenwechsel fliegt die Mehrwertsteuer aus dem Auftrag User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
In Diskussion Zufälligen Artikel in Auftrag legen JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 7
In Diskussion Workflow für Auftrag mit Verlust JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu Bei Lieferantenbestellung Auftrag abfragen Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 1
In Diskussion doppelte Artikel im Auftrag JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Auftrag ist OHNE Rechnung nicht editierbar? und auch nur einer von vielen! JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Beantwortet Auftrag enthält Artikel aus Standard- und WMS Lager Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
Neu Auftrag mit Barcodescanner erfassen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
In Diskussion Workflow Fehlbestand Auftrag -> Mail + Eintrag Einkaufsliste JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 0
Beantwortet Workflow Auftrag -> Komplett bezahlt JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Gelöst Kunde storniert einen teilweise vorkommissionierten Auftrag Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
Neu Auftrag ist angelegt mit Überweisung aber "SEPA" Kommentar wird ausgegeben. 1.6.29.3 JTL-Wawi - Fehler und Bugs 0
Neu Ist es möglich, dass ein Auftrag, welcher in der Wawi erstellt wurde, über LS-Pos abgerechnet wird? Fragen rund um LS-POS 1
In Bearbeitung Auftragsfarben werden nicht angezeigt, Hinweis aus Auftrag fehlt in Infobox [WAWI-57002,WAWI-57014, WAWI-57462] JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 17
Neu Welche Artikel wurden auf Auftrag gesetzt Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 4
Neu Stücklisten Artikel taucht 2 oder 3x im Auftrag auf, obwohl nur 1x vom Kunden bestellt JTL-Wawi - Fehler und Bugs 20
Neu Rechnung / Auftrag löschen funktioniert nicht, da "Rechnung existiert" User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Beantwortet Aufträge splitten für nicht lieferbare Positionen und mehrere Lieferscheine pro Auftrag Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 1
Neu Auftrag kann nicht gelöscht werden, der Lieferschein ist aber auch nicht mehr da JTL-Wawi - Fehler und Bugs 3
Neu Eigene Felder in Eigene Übersichten im Auftrag (Versand) ausgeben Individuelle Listenansichten in der JTL-Wawi 2
Neu JTL wawi Auftrag ohne versand mit Lieferschein abschließen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Neu Rabbat auf Auftrag Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 4
Neu Rechnungsnummer in den Auftrag Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 3
Neu USTID-Nr. von Lieferadresse von einem Kunden werden im Auftrag nicht gezogen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Auftrag in Angebot wandeln User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Beantwortet Druck Auftrag bei Pickliste erstellt JTL-Workflows - Fehler und Bugs 8
Beantwortet Workflow Mail versenden bei neuem Unicorn Auftrag geht nicht JTL-Workflows - Fehler und Bugs 4
Neu Rechnungsdesign/Angebot/Auftrag alles gleich? Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 3
Neu Auftrag anlegen -> Bearbeiter MUSS Firma wählen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 4
Offen Auftrag nicht in packtischübersicht JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 1
Beantwortet Auftrag lässt sich nicht reservieren Arbeitsabläufe in JTL-WMS / JTL-Packtisch+ 2
Neu JTL-Wawi Auftrag in den JTL-Shop hochladen? User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 1
Neu Auftrag kann nicht ausgeliefert werden, obwohl das Häkchen bei "Auslieferung vor Zahlungseingang möglich" gesetzt wurde. User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Verwiesen an Support WorkflowAktionId 100 der Auftrag darf nicht verändert werden JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu ext. Bestellnr. aus Auftrag auch in Lieferschein, Rechnung usw. der Vorlage/Ausgabe 2.0 anzeigen lassen [gelöst] Druck-/ E-Mail-/ Exportvorlagen in JTL-Wawi 0
Neu Workflow: Auftrag erstellt -> Kreditlimit überschritten (SQL - Abfrage) User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
Neu Steuereinstellung Italien nicht vorhanden. Auftrag war FBA(Deutschland) AMZ Frankreich nach Frankreich User helfen Usern 3
Abgelehnt Zahlarten werden in Wawi Auftrag nicht aktualisiert JTL-POS - Ideen, Lob und Kritik 3
Neu Der Auftrag wird nicht ausgeliefert: Bereits auf einer anderen Pickliste. Arbeitsabläufe in JTL-Wawi 0
Gelöst Auftrag verschwunden aus JTL-Packtisch+ JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Fehler und Bugs 2
Neu Wawi 1.5.46.2 keine Auftrag / Rechnung per eMail möglich User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 2
Neu Spalten in Angebot / Auftrag hinzufügen User helfen Usern - Fragen zu JTL-Wawi 0
In Diskussion WMS Retouren kompletter Auftrag und Teilauftrag JTL-WMS / JTL-Packtisch+ - Ideen, Lob und Kritik 4
Neu Warnungen: Auftrag XYZ ist bereits bezahlt. Zahlungen werden verknüpft. Gambio-Connector 1
Issue angelegt Wunsch: Auftrag duplizieren im Workflow JTL-Workflows - Ideen, Lob und Kritik 2
Neu Umstieg AFS Auftrag zu JTL Wawi Installation von JTL-Wawi 9

Ähnliche Themen